„Apfelkuchen“ Rezepte: Deutschland 90 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
Backen
Dessert
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Frucht
Geheimrezept
Gluten
Herbst
Kuchen
Lactose
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Winter
bei 4 Bewertungen

Das Rezept reicht für eine Springform mit 26 cm Durchmesser. Das Mehl mit der Butter, 175 g Zucker, einem Ei und der abgeriebenen Schale einer Zitrone verkneten. Den Teig zugedeckt 2 Stunden kühl stellen. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngeh

60 Min. normal 05.04.2010
bei 6 Bewertungen

Für den Teig 125 g Margarine, 125 g Zucker, Eier, Salz, Backpulver und 350 g Mehl verkneten. Auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und mit Semmelmehl bestreuen. Anschließend den Apfelsaft mit der Aprikosenkonfitür

40 Min. normal 12.10.2006
bei 8 Bewertungen

super saftig

30 Min. simpel 27.07.2004
bei 6 Bewertungen

Aus den ersten sieben angegebenen Zutaten einen Rührteig zubereiten. Diesen in eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Fettpfanne (hohes Backblech) streichen. Das geht etwas schwierig, deshalb einen EL immer wieder in kaltes Wasser tauchen

40 Min. normal 06.07.2008
bei 3 Bewertungen

eine ostfriesische Spezialität

30 Min. normal 06.11.2009
bei 3 Bewertungen

warm besonders gut

15 Min. simpel 04.01.2010
bei 3 Bewertungen

Der Beste auf der ganzen Welt

50 Min. normal 23.09.2015
bei 2 Bewertungen

Das Ei, Zucker, Vanillinzucker, Prise Salz, Margarine, Backpulver und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Für die Füllung 500 - 600 g Äpfel schälen, entkernen, würfeln, in einen Topf geben, direkt mit Zitronensaft beträufeln und leicht andünsten.

45 Min. normal 21.04.2008
bei 2 Bewertungen

altes Rezept aus dem Sudetenland

20 Min. simpel 06.11.2008
bei 2 Bewertungen

Zutaten für den Teig in der angegebenen Reihenfolge, ohne das Eiweiß, verrühren. Die 4 Eiweiß steif schlagen. Das steif geschlagene Eiweiß unter die restliche Teigmasse geben, zu der noch ein Schluck Milch hinzugefügt werden sollte, damit der Teig fl

20 Min. normal 04.11.2009
bei 18 Bewertungen

Apfelkuchen moselfränkische Art

35 Min. normal 08.06.2007
bei 0 Bewertungen

Ein Apfelkuchen mit besonders vielen Äpfeln und leckeren Schokostreuseln

30 Min. simpel 04.04.2018
bei 0 Bewertungen

Ein saftiger, fruchtiger Apfelkuchen, wie ihn die Oberschwaben mögen.

40 Min. normal 29.03.2019
bei 4 Bewertungen

saftig, kann gut vorbereitet werden

40 Min. normal 22.06.2009
bei 4 Bewertungen

Mehl, Fett, 175 g Zucker, Ei, 1 EL Zitronensaft und Salz zu einem glatten Mürbteig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 2 Stunden kühl stellen. Inzwischen Äpfel waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Apfelviertel in dünne Sche

30 Min. normal 05.07.2005
bei 4 Bewertungen

ein wahrlich traumhaftes Rezept

30 Min. normal 04.12.2007
bei 6 Bewertungen

Nach einem alten Rezept auf vergilbtem Papier in altdeutscher Schrift

45 Min. normal 10.07.2008
bei 3 Bewertungen

geeignet auch für Backofen-Mikrowellen-Kombigerät

45 Min. normal 06.11.2008
bei 2 Bewertungen

Rezept meiner Oma...

30 Min. normal 02.02.2009
bei 6 Bewertungen

Supereinfach, superlecker!

25 Min. simpel 24.04.2007
bei 2 Bewertungen

Die Teigzutaten gut miteinander verrühren. Die Hälfte des Teiges in eine eingefettete Springform (27 cm) streichen. Die Äpfel schälen, entkernen, in Scheiben schneiden und darauf legen. Mit dem restlichen Teig bedecken. Im Backofen bei 160°C (Heißl

20 Min. normal 10.07.2009
bei 2 Bewertungen

kinderleicht, gelingt immer

15 Min. simpel 23.05.2006
bei 2 Bewertungen

Die gemischten Früchte sind eine Mischung aus Rosinen und gewürfeltem Früchtemix (Orangeat, Citronat, kandierte Kirschen und Melonen) Äpfel schälen, entkernen, klein schneiden und in eine Schüssel geben. Zucker, Zimt, die gemahlenen Nüsse und die Ro

25 Min. simpel 19.02.2008
bei 1 Bewertungen

Rezept aus dem Sauerland

30 Min. simpel 05.02.2015
bei 1 Bewertungen

für eine 28er Springform

60 Min. simpel 10.10.2017
bei 1 Bewertungen

Für die Herstellung des Rührteigs ist eine Hand- oder Standküchenmaschine erforderlich. Das Rezept ist für eine 26er Springform. Die Springform entweder anfeuchten und mit Backpapier auskleiden oder mit Margarine einfetten. Alle Zutaten sollten Rau

30 Min. normal 11.03.2019
bei 5 Bewertungen

Die ersten sechs Zutaten zu einem weichen (!) Mürbeteig verarbeiten. 3/4 des Teiges auf Mehl ausrollen und eine gefettete Kuchenform samt der Ränder damit auskleiden. Den Teig mehrmals einstechen. Den restlichen Teig zu einem Deckel ausrollen. Die

30 Min. normal 15.05.2008
bei 2 Bewertungen

Mehl, Zucker, Butter, Ei, Milch, Salz, Vanillezucker und Backpulver zu einem Mürbeteig verarbeiten. 2/3 des Teiges für Boden und Rand nehmen und bei 200 Grad 15 Minuten blind backen. Die Äpfel schälen, auf dem Gurkenhobel hobeln und auf den vorgeba

45 Min. normal 17.05.2008
bei 2 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Mürbteig kneten. 1 Std. kalt stellen. Eine Springform mit dem Teig auskleiden, dabei einen Rand von 3cm hochziehen. Äpfel schälen, vierteln Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Apfels

30 Min. simpel 18.10.2003
bei 3 Bewertungen

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, zuerst mit dem Handrührgerät vermischen, dann mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Die Äpfel waschen, schälen und in Stücke schneiden. Die Backform mit Öl ausstreichen. Dann 2/3 des Teiges au

30 Min. simpel 31.01.2005