„-limettencreme“ Rezepte: Gemüse, Beilage, Winter & Deutschland 186 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Deutschland
Gemüse
Winter
Backen
Basisrezepte
Braten
Dünsten
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frankreich
Frucht
Früchte
Frühling
Geheimrezept
gekocht
Gluten
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
kalt
Kartoffel
Kartoffeln
ketogen
Klöße
Lactose
Low Carb
Österreich
Osteuropa
Paleo
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Weihnachten
bei 16 Bewertungen

1 kg Rotkohl (1 kleiner Kopf) putzen, vierteln, fein hobeln, dabei den Strunk nicht mithobeln. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, würfelig schneiden und mit dem Saft der Zitrone mischen. 1 Zwiebel würfeln und in einem größeren Topf in heißem B

20 Min. normal 13.11.2001
bei 18 Bewertungen

Den Weißkohl von den äußeren Blättern befreien, achteln und in feine Streifen schneiden. In einen Topf geben und mit Brühe übergießen, so dass er knapp bedeckt ist. Das Ganze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dann mit der Milch aufgießen und noch mal 1

20 Min. simpel 25.07.2008
bei 15 Bewertungen

Leckere Beilage zu kräftigen Fleischgerichten

20 Min. simpel 08.06.2009
bei 7 Bewertungen

Den Rotkohl putzen, den Strunk dabei entfernen und anschließend sehr fein hobeln. Orangensaft, Rotwein und Portwein in eine große Schüssel geben. Den gehobelten Rotkohl über Nacht in der Flüssigkeit ziehen lassen (der Rotkohl muss bedeckt sein). Zur

25 Min. normal 24.12.2008
bei 7 Bewertungen

besonders fruchtig, auch für Veganer geeignet

30 Min. normal 28.06.2010
bei 13 Bewertungen

echt lecker

25 Min. normal 15.10.2009
bei 8 Bewertungen

leckere Beilage zum Braten

15 Min. normal 18.09.2006
bei 50 Bewertungen

fettarme Variante - 4 Ps pro Portion (WW)

30 Min. simpel 14.10.2007
bei 22 Bewertungen

neue Variation zu einem alten Thema, Hauptgericht oder deftige Beilage

45 Min. normal 13.10.2011
bei 51 Bewertungen

Schwarzwurzeln waschen, unter fließendem Wasser schälen, in 4 - 5 cm lange Stücke schneiden und, damit sie nicht braun anlaufen, in eine mit Essigwasser gefüllte Schüssel geben. In einem Topf 1 Liter Salzwasser mit 0,2 Liter Milch zum Kochen bringen

45 Min. normal 10.03.2003
bei 31 Bewertungen

nach Omas Art

30 Min. normal 31.01.2008
bei 42 Bewertungen

Den Sellerie schälen, in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Zusammen in Gemüsebrühe weich kochen lassen. In einem großen Sieb abgießen. Den Sellerie zusammen mit den Kartoffeln durch die Kartoffelpresse geben. Die

20 Min. simpel 10.08.2003
bei 34 Bewertungen

WW-geeignet, für die fettarme Kost

15 Min. simpel 13.12.2007
bei 74 Bewertungen

mit Kartoffeln und Möhren

20 Min. normal 19.03.2007
bei 24 Bewertungen

wie bei Muttern

40 Min. normal 06.12.2005
bei 10 Bewertungen

deftige Hauptmahlzeit nach ungarischer Art

30 Min. simpel 05.06.2009
bei 14 Bewertungen

die fettarme Variante zum Beispiel sehr lecker zu Fisch

20 Min. simpel 08.01.2008
bei 9 Bewertungen

die ultimative Art Rotkohl zuzubereiten

45 Min. normal 27.03.2008
bei 9 Bewertungen

lecker zu Schweine - und Entenbraten

20 Min. simpel 18.01.2011
bei 9 Bewertungen

als Hauptgericht oder als Beilage zu Bratwurst, Kasseler oder Rollbraten

15 Min. normal 03.02.2015
bei 6 Bewertungen

deftig mit Speck und Kasseler im Schnellkochtopf

15 Min. simpel 04.01.2013
bei 7 Bewertungen

nach Mamas Art

40 Min. simpel 15.02.2007
bei 15 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, den Wirsing putzen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Beides in der Rinderbouillon ca. 20 Minuten kochen. Die Mettwürstchen in Scheiben schneiden und nach 20 Minuten zu den Kartoffeln und dem Wirsi

30 Min. simpel 07.07.2008
bei 4 Bewertungen

aufgewärmt schmeckts einfach besser

30 Min. simpel 10.09.2008
bei 8 Bewertungen

die perfekte Beilage zu einem deftigen Schweinebraten

30 Min. simpel 07.02.2010
bei 3 Bewertungen

süß-pikante Beilage z.B. zu gebratenem, gekochtem oder eingelegtem Fisch oder Fleisch

20 Min. normal 03.04.2012
bei 9 Bewertungen

Speziell für Leute, die eigentlich kein Sauerkraut mögen

30 Min. normal 11.09.2006
bei 11 Bewertungen

Die Steckrübe und die Kartoffeln schälen und in gleich große Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser gar kochen. Gut ausdämpfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer oder Presse stampfen. Die Sahne mit der Butter aufkochen und zu den zerdrückten

20 Min. simpel 23.04.2007
bei 8 Bewertungen

warme Beilage zu Wild oder Rind

10 Min. simpel 08.11.2009
bei 7 Bewertungen

Alles zusammen in einen Topf geben und einfach köcheln lassen. Am besten 2 Tage ziehen lassen.

10 Min. normal 07.05.2005