„Kalbsbrät“ Rezepte 270 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

als Beilage Bandnudeln

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch mit dem angeschnittenen Knoblauch einreiben, pfeffern und salzen. Die Butter in einem ausreichend großen Bräter zerlassen, den Rosmarin zugeben und das Fleisch kräftig von allen Seiten anbraten. Das Fleisch mit dem Balsamico begießen und

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit feiner Füllung

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 19.11.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fleischspieße mit Kalbsbrät

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Kalbsbrät, etwas aufwendig, aber es lohnt sich!

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 26.10.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Speck und Kalbsbrät

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Marinierter Kalbsbraten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Kalbsbraten einmal anders

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auch mit Milchlamm oder Kalbsbrät möglich

access_time 80 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schöne Beilage zu Kalbsbraten, Ente oder Wild

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Augenbohnen mit Minze und Kalbsbraten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

tolle Suppeneinlage

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.01.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Suppeneinlage für Fleischbrühe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Einen gut abgehangenen Kalbsrücken vom Metzger auslösen lassen. Am besten 14 Tage vorher bestellen. Butter in eine flache Form geben, die möglichst nicht viel größer als das Fleischstück ist. Ich nehme den Glasdeckel von meinem ovalen Bräter. Backof

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.05.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Brot buttern, mit Salatblatt und Kalbsbraten belegen. Spiegelei braten und darübergeben.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.04.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Kalbsrückenstrang mit Pesto bestreichen und gleichmäßig mit Schinken umwickeln. Evtl. fixieren (mit Garn oder Zahnstochern). Zuerst auf der Schinkennaht, dann rundum gut anbraten. Im auf 160°C vorgeheizten Ofen 40 Minuten garen. Aus dem Bratensa

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.04.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

piccata a´ la milanaise

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.09.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in etwas Fett glasig bis leicht hellbraun rösten. Das Brät in eine Schüssel geben und die kurz abgekühlten Zwiebel dazu. Salzen, pfeffern würzen und etwas Zitronenschale dazureiben. Die Eier aufschlagen, d

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.05.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuerst die Zwiebel ganz fein schneiden und dann zusammen mit der gehackten Petersilie kurz glasig anschwitzen. Danach etwas abkühlen lassen. Zwiebeln, Petersilie, Brät und die Schinkenwürfel gut vermengen. Blätterteige in gleich große Rechtecke sch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Silberzwiebeln halbieren und die Petersilien fein schneiden. Brät, Senf, Paprikapulver, Zwiebeln und Petersilie mischen, von Hand gut kneten. Die Masse in ein Muffinblech mit 12 Vertiefungen füllen. Ca. 25 Min. in der Mitte des auf 220°C (Ober-/

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.10.2012
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kalbsrollbraten, nicht ganz günstig aber lecker

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Mit dem Schneebesen Brät mit Milch und Ei glatt rühren, alle anderen Zutaten darunter mischen. Klößchen abstechen (mit einem nassen Teelöffel) und 10 Minuten in heißer, aber nicht kochender Suppenbrühe liegen lassen.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.09.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Rüebli schälen, in kleine Würfel schneiden und in gesalzenem Wasser knapp weich blanchieren. Die Zwiebel schälen und zusammen mit der Petersilie fein hacken. Das Kalbsbrät in eine Schüssel geben und mit Salz, Paprikapulver und Chilipulver oder

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Gebratenes Kalbfleisch

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Schmorgurken schälen, die bitteren Enden abschneiden, in etwa 7 cm große Stücke schneiden. Vorsichtig mit einem Teelöffel aushöhlen. Das Brötchen einweichen, hacken und mit dem Kalbsbrät und der geriebenen Zwiebel mischen, salzen und pfeffern. D

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.12.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst das Brät mit Milch glattrühren, dann das Ei zugeben. Gehackte Zwiebel in etwas Butter glasig dünsten. Zusammen mit den Semmelbröseln und der geschnittenen Petersilie zur Brätmasse geben. Gut durchrühren. Nun die Masse mit einem Teigschaber

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.02.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kalbsfilet mittig einschneiden und einritzen bis es flach wie eine Roulade ist. Das Brät und die Pesto miteinander vermengen und auf das Filet streichen. Mit Schinken belegen und die Pinienkerne darüber streuen. Dann zusammenrollen. Nun die frischen

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 06.12.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (61)

Kalbfleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und weißem Pfeffer ringsum einreiben. 1 – 2 Stunden ruhen lassen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden. Karotten putzen, in größere Stücke, Tomaten in Viertel schneiden. In einem ausreichend großen Fleisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.12.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Sommerlicher Eintopf

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.07.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (25)

einfach, schnell, lecker

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.07.2010