„Blätterteig Apfel“ Rezepte: Winter 69 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

Tarte flambée aux pommes, schnell gemacht mit Blätterteig

10 min. normal 18.07.2014
bei 0 Bewertungen

schmeckt gut mit Vanilleeis

20 min. simpel 13.03.2005
bei 2 Bewertungen

Tartes foie gras et pommes

20 min. normal 08.03.2008
bei 0 Bewertungen

Die weiche Butter mit dem Zucker, den gewaschenen Rosinen und den Walnüssen mischen, mit Zimt würzen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Mischung in die Äpfel geben. Aus dem aufgetauten Blätterteig 8 Quadrate ausradeln. Die Äpfel

20 min. normal 06.02.2009
bei 0 Bewertungen

Die Teigplatten auftauen lassen. Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. In eine Schüssel legen und mit Zitronensaft beträufeln. Zucker und Zimt vermischen. Die Äpfel damit

20 min. normal 15.05.2011
bei 0 Bewertungen

Einfacher, schneller Kuchen mit Äpfeln und Quark, schmeckt so gut wie Apfelstrudel. Für 6 Stücke

15 min. normal 22.03.2011
bei 0 Bewertungen

einfach und lecker

60 min. normal 17.11.2007
bei 1 Bewertungen

Den Blätterteig auftauen und die Rosinen im Rum ziehen lassen. Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Blättchen schneiden und mit Zitronensaft besprenkeln (damit sie nicht dunkel werden). Für die Mohnmasse die

40 min. normal 16.02.2008
bei 0 Bewertungen

Die Äpfel schälen und die Kerngehäuse ausstechen. Wasser mit Zucker, Pfefferkörnern und Minze aufkochen lassen. Die Äpfel hineingeben und ca. 10 Minuten kochen. Den Topf von der Platte nehmen, die Äpfel noch ziehen lassen. Die gemahlenen Haselnüsse

45 min. normal 09.04.2008
bei 0 Bewertungen

englische heiße Apfel-Schweinefleisch-Pastete

30 min. normal 18.04.2018
bei 0 Bewertungen

rafinierte Vorspeise für Herbst und Winter

20 min. simpel 12.12.2011
bei 0 Bewertungen

besonderes Rezept in der Vorweihnachtszeit

30 min. normal 26.11.2007
bei 11 Bewertungen

für die schnelle Küche

10 min. simpel 22.07.2008
bei 5 Bewertungen

Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen. Äpfel klein schneiden und mit dem Apfelmus vermischen. Zimt und Zucker nach Geschmack dazugeben. Teig so zurecht schneiden, damit eine Muffinform damit ausgelegt werden kann. Ausgelegte Muffinform mit der

30 min. simpel 24.05.2005
bei 8 Bewertungen

einfach und super lecker

20 min. simpel 29.08.2018
bei 4 Bewertungen

Die Äpfel mit dem Apfelausstecher vom Kerngehäuse befreien. Jeden Apfel so auf den Blätterteig legen, dass man den Teig später um den Apfel verschließen kann (wie eine Kugel). Dort, wo das Kerngehäuse war, Honig in den Apfel füllen und dann den Apfe

20 min. simpel 05.06.2005
bei 0 Bewertungen

Den Blätterteig aufrollen und in gleichgroße Quadrate schneiden. Die Quadrate können beliebig groß sein. Auf jedes Quadrat 1 guten Teelöffel voll Apfelmus gegeben. Dabei das Apfelmus so verteilen, das ein Dreieck entsteht. Nun den Apfel entkernen u

20 min. simpel 17.07.2017
bei 5 Bewertungen

leckeres Rezept für den Happy Snack von Tupper

20 min. simpel 21.02.2012
bei 1 Bewertungen

Blätterteig auftauen lassen und zu einer 4 bis 5 mm dicken Platte ausrollen. Teigplatte in acht Quadrate schneiden, so groß, dass je ein Apfel hineinpasst. Äpfel schälen und Kerngehäuse entfernen. Konfitüre mit den Mandeln und dem Puderzucker verrühr

25 min. normal 18.09.2006
bei 7 Bewertungen

Die Blätterteigplatten etwas auftauen lassen. Nutella mit den Haselnüssen mischen und jeweils ca. 1 EL auf jede Platte streichen. Den Apfel waschen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Zimtzucker mischen. Auf die Teigplatten verteilen.

20 min. simpel 30.08.2009
bei 1 Bewertungen

Den Blätterteig ca. 10 Minuten vor der Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen. Etwas Backpapier in eine Tarteform legen, alternativ geht auch eine relativ flache Springform (Pizzaform). Den Teig in die Form legen, dabei einen kleinen Rand formen. Di

10 min. simpel 25.11.2014
bei 1 Bewertungen

gestürzter Apfelkuchen

15 min. simpel 24.11.2007
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Blätterteig ausrollen, einmal längs und dann in jeweils 4 gleiche Quadrate teilen. Dabei auf dem Backpapier liegen lassen. Die Äpfel mit einem Apfelausstecher entkernen, schälen und einmal quer teilen.

10 min. simpel 19.11.2018
bei 4 Bewertungen

Eine Quicheform sorgfältig mit dem Blätterteig auskleiden und den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen. Das Brät aus den Würsten drücken und auf dem Blätterteigboden verteilen. Die Kerngehäuse aus den Äpfeln stechen und die Äpfel in dünne Scheibe

15 min. simpel 05.12.2008
bei 0 Bewertungen

Die Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen. Ist der Blätterteig verarbeitungsbereit, diesen mit Zimt und Puderzucker bestäuben. Die Menge nach eigenem Geschmack wählen. Ich nehme so viel, dass vom Teig nur noch wenig zu sehen ist. 2 oder 3

30 min. normal 26.01.2018
bei 8 Bewertungen

raffiniert, braucht etwas Zeit

30 min. simpel 10.02.2014
bei 15 Bewertungen

schnell und einfach in der Zubereitung

30 min. normal 18.01.2008
bei 2 Bewertungen

mit Calvados

15 min. simpel 15.06.2009
bei 0 Bewertungen

Aus dem ausgerollten Blätterteig Kreise ausstechen, auf ein Backblech mit Backpapier geben, mit Zucker bestreuen und mit Wasser bestreichen. Im Backofen bei 220°C backen, bis der Teig gut aufgegangen und goldgelb ist. Abkühlen lassen! Den Mascarpone

30 min. normal 28.01.2011
bei 4 Bewertungen

Apfelstrudel mal anders

15 min. normal 13.02.2011