„-poletto“ Rezepte: Winter, Braten & Festlich 703 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Winter
Braten
Festlich
Hauptspeise
Herbst
Weihnachten
Geflügel
Wild
Gemüse
Europa
Deutschland
Schwein
Rind
Fleisch
Kartoffeln
Pilze
Vorspeise
Schnell
einfach
warm
Frucht
Beilage
Saucen
Wildgeflügel
Lactose
Fisch
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Salat
Nudeln
Reis
Getreide
Frankreich
Silvester
Klöße
Geheimrezept
ketogen
Party
Vegetarisch
Österreich
USA oder Kanada
kalt
Kartoffel
fettarm
Snack
Gluten
Lamm oder Ziege
Frühling
gekocht
Krustentier oder Muscheln
Dessert
Ostern
Italien
Pasta
Früchte
Sommer
Schweiz
Hülsenfrüchte
Backen
Innereien
Osteuropa
Paleo
Vegan
kalorienarm
Suppe
Resteverwertung
Mehlspeisen
Halloween
Asien
Belgien
Römertopf
cross-cooking
Überbacken
Käse
Dünsten
Fingerfood
Trennkost
Skandinavien
Dips
Flambieren
Polen
klar
Vollwert
Ungarn
Amerika
Latein Amerika
Einlagen
Türkei
Niederlande
Diabetiker
Ei
Norwegen
Frittieren
Portugal
Thailand
Eier oder Käse
Eis
Schweden
Indien
bei 31 Bewertungen

köstlich, mit saftigem Hack und Früchten gefüllt

30 Min. pfiffig 01.10.2007
bei 48 Bewertungen

Rotwein und Wasser mischen. Backpflaumen darin ca. 1 Stunde einweichen. Ente waschen und trocken tupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Äpfel waschen und ungeschält vierteln, entkernen und mit Zitronensaft beträufeln. Klein gewürfelt

45 Min. pfiffig 27.10.2004
bei 21 Bewertungen

ausgelöst, NT - gebraten und mit pikanter Sauce

120 Min. pfiffig 21.02.2009
bei 45 Bewertungen

Mit einem spitzen Messer den Rücken entlang dem Mittelknochen beidseitig einschneiden, damit Gewürze und Hitze besser eindringen. Den Rehrücken mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer einreiben. Den Rücken in die Bratpfanne legen, mit 2 EL geschmolzener

40 Min. normal 24.03.2004
bei 31 Bewertungen

toller Mittelpunkt als vegetarischer oder veganer Sonntags- oder Festtagsbraten

20 Min. normal 05.02.2015
bei 43 Bewertungen

(für gefüllten Truthahn)

30 Min. pfiffig 18.12.2003
bei 59 Bewertungen

Das Kaninchen tranchieren. Die Teile waschen und trocken tupfen. In heißem Öl kräftig ringsum anbraten, dann salzen, pfeffern und mit dem groben, süßem Senf bestreichen. Die Kaninchenteile in eine flache Auflaufform legen und mit dem Rotwein angießen

15 Min. normal 25.11.2001
bei 108 Bewertungen

Die Gänsebrust abwaschen und trocken tupfen. Nach Gefühl (reicht völlig aus) mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit der Hautseite nach unten und etwas Wasser (1 – 2 cm Wasserstand) im Bräter oder einer feuerfesten Auflaufform bei 170 Grad, Mittelschiene

15 Min. normal 17.04.2008
bei 66 Bewertungen

pikant

20 Min. normal 26.07.2008
bei 36 Bewertungen

Den Ofen vorheizen und die Blätterteigpastetchen nach Packungsanweisung aufwärmen. Etwas vorher mit der Zubereitung der Sauce beginnen: Bratbutter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch kräftig aber kurz anbraten, dann herausnehmen, sal

20 Min. normal 18.10.2011
bei 39 Bewertungen

Traditioneller amerikanischer Festtagsbraten

35 Min. pfiffig 13.11.2001
bei 20 Bewertungen

ausgebeint, leicht mediterran angehaucht

60 Min. pfiffig 15.03.2009
bei 37 Bewertungen

Kartoffeln in der Schale kochen und pellen. Rosenkohl putzen und in Salzwasser je nach Größe 5-7 Minuten blanchieren. Die Entenbrust auf der Hautseite mehrere Male diagonal einritzen, aber nicht bis zum Fleisch. Das Fett sollte nur oberflächlich eing

30 Min. normal 05.03.2006
bei 60 Bewertungen

Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen. Schwarte rautenförmig oder in Streifen einschneiden (oder vom Metzger machen lassen). Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebeln, Lorbeerblätter und Fle

