Rezepte nach Ländern: Schmoren & Hauptspeise 4.107 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 16 Bewertungen

Rezept für authentisches Gosht Biryani

105 min. pfiffig 12.12.2007
bei 189 Bewertungen

ein leckeres Curry, dessen Zubereitung ich von einem Freund gelernt habe.

30 min. normal 29.04.2009
bei 84 Bewertungen

indisch, vegan

20 min. normal 10.04.2012
bei 444 Bewertungen

alla Turca

20 min. normal 12.02.2009
bei 25 Bewertungen

mit ganz viel Soße

45 min. simpel 08.12.2015
bei 731 Bewertungen

wie aus dem Urlaub bekannt als Schweinegulasch mit Nockerln

40 min. normal 10.04.2007
bei 52 Bewertungen

österreichisches Familienrezept, fettarm

40 min. simpel 21.06.2009
bei 16 Bewertungen

Schulrezept

30 min. normal 29.07.2010
bei 63 Bewertungen

Das Fleisch klein schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Die fein gewürfelten Zwiebeln beifügen und mitrösten. Sobald die Zwiebel Farbe nimmt, die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzugeben und kurz mitbraten.

30 min. normal 29.12.2010
bei 250 Bewertungen

mit Reis serviert

20 min. normal 03.06.2012
bei 9 Bewertungen

ein Gericht aus Polynesien

30 min. normal 18.01.2016
bei 123 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung gar kochen. Den Kohl inzwischen in Streifen, die Zwiebel in Würfel und die Champignons in mundgerechte Stücke schneiden. Das Hackfleisch ohne Zugabe von Fett krümelig braten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würze

20 min. normal 22.07.2008
bei 18 Bewertungen

Ossobuco balsamico con uva

30 min. pfiffig 08.11.2002
bei 86 Bewertungen

Dieses Gulaschrezept wird alle erfreuen, die zwar gerne Gulasch essen, aber ungern Zwiebeln schneiden. Es beginnt nämlich damit, dass man eine (ja, richtig gelesen) Zwiebel fein schneidet. Dann erhitzt man das Fett in einem Schmortopf und brät die

60 min. normal 15.01.2007
bei 213 Bewertungen

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

180 min. normal 06.07.2007
bei 63 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knobi pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knobi dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas durchschwit

30 min. simpel 02.04.2009
bei 82 Bewertungen

mit getrockneten Tomaten und schwarzen Oliven

45 min. normal 23.08.2006
bei 47 Bewertungen

Die Möhren putzen, schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Butter zerlassen. Die Zwiebeln abziehen, fein würfeln und in der Butter anbraten. Die Kartoffel und Möhren hinzufügen und ebe

20 min. simpel 15.11.2008
bei 11 Bewertungen

zart, aromatisch und sehr mürbe, der perfekte Rinderschmorbraten aus dem Piemont

60 min. normal 03.01.2014
bei 69 Bewertungen

Ghee in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze unter Rühren glasig dünsten. Knoblauch, Chili, Ingwer, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander und Chilipulver zugeben. Umrühren, bis alles gerade erhitzt ist. Fleisch zugeben und bei großer

60 min. normal 10.01.2006
bei 225 Bewertungen

Rezept von Rosi und Sani Somogyvary

20 min. normal 20.03.2008
bei 163 Bewertungen

Den Rinderbraten mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika einreiben. Das Gemüse und den Speck klein schneiden. Das Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen, das Fleisch rundum anbraten und herausnehmen. Dann den Speck und das Gemüse anbraten, das Fleisc

15 min. normal 19.06.2003
bei 98 Bewertungen

Pollo al ajillo

20 min. normal 26.03.2007
bei 17 Bewertungen

Das Hähnchen in 8 Teile zerlegen. In einem eisernen Schmortopf die Schalotten- und Knoblauchstückchen in Öl anbraten. Das Fleisch dazugeben und anbraten. Mit dem Calvados flambieren. Den Cidre zugießen und zugedeckt eine Stunde lang köcheln lassen. W

30 min. pfiffig 17.09.2003
bei 1.300 Bewertungen

mein Lieblings-Chili nach Jamies Art

20 min. normal 30.09.2008
bei 15 Bewertungen

sehr einfach und schnell

15 min. simpel 20.05.2016
bei 86 Bewertungen

Schweinefilet waschen und trocken tupfen. In etwas dickere Scheiben schneiden, würzen und kurz in einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl, von beiden Seiten anbraten. Gehackte Zwiebel glasig dünsten, anschließend Sahne, Champignons und Schmelzkäse da

15 min. pfiffig 06.08.2004
bei 30 Bewertungen

Die Dörrpflaumen mehrere Stunden (oder über Nacht) im Rotwein einlegen. Die Mandeln kurz in kochendem Wasser blanchieren und die Haut abziehen. Das Hirschfleisch klein schneiden und im Öl kräftig anbraten. Die Zwiebeln schälen, klein hacken und nach

45 min. normal 14.09.2007
bei 17 Bewertungen

Limburger Sauerfleisch - meine Lieblingsbeilage zu holländischen Fritten

40 min. normal 09.09.2009
bei 15 Bewertungen

für Liebhaber der orientalischen Küche

35 min. normal 18.12.2009