„Marmorkuchen“ Rezepte 434 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 28 Bewertungen

Dotter, Zucker und Butter schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Milch dazugeben. Schnee darunter heben. Den Teig halbieren und in die eine Hälfte den Kakao geben. Eine Gugelhupfform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig löffelweise abw

20 min. normal 15.11.2002
bei 7 Bewertungen

saftig und sehr locker

25 min. simpel 11.07.2012
bei 12 Bewertungen

Für das Grundrezept Eier, Butter und Zucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unter Eiermasse rühren. Geschmackszutaten zugeben. In eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Gugelhupfform füllen und bei 180-200°C 60 Minuten bac

25 min. normal 03.01.2006
bei 79 Bewertungen

Alle Zutaten verrühren und in eine gefettete und mit Mehl gestäubte runde bzw. Kastenform (30 cm) geben und bei 200° ca.60 min backen. Tipp: Ich rühre immer ziemlich lange, umso lockerer wird der Teig.

15 min. simpel 07.02.2003
bei 27 Bewertungen

Butter schaumig rühren, Zucker und Vanillezucker dazu geben, die Eier einzeln unterrühren. Dann auf Stufe 1 schalten, Mehl mit Backpulver mischen, zusammen mit der Sahne unterrühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Backform geben und in die

10 min. simpel 01.08.2007
bei 13 Bewertungen

saftiger Kuchen mit Mandeln und wenig Mehl

20 min. normal 07.06.2009
bei 49 Bewertungen

Marmorkuchen mal anders

30 min. simpel 13.09.2003
bei 35 Bewertungen

Saftiger Marmorkuchen mit Kokos und zweierlei Schokolade

40 min. normal 22.03.2008
bei 9 Bewertungen

Marzipan reiben. Mit der weichen Butter bzw. Margarine, Zucker, Vanillezucker, Marzipan und Salz in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, abwechselnd mit 75 ml Milch zugeben. Den Teig halbie

25 min. normal 29.07.2006
bei 9 Bewertungen

Omas Rezepte sind die besten!

30 min. normal 30.09.2007
bei 39 Bewertungen

Form gut ausfetten. Backofen bei 180°C vorheizen. Butter weiß-cremig rühren. Eigelbe mit 100 g Zucker unter die Butter rühren. Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Mehl, Salz und Backpulver vorsichtig unter die Eigelbmasse rühren. Den T

30 min. normal 04.04.2006
bei 24 Bewertungen

Das Rezept stammt aus dem Jahr 1929

20 min. normal 02.01.2006
bei 18 Bewertungen

Das Öl mit Eiern und Zucker gut schaumig rühren. Joghurt, Nüsse, Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Zitronensaft einrühren. Die Hälfte vom Teig in eine vorbereitete Gugelhupfform füllen. In die andere Hälfte das Kakaopulver und den Rum einrühren.

20 min. normal 13.06.2010
bei 41 Bewertungen

vegan

15 min. simpel 16.03.2008
bei 5 Bewertungen

einfaches Rezept, für eine Gugelhupfform

15 min. simpel 03.08.2016
bei 6 Bewertungen

ein schnelles Basisrezept für einen Rührkuchen. Ich mache ihn bevorzugt mit Äpfeln, aber auch als Marmorkuchen oder mit Pfirsichen belegt ist er lecke

20 min. simpel 29.01.2014
bei 14 Bewertungen

Amarettini zerkleinern. Die Sahne halbsteif schlagen. Mascarpone und Zucker dazugeben und noch etwas steifer schlagen. Die Eier einzeln locker unterziehen. Mehl mit dem Backpulver sieben, mit den zerkleinerten Amarettini und dem Salz mischen und die

30 min. normal 15.03.2007
bei 6 Bewertungen

keine Waage erforderlich

20 min. simpel 13.11.2011
bei 24 Bewertungen

Backofen auf 175° C vorheizen. Die weiche Margarine mit dem Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach zufügen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren. Den Orangensaft hinzufügen. Die Hälfte des Teiges in eine zweite Schüssel geben. Ei

20 min. normal 27.10.2006
bei 32 Bewertungen

Eiklar sehr fest schlagen. Weiche Butter mit Zucker cremig rühren, die Eidotter einzeln einrühren, das mit Backpulver vermischte Mehl und Stärke mit dem Eierlikör und Milch einrühren, zuletzt den Eischnee unterheben. Teig teilen, in eine Teighälfte

30 min. normal 16.02.2009
bei 48 Bewertungen

sehr saftiger, lockerer Marmorkuchen mit Schmand

25 min. normal 26.10.2008
bei 23 Bewertungen

1 Rezept 1000 Möglichkeiten

15 min. normal 08.06.2008
bei 7 Bewertungen

mit Kakao und Nutella

15 min. normal 01.07.2009
bei 8 Bewertungen

genial einfach, locker und saftig, gelingt immer!

20 min. simpel 05.03.2013
bei 8 Bewertungen

feinporig durch Stärke, saftig durch Schokolade, aromatisch durch Kakao - so schmeckt der perfekte Marmorkuchen!

45 min. normal 02.09.2008
bei 19 Bewertungen

LF 30, für eine Napfkuchenform (23 cm)

30 min. normal 06.06.2005
bei 8 Bewertungen

glutenfrei

20 min. simpel 28.05.2007
bei 9 Bewertungen

mit saurer Sahne und geschmolzener Schokolade im Teig, für 16 Stücke

30 min. normal 08.04.2009
bei 33 Bewertungen

Für den Teig Mehl, Backpulver und Natron mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker und Vanillezucker mit Butter oder Margarine schaumig rühren. Eier dazu, rühren. Joghurt und Apfelmus darunter mischen. Die übrigen Zutaten außer Kakaopulver und

10 min. simpel 30.05.2006
bei 24 Bewertungen

Marmorkuchen

25 min. normal 09.03.2005