30 Min. normal 19.04.2007
bei 83 Bewertungen

Das Wildschweinfleisch abwaschen und ggf. von Knorpeln oder Knochen befreien. Butter in einer großen Pfanne erhitzen, bis sie richtig heiß ist. Das Fleisch am Stück scharf anbraten, die obere Seite salzen und pfeffern sowie mit Mehl bestäuben, dann

30 Min. normal 29.04.2006
bei 21 Bewertungen

Den Schinken abbrausen und trocken tupfen. Die Schwarte mit einem sehr scharfen Messer in Karos schneiden. Man sollte dabei vermeiden, in das Fleisch zu schneiden. In einem geeigneten Topf oder einer Pfanne mit hohem Rand das Fleisch von beiden Sei

30 Min. normal 30.01.2008
bei 54 Bewertungen

Jedes Medaillon mit einer Scheibe Bacon fest umwickeln und den Speck mit einem Zahnstocher fixieren. Das Butterschmalz in einer Pfanne auslassen und die Medaillons pro Seite 3 - 4 Minuten bei mittlerer Hitze braun braten. Aus der Pfanne nehmen, kräft

20 Min. normal 15.12.2007
bei 75 Bewertungen

Ente à l'Orange

60 Min. pfiffig 20.08.2006
bei 47 Bewertungen

Die Entenbrüste abtrocknen und die Fettkruste mit einem scharfen Messer diagonal in mehrere dünne Streifen schneiden. Jeweils die Hälfte roten Pfeffer und gemahlenen Szechuanpfeffer zwischen die Streifen reiben. Puderzucker in eine Pfanne geben und

5 Min. pfiffig 19.11.2001
bei 28 Bewertungen

Weihnachten bzw. Martinsgans, Festessen

10 Min. simpel 14.12.2011
bei 13 Bewertungen

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldgelb rösten. Schüssel mit halbierter Knoblauchzehe ausreiben. Darin den Käse mit Sahne glatt rühren und mit Salz, Pfeffer, Cayenne, Ahornsirup und einen Teil der Pinienkerne würzen. Steckrübe, Kartoffel und

30 Min. normal 11.12.2018
bei 13 Bewertungen

Fleisch in Butterschmalz von allen Seiten anbraten, klein geschnittene Zwiebel hinzugeben, mit anbraten. Wenn das Fleisch schöne Bräune hat, heraus nehmen und Bratensatz mit Wasser lösen und mit Rotwein auffüllen, aufkochen lassen. Fleisch in die ko

30 Min. normal 05.11.2007
bei 23 Bewertungen

Rotweinsauce: Speck im Öl anbraten, Zwiebeln + Suppengrün mitrösten. Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen. Gewürze zufügen, mit Portwein + Cognac ablöschen und Flüssigkeit verkochen lassen. Den Rotwein angießen und ca. 1 Stunde einköcheln lassen.

45 Min. normal 09.01.2012
bei 15 Bewertungen

wunderbare aromatische Kombination zu einer NT-Entenbrust, schöner Hauptgang in einem Mehrgang-Menü

60 Min. pfiffig 26.12.2009
bei 14 Bewertungen

Das Fleisch vom Knochen lösen. Das Fleisch sauber parieren und dabei alle Sehnen und Häute entfernen. Knochen und Parüren für die Sauce verwenden. Pfeffer im Mörser grob zerstoßen und den Rehrücken damit einreiben. Rehrücken salzen und in Olivenöl v

50 Min. pfiffig 20.11.2008
bei 10 Bewertungen

Die Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen, dann abgießen, kalt abschrecken und pellen. In eine gefettete Auflaufform legen, mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreuen. Für ca. 20 Minuten bei 140 Grad überbacken.

30 Min. normal 21.10.2009
bei 13 Bewertungen

schöner Hauptgang für ein herbstliches oder winterliches Menü, einiges kann vorbereitet werden

60 Min. normal 04.12.2010
bei 8 Bewertungen

Für die Füllung Zwiebelwürfel in 200 g ausgelassener Butter glasig dünsten. 1/8 Liter Brühe angießen und die Pilze hinzufügen. Wenn diese weich sind, Sellerie und Apfel hineinrühren und einige Minuten köcheln lassen. Petersilie, die Gewürzmischung au

90 Min. pfiffig 20.08.2006
bei 16 Bewertungen

Herbstlicher Gaumenschmaus

30 Min. normal 03.10.2010
bei 11 Bewertungen

Die Rehnuss in ca. 16 (mindestens, wenn es geht, mehr) Scheiben von 1 cm Dicke schneiden. Das Rapsöl mit dem Senf und reichlich Pfeffer und Salz glatt rühren und mit einem Pinsel alle Schnitzelchen damit einstreichen und jeweils ein Salbeiblatt mit e

30 Min. normal 18.02.2011