„Salz“ Rezepte: Hauptspeise, Vegetarisch & Fingerfood 374 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Vegetarisch
Fingerfood
Snack
Gemüse
Braten
Party
einfach
Schnell
Vorspeise
Backen
warm
raffiniert oder preiswert
Vegan
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Studentenküche
Beilage
Gluten
Frittieren
Reis
Getreide
Sommer
kalt
Vollwert
Lactose
Resteverwertung
Pilze
Brotspeise
Europa
Herbst
Käse
Kinder
Pizza
Ei
fettarm
Camping
Low Carb
Kartoffel
kalorienarm
Asien
Frühling
gekocht
Überbacken
Mehlspeisen
Saucen
Italien
Tarte
Nudeln
Dips
Mittlerer- und Naher Osten
Paleo
Deutschland
Grillen
Winter
Türkei
Eier
Frühstück
ketogen
Indien
Dünsten
Süßspeise
Brot oder Brötchen
Schmoren
Thailand
Griechenland
Trennkost
Amerika
Pasta
Geheimrezept
Karibik und Exotik
Frucht
Österreich
ReisGetreide
China
Dessert
Ostern
Afrika
Babynahrung
Marokko
Großbritannien
Auflauf
Schweiz
Mexiko
lateinamerika
Latein Amerika
Frankreich
Russland
Ägypten
Vietnam
Diabetiker
Wok
Silvester
Mikrowelle
USA oder Kanada
Japan
Festlich
Salat
marinieren
cross-cooking
bei 2 Bewertungen

vollwertiges Familienrezept

25 Min. normal 01.10.2009
bei 4 Bewertungen

Mehl, Salz und Hefe in einer Schüssel vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken und die lauwarme Flüssigkeit hineingießen. Zu einem festen Teig verkneten. 10 Minuten durchkneten, bis er geschmeidig und elastisch ist. Aus dem Teig eine Kugel formen.

45 Min. normal 21.12.2005
bei 13 Bewertungen

Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel von ca. 1 cm Größe schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2-3 Minuten blanchieren, dann abgießen und abtropfen lassen. Spargel waschen, das untere Drittel schälen, Enden abschneiden und in ca. 3 cm la

30 Min. simpel 07.01.2007
bei 0 Bewertungen

wie vom Italiener

45 Min. normal 24.02.2014
bei 5 Bewertungen

Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt in einer gut geölten Schüssel (Olivenöl) an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Währenddessen die Zutaten für den Belag (Topping) vermischen und

20 Min. simpel 26.01.2010
bei 2 Bewertungen

gut für Resteverwertung von Reis

30 Min. simpel 16.09.2009
bei 5 Bewertungen

Buchweizen im Topf waschen bis das Wasser nicht mehr eintrübt, dann mit viel Wasser und zwei TL Salz zum Kochen bringen, fünf Minuten kochen. Von der Kochstelle nehmen und eine halbe Stunde zugedeckt quellen lassen. In der Zwischenzeit Buchweizenmeh

25 Min. normal 14.05.2003
bei 0 Bewertungen

kalte Leckerei

30 Min. normal 25.04.2011
bei 4 Bewertungen

Champignons in Filoteig, knusprig gebacken

15 Min. simpel 25.01.2013
bei 4 Bewertungen

mal was anderes,aber super lecker

20 Min. normal 03.03.2009
bei 3 Bewertungen

Die Kartoffeln in 1cm dicke Scheiben schneiden (wenn sie nicht mehr ganz frisch sind, oder die Schale sehr hart ist: vorher schälen) und in Salzwasser ca. 5-10 Minuten kochen. Abgießen und abdampfen lassen. Ein Blech mit Alufolie auslegen und die Ka

10 Min. simpel 14.01.2008
bei 1 Bewertungen

Backofen auf 180°C vorheizen. Den TK-Spinat in eine Schüssel geben und 1-2 Minuten in die Mikrowelle zum Auftauen geben. Alternativ den Spinat eine Stunde vorher aus dem Tiefkühlfach nehmen. Spinat auswringen und klein hacken. Evtl. noch verbliebene

30 Min. normal 09.12.2014
bei 5 Bewertungen

schmecken warm und kalt

30 Min. normal 10.09.2014
bei 3 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, waschen und raspeln. Die Zwiebeln sehr fein würfeln. Die Bärlauchblätter waschen und in kleine, kurze Streifchen schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel füllen, das Ei dazugeben und zu einer homogenen Masse verarbeiten. Mit

20 Min. simpel 13.06.2007
bei 2 Bewertungen

gesund und lecker und sehr schnell zubereitet

15 Min. simpel 21.02.2010
bei 86 Bewertungen

gesund,sättigend und einfach lecker

35 Min. simpel 18.06.2007
bei 17 Bewertungen

Die Champignons säubern und beiseite stellen. Für den Backteig die Eier trennen. Das Mehl mit Salz, Öl, Eigelben und Weißwein zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Den Teig ca. eine halbe Stunde ruhen lassen. Danach das Eiweiß steif schlagen und vo

25 Min. normal 30.10.2010
bei 5 Bewertungen

Zuerst die Zucchini waschen und raspeln, ebenso werden die Kartoffeln geschält und geraspelt. Den Schafskäse dazureiben, 2 Eier zugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat nach Geschmack würzen. 1 - 2 Becher Mehl zu den Zutaten geben und kräftig mit

15 Min. simpel 28.05.2009
bei 17 Bewertungen

Die fein geraspelten Möhren mit den anderen Zutaten zu einem Teig vermengen. Zu kleinen Frikadellen formen und im heißen Fett oder Schmalz braten. Auf einem mit Küchenkrepp belegten Teller abtropfen lassen, wenn nötig warm stellen, bis alle Möhrenfri

15 Min. normal 29.09.2004
bei 14 Bewertungen

Das Weißkraut mit dem Ingwer klein reiben, mit den Gewürzen und dem Kichererbsenmehl vermengen, bis sich Bratlinge formen lassen. Diese dann in heißem Fett in einer Pfanne ausbacken. Gewürzt werden kann der Teig auch mit anderthalb Teelöffeln Senf,

20 Min. simpel 25.12.2008
bei 10 Bewertungen

einfach+köstlich

25 Min. normal 16.04.2006
bei 3 Bewertungen

isländische Fischbällchen bzw. Frikadellen

15 Min. simpel 02.05.2012
bei 3 Bewertungen

mit Tomaten und Käse

5 Min. simpel 01.09.2016
bei 3 Bewertungen

Teigtaschen mit Gemüse-Ei-Füllung. Ergibt 30 Stück.

90 Min. pfiffig 14.06.2014
bei 4 Bewertungen

mit Burgersauce und Burger Buns, ergibt je 8 vegetarische und 8 Fleischpatties und Buns

210 Min. simpel 12.06.2017
bei 1 Bewertungen

Die Pellkartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Salz, Ei und Mehl nach und nach verkneten und zu einem Kloß formen. Zeitgleich die Butter schmelzen. Anschließend den Teig und die Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bestäuben und d

30 Min. normal 18.06.2012
bei 0 Bewertungen

In eine mittelgroße Pfanne ca. 1 cm hoch Öl füllen und erhitzen, bis an einem Holzlöffel Blasen aufsteigen. In der Zeit die Kartoffeln schälen und in Pommesform schneiden. Diese kurz auf Küchenpapier legen und trocken tupfen. Diese dann in das heiße

25 Min. simpel 12.02.2013
bei 0 Bewertungen

vegetarisch, einfach lecker

30 Min. normal 24.02.2015
bei 2 Bewertungen

Die Aubergine in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Ei in einem tiefen Teller aufschlagen und verquirlen. Die Auberginenscheiben darin eintauchen. Anschließend die Scheiben in einer Pfanne in reichlich heißem Öl braten. In der Zwischenzeit die

30 Min. simpel 23.02.2016
bei 1 Bewertungen

Für den Dip den Frischkäse und den Joghurt verrühren. Dieses dann mit dem Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Für die Puffer dann die Kartoffeln und die Zucchini fein raspeln und kurz abtropfen lassen. Majoran, Eier, Semmelbrösel und Salz dazugeb

35 Min. normal 05.12.2012