„Apfelkuchen“ Rezepte: Kuchen 1.656 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 280 Bewertungen

erfrischend

50 Min. normal 16.09.2009
bei 339 Bewertungen

Butter, Zucker, Mehl, Ei und Backpulver zu einem Mürbteig verarbeiten und den fertigen Teig im Kühlschrank kalt stellen. Den Teig in einer Springform verteilen und einen hohen Rand ziehen. Dann die Äpfel schälen, würfeln und auf dem Teig verteilen. F

40 Min. normal 13.11.2004
bei 271 Bewertungen

schneller Rührteig, ganz einfach, auch für Backanfänger super geeignet

15 Min. simpel 30.10.2010
bei 46 Bewertungen

mit Apfelmus und Äpfeln

15 Min. simpel 14.10.2012
bei 35 Bewertungen

Besonders feine Variante mit Eierlikör

40 Min. normal 16.04.2007
bei 32 Bewertungen

Blechkuchen

20 Min. simpel 30.01.2008
bei 41 Bewertungen

Rosinen im Rum ca. 1-2 Stunden (oder über Nacht) einweichen. Man kann natürlich auch fertige Rumrosinen verwenden. Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen und die Hälfte des Teiges auf dem Boden einer mit Backpapier ausgeschlagenen Springform

30 Min. normal 21.02.2008
bei 126 Bewertungen

saftig, lecker und unwiderstehlich

30 Min. simpel 08.09.2008
bei 51 Bewertungen

schnell, locker, saftig

20 Min. simpel 09.11.2009
bei 31 Bewertungen

auch als Desserttorte geeignet und gut am Vortag zuzubereiten ( 26 cm Springform )

30 Min. normal 11.10.2011
bei 259 Bewertungen

Die Äpfel schälen und die Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel in Spalten oder Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Butter mit 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Salz cremig rühren. 3 Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulv

40 Min. normal 21.10.2007
bei 479 Bewertungen

Schlupfkuchen,Tassenkuchen, Blechkuchen

45 Min. normal 05.09.2007
bei 149 Bewertungen

Biskuit: Zucker, Vanillezucker, Öl, Dotter, Mehl, Backpulver und Wasser schaumig rühren. Eiklar aufschlagen und unterheben. Teig auf ein Blech streichen und goldbraun backen. 170° ca. 30 Minuten. Belag: In Stücke geschnittene, entkernte Äpfel mit

30 Min. normal 27.08.2008
bei 91 Bewertungen

Für den Knetteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen und dann in eine vorbereitete Springform (26 cm) drücken, dabei einen Rand hochziehen (so hoch wie möglich). Während der Teig noch im Kühlschrank

35 Min. normal 03.01.2009
bei 288 Bewertungen

200 g Mehl, Backpulver, 75 g Zucker, 1 Vanillin Zucker, Salz, 100 g Fett in Stückchen und 1 Ei zu einem Mürbeteig verarbeiten und 30 Min kalt stellen. 150 g Mehl, 2 EL Mandeln, 75 g Zucker, Zimt, 75 g Fett in Flöckchen und evtl. 2 TL kaltes Wasser z

40 Min. normal 29.02.2004
bei 26 Bewertungen

Aus der Butter, dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Salz, dem Zitronenaroma, den Eiern, dem Mehl und dem Backpulver einen Rührteig bereiten. Davon 2/3 des Teiges gleichmäßig auf ein gefettetes Backblech verteilen und glatt streichen. Darauf die Äpf

20 Min. simpel 01.07.2009
bei 156 Bewertungen

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit Butter, 100 g Zucker, Vanillinzucker, Ei und Salz zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt für 30 Minuten kalt stellen. Die Rosinen waschen und abtropfen lassen. Die Äpfel schälen, entkernen, viert

30 Min. normal 05.01.2010
bei 573 Bewertungen

Oma Lieses Sonntagsrezept

30 Min. normal 18.10.2008
bei 41 Bewertungen

sehr saftig

30 Min. normal 18.06.2009
bei 1.386 Bewertungen

Blechkuchen

25 Min. simpel 01.02.2005
bei 338 Bewertungen

Wirklich aus Omas Zeit

20 Min. simpel 25.10.2005
bei 57 Bewertungen

mit geraspelten Äpfeln und einer Nussdecke

45 Min. normal 03.05.2007
bei 76 Bewertungen

für eine 30 cm Kastenform, 16 Stücke

30 Min. normal 30.01.2009
bei 59 Bewertungen

Eine Weiterentwicklung des Rezepts für Apfel - Bienenstich.

30 Min. normal 22.04.2010
bei 111 Bewertungen

Aus Ei, Zucker, Halbfettmargarine, Salz, Backpulver und Mehl einen Mürbeteig herstellen, diesen kurz kühlen und dann in eine gefettete Springform füllen, dabei einen Rand hoch ziehen. Die Springform nochmals kühl stellen. Die Äpfel schälen, entkerne

45 Min. normal 22.07.2008
bei 20 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen. Für den Belag den Pudding mit dem Apfelsaft kochen. Die Äpfel in kleine Stifte schneiden und in den noch heißen Pudding rühren. Die Masse auf den Boden geben und den Kuchen 45 - 60 min. bei 180°C backe

25 Min. simpel 02.06.2003
bei 180 Bewertungen

Alle Zutaten für den Boden mischen und mit den Händen einen Teig kneten. 20 Minuten kaltstellen. Eine Springform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig ausrollen (falls er klebt, mit Mehl bestreuen) oder in der Springform zurecht drücken.

20 Min. simpel 25.06.2010
bei 81 Bewertungen

Teig: Die Zutaten verkneten und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) drücken, dabei einen Rand hochziehen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Auf dem Kuchenboden geschichtet verteilen. Schmand, J

20 Min. normal 23.08.2010
bei 117 Bewertungen

Gewürfelte Äpfel mit Rum und Zucker (extra, nicht die 200 g...) vermischen, ca. 1 Stunde ziehen lassen. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Nüsse, Kakao und Zimt zugeben. Backpulver mit Mehl vermischen, in die Masse sieben und verrühren. Zum Sc

15 Min. simpel 25.07.2004
bei 136 Bewertungen

Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Ei, Milch und Butter einen Knetteig herstellen, 30 Min. kaltstellen, in 2 Teilen ausrollen und einen davon in eine gefettete Springform geben. Äpfel schälen, in Stücke schneiden. Dann 50 g Zucker

20 Min. simpel 05.10.2006