„-crap“ Rezepte: Rind, Schmoren & Weihnachten 83 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Rind
Schmoren
Weihnachten
Basisrezepte
Beilage
Braten
Deutschland
Europa
Festlich
Fleisch
Frucht
Frühling
Geflügel
Geheimrezept
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Italien
ketogen
Lactose
Low Carb
marinieren
Österreich
Osteuropa
Party
Pilze
Römertopf
Schwein
Silvester
Wild
Winter
bei 2 Bewertungen

mit viel leckerer Malzbiersoße

60 Min. normal 03.12.2013
bei 2 Bewertungen

die etwas andere Roulade

30 Min. normal 26.05.2010
bei 5 Bewertungen

mit weihnachtlichen Gewürzen und Haselnuss - Couscous

45 Min. normal 20.05.2007
bei 1 Bewertungen

Weihnachtsessen aus unserem Nachbarland Polen

30 Min. normal 05.04.2013
bei 1 Bewertungen

Weihnachts-Traditionsessen einer Freundin

30 Min. normal 05.01.2012
bei 1 Bewertungen

diese Champignon-Steinpilzsuppe ist eine köstliche Vorspeise für ein Weihnachtsmenü. Sie wärmt schön auf und kitzelt den Gaumen für Thruthahn, Gänsebr

5 Min. normal 29.11.2013
bei 1 Bewertungen

altes Hausrezept

40 Min. simpel 15.12.2016
bei 1 Bewertungen

Die Schlagsahne kurz in den Froster stellen. Die Gewürzmischung bereitstellen. Die eiskalte Sahne mit dem Fleischkäsebrät und der fein geschnittenen Petersilie zu einer homogenen Masse verrühren und kühl stellen. Das ausgerollte Rouladenfleisch z

30 Min. normal 10.11.2015
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch scharf anbraten. Die gehackten Zwiebeln, Sellerie und Möhre hinzugeben und ebenfalls anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und etwas Wasser hinzugeben. Das Fleisch und das Gemüse sollten gut zwei Fingerbreit bedeckt sein. Ca. 1 - 1,5 Std. k

30 Min. simpel 28.02.2018
bei 1 Bewertungen

Fleisch würzen und Innenseite mit Senf bestreichen. Für die Füllung Schinken würfeln, Pilze einweichen und abtropfen lassen. Weißbrot, Crème fraîche, Gewürz und Eier mischen und mit einem Pürierstab zerkleinern. Schinkenwürfel und Pilze dazugeben.

50 Min. normal 13.04.2001
bei 23 Bewertungen

Das Fleisch 4-6 Tage einlegen in 0,7 l Rotwein und den Essig, dazu die Zitronen (halbiert), Sauerbratengewürz, Lorbeer und die Zwiebeln geben. Dann das Fleisch herausnehmen, abtupfen, salzen und pfeffern, in Öl scharf zuerst auf einer Seite anbraten

30 Min. normal 10.09.2006
bei 2 Bewertungen

schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit ...

50 Min. normal 05.07.2007
bei 2 Bewertungen

ww-tauglich

45 Min. pfiffig 29.04.2006
bei 2 Bewertungen

feinstes Rindfleisch mit weihnachtlichem Geschmack

40 Min. normal 28.02.2014
bei 2 Bewertungen

raffiniertes Filet - einfach gemacht!

10 Min. normal 20.02.2009
bei 3 Bewertungen

Alouette sans tête

50 Min. normal 23.11.2001
bei 4 Bewertungen

Das Fleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und in mittelgroße Stücke schneiden. Das Basilikum, den Liebstöckel und den Estragon wasc

30 Min. normal 15.03.2014
bei 6 Bewertungen

Vorbereitung: Zwiebel, Karotte, Lauch und Sellerie putzen, waschen und in grobe Stücke zerteilen. Soßenlebkuchen zerkrümeln. Fleisch ringsum mit Salz und Pfeffer würzen. Zubereitung: Rapsöl erhitzen, Fleisch ringsum scharf anbraten. Wurzelgemüse

40 Min. normal 04.09.2006
bei 3 Bewertungen

Hackfleisch, Ei und das eingeweichte, ausgedrückte Brötchen zu einer Masse kneten und die feingehackte Zwiebel dazugeben. Den Hasen waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Salzen, pfeffern und mit Knoblauch einreiben. Dann das Gehackte in den Ha

50 Min. normal 10.01.2002
bei 1 Bewertungen

ohne Tütenware

30 Min. normal 05.12.2016
bei 1 Bewertungen

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Fleisch in ca. 6 gleichgroße Stücke schneiden, von beiden Seiten salzen und pfeffern. In einer Pfanne mