„-apfeltaschen“ Rezepte: Kartoffeln & Gluten 1.092 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gluten
Kartoffeln
Auflauf
Backen
Beilage
Braten
Camping
Deutschland
Dünsten
Ei
Eier
einfach
Eintopf
Europa
fettarm
Fisch
Fleisch
Frühling
gebunden
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Italien
Kartoffel
Käse
Kinder
Lactose
Low Carb
Mehlspeisen
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Süßspeise
Überbacken
Vorspeise
warm
Winter
bei 23 Bewertungen

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Kartoffeln schälen, in 0,5 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Paprikaschote und Zwiebeln dazugeben und leicht vermengen. Mehl, Petersilie und Käse hinzufügen und gut vermischen. Mit Cayennepfef

30 Min. simpel 25.01.2011
bei 30 Bewertungen

Krompiraca

15 Min. simpel 26.01.2016
bei 37 Bewertungen

Die Gnocchi in eine Auflaufform geben. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken und zu den Tomaten geben, dann mit dem Tomatensalz würzen. Die Tomaten kurz in eine Pfanne geben und die Sahne mit dem Tomatenma

15 Min. simpel 04.11.2014
bei 37 Bewertungen

Die Brötchen 10 Minuten in Wasser einweichen. Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Die Petersilie ebenfalls fein hacken. Zwiebel und Knoblauch in heißer Butter oder Margarine andünsten, aber nicht bräunen. Zum Schluss die Pete

45 Min. normal 21.12.2005
bei 58 Bewertungen

glutenfrei, laktosefrei, eifrei

20 Min. simpel 29.03.2012
bei 101 Bewertungen

Die Zwiebel schneiden, das Schmalz im Topf erhitzen, Zwiebel darin leicht anbräunen. Das Sauerkraut dazu, die leere Dose knapp zur Hälfte mit Wasser füllen. Das Sauerkraut kurz aufkochen lassen, das Wasser dazu, immer mal umrühren und auf mittlerer F

30 Min. normal 20.11.2010
bei 48 Bewertungen

Die gewaschenen und in Spalten geschnitten Kartoffeln in eine Schüssel geben. Mit Salz, Knoblauchpulver, Currypulver und Olivenöl vermischen. Anschließend Semmelmehl dazu geben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. In den vorgeheizten O

15 Min. simpel 08.05.2006
bei 172 Bewertungen

für Feta-Liebhaber ein MUSS

30 Min. normal 06.11.2008
bei 125 Bewertungen

Die Kartoffeln weich kochen, pellen und noch warm durch eine Presse drücken. Mit flüssiger Butter, Eigelb, Mehl, einer Prise Salz und Grieß zu einem festen Teig vermischen. Den Teig einige Minuten ruhen lassen, dann eine Kochprobe machen und gegebene

20 Min. normal 30.04.2006
bei 297 Bewertungen

Kartoffeln waschen und ca. 20 Min. in kochendem Wasser garen. Zwiebel schälen und hacken. Öl erhitzen. Hackfleisch und Zwiebel darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Fett schmelzen lassen. Das Mehl zufügen und anschwitzen. Mit C

40 Min. simpel 21.05.2002
bei 27 Bewertungen

Kartoffelbrei Hackfleischauflauf (GB)

30 Min. normal 21.01.2005
bei 27 Bewertungen

Das Wasser mit Pfefferkörnern und Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Die Zwiebeln schälen, das Fleisch und eine Zwiebel mit in den Topf geben, zudecken und ca. 2 1/4 Std. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Für die Spätzle Mehl, Eier, Salz und knapp 1

45 Min. normal 19.10.2007
bei 32 Bewertungen

Kartoffeln kochen, etwas abkühlen lassen und abpellen. Zwiebel schälen und wie auch den Schinken würfeln. Beides in heißer Butter anbraten. Mehl darüber streuen und mit Milch und Fleischbrühe aufgießen. Alles verrühren, salzen, pfeffern und mit der S

35 Min. simpel 20.02.2006
bei 218 Bewertungen

mit Mozzarella überbacken

10 Min. normal 22.08.2007
bei 30 Bewertungen

österreichische Mehlspeise mit fruchtig frischem rot-weißem Saucenspiegel

60 Min. normal 22.08.2009
bei 82 Bewertungen

Die Zwiebeln häuten und in Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Parmaschinken in Streifen schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die

30 Min. normal 08.02.2007
bei 102 Bewertungen

Die Eier hart kochen, abschrecken und pellen. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Für die Mehlschwitze Butter oder Margarine in einem großen Topf zergehen lassen. Mehl dazu geben und alles sofort mit einem Schneebesen verrühren bis

30 Min. normal 18.09.2006
bei 59 Bewertungen

Kartoffeln, Zucchini und Zwiebel raspeln. Mit Eiern, Mehl und Nüssen vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander goldbraune Puffer braten. Die Zutaten für den Dip verrühren, mit Salz und Pfeffer abschm

20 Min. normal 15.03.2011
bei 113 Bewertungen

Älplermagronen

20 Min. normal 02.02.2005
bei 88 Bewertungen

Variante von Piccata

30 Min. normal 01.06.2006
bei 42 Bewertungen

Den Rosenkohl putzen und anschließend halbieren. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Kartoffeln und den Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 15-20 Min. garen, nach ca.

35 Min. normal 05.04.2008
bei 37 Bewertungen

Vegetarisch

45 Min. normal 12.10.2004
bei 50 Bewertungen

In die Hühnerbrustfilets jeweils eine Tasche schneiden und mit Camembert füllen. Filet mit Zahnstochern fixieren, salzen und pfeffern. Mit Salbei einreiben und von beiden Seiten ca. 3 Min. scharf anbraten. Blätterteig ausbreiten, mit Eiweiß bestreic

30 Min. normal 08.06.2006
bei 40 Bewertungen

Kartoffeln in Salz und Kümmel 20 Min. kochen, dann schälen/abpellen und in Scheiben schneiden. (Oder einfach die restlichen Pellkartoffeln von Vorgestern verwenden.) Speck und Zwiebeln würfeln und in Butter andünsten, darüber das Mehl hell anschwitz

40 Min. normal 31.08.2004
bei 106 Bewertungen

schnell gemacht

10 Min. simpel 16.08.2010
bei 76 Bewertungen

schnell, einfach, preisgünstig

20 Min. simpel 08.04.2008
bei 33 Bewertungen

einfach und schnell zubereitet

30 Min. simpel 31.03.2009
bei 68 Bewertungen

lecker zu Salat oder als Beilage

20 Min. simpel 07.11.2012
bei 203 Bewertungen

300 g Kürbis würfeln und in Salzwasser weich kochen. Anschließend durch ein Sieb abgießen, auskühlen lassen. Den abgekühlten Kürbis in ein Küchentuch legen, gut auspressen und das Kürbisfleisch zu einem Püree mixen. Die Kartoffeln ebenfalls in Salzwa

60 Min. normal 09.01.2009
bei 25 Bewertungen

passt zum üppigen Festtagsbraten, aber auch nur zum Salat

30 Min. normal 17.03.2010