„Kaninchenkeulen“ Rezepte: Wild & Schmoren 77 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 1 Bewertungen

Kaninchenkeulen salzen und pfeffern. In einem Bräter 2 EL Olivenöl erhitzen und die Keulen von allen Seiten kräftig anbraten, so dass sie eine schöne Bräunung aufweisen. Keulen aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Sollte der Bratentopf angebrannte

75 Min. pfiffig 08.02.2010
bei 1 Bewertungen

Gelingsicher, würzig und lecker!

45 Min. normal 04.07.2013
bei 3 Bewertungen

Kaninchenkeulen waschen, trocken tupfen. Mit Würzmischung für gebratenes Fleisch würzen und mit Senf bestreichen. In einem Bräter Sonnenblumenöl heiß werden lassen und die Kaninchenkeulen von beiden Seiten anbraten. Zwiebeln schälen und in kleine W

30 Min. normal 12.01.2006
bei 2 Bewertungen

das Rezept stammt von einer Freundin aus Lindau - daher die Bezeichnung

30 Min. pfiffig 10.05.2007
bei 7 Bewertungen

Kaninchenkeulen in Pineau des Charentes

50 Min. pfiffig 26.11.2005
bei 1 Bewertungen

Kaninchenkeulen salzen, pfeffern und in Öl scharf anbraten. Anschließend in der Buttermilch zusammen mit den Lorbeerblättern und Piment ca. eine Stunde auf kleiner Hitze weich schmoren. Dann die Keulen herausnehmen und die Soße mit dem Pürierstab pür

5 Min. simpel 07.09.2011
bei 1 Bewertungen

Diese Zubereitung eignet sich auch für ganze Kaninchen

20 Min. normal 24.11.2008
bei 0 Bewertungen

Deftiges trifft Süßes

20 Min. normal 05.01.2015
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Kaninchenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzten. Die Kaninchenkeulen rundherum mit dem Mehl bestäuben, in

25 Min. normal 05.02.2016
bei 1 Bewertungen

Die Kaninchenkeulen mit Pfeffer und Salz würzen. Die Butter in einem Bratentopf erhitzen und die Keulen darin von allen Seiten braun anbraten. Die Zwiebeln schälen, grob zerkleinern, zu den Keulen geben und andünsten. Dann den Balsamico, den Rotwei

30 Min. normal 31.01.2015
bei 1 Bewertungen

Den gewürfelten Speck in einer kleinen Pfanne in etwas Schmalz auslassen. Die gewürfelte Zwiebel zugeben und eine Knoblauchzehe dazupressen. Etwas Schmalz in einem großen Topf erhitzen, die Keulen darin anbraten. Speck und Zwiebeln zugeben. Mit Bals

30 Min. normal 26.10.2009
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel- und Knoblauchzehenwürfel in wenig Bratfett dünsten und aus der Pfanne nehmen. Die Keulen in der gleichen Pfanne ungewürzt anbraten, erst dann mit allen Gewürzen würzen, die Zwiebelmischung wieder in die Pfanne geben und mit dem Wein ablö

20 Min. simpel 05.04.2012
bei 0 Bewertungen

dazu hausgemachte Wildkräuter-Schupfnudeln

60 Min. normal 27.09.2017
bei 0 Bewertungen

Lapin aux pruneaux

30 Min. normal 13.03.2009
bei 0 Bewertungen

Die Kaninchenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Schmalz von allen Seiten anbraten. Die gewürfelte Zwiebel hinzugeben, mit Curry bestäuben und mit Brühe und dem Saft der Cocktailfrüchte ablöschen. Im geschlossenen Topf ca. 45 Minuten sch

15 Min. normal 24.11.2006
bei 0 Bewertungen

Die Pflaumen über Nacht in Cognac einweichen. Die Butter im Bräter aufschäumen lassen, Salz dazugeben und die Keulen von allen Seiten gut anbraten. Das Lorbeerblatt zerreißen und zwischen den Keulen verteilen. Die Keulen pfeffern. Den Thymian und die

20 Min. normal 02.01.2007
bei 1 Bewertungen

aus Kaninchenkeulen

20 Min. pfiffig 18.05.2010
bei 23 Bewertungen

Marinade: Balsamico, Olivenöl, Lorbeerblätter, Salbeiblätter, Wachholderbeeren zerdrücken, Knoblauch hacken und gut verrühren. Die Kaninchenkeulen mit Rosmarin und Thymian in eine geeignete Schüssel geben, mit der Marinade übergießen. 24 Stunden in

30 Min. normal 05.07.2008
bei 3 Bewertungen

ein Rezept aus Spanien

30 Min. normal 06.09.2008
bei 1 Bewertungen

Die Rosinen in eine kleine Schüssel geben, mit ca. 150 ml Gemüsebrühe aufgießen und ziehen lassen. Die Kaninchenkeulen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Keulen von beiden Seiten goldbraun anbrat

10 Min. normal 12.05.2011
bei 0 Bewertungen

Die Kaninchenkeulen mehrmals einschneiden, mit Zitronensaft einreiben und eine halbe Stunde ruhen lassen. Inzwischen Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden. Alles mit Joghurt vermischen. D

20 Min. normal 11.01.2009
bei 0 Bewertungen

einfach und mit wenigen Zutaten

10 Min. simpel 06.10.2015
bei 2 Bewertungen

Coniglio con Polenta

30 Min. simpel 22.02.2015
bei 1 Bewertungen

Kaninchenkeulen mit Salz, Pfeffer, Senf bestreichen und würzen und scharf anbraten, dazu auch die roten Zwiebeln und Apfelspalten ohne Kerngehäuse geben. Mit heißem Wasser aufgießen und im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen ca 60 min schmoren. Kaninchent

20 Min. normal 13.03.2012
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und in Würfel, den Sellerie in Ringe schneiden. Beiseitestellen. Die Kaninchenkeulen waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter im Bräter erhitzen und erst das Fleisch, dann die Selleriestange, die Zwiebe

20 Min. pfiffig 19.02.2018
bei 0 Bewertungen

Paprika vierteln und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. bei 225°C garen, bis die Haut schwarz wird. Herausnehmen, ein feuchtes Handtuch darauf legen und abkühlen lasse

30 Min. pfiffig 15.05.2011
bei 0 Bewertungen

mit schwarzen Oliven, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch in Rotwein gegart

30 Min. simpel 08.04.2019
bei 0 Bewertungen

in einer Martini-Rossosauce

15 Min. simpel 09.09.2011
bei 0 Bewertungen

Lapin à la moutarde

30 Min. normal 28.08.2012
bei 4 Bewertungen

unser liebstes Kaninchenrezept - immer wieder gerne genommen.

60 Min. normal 17.09.2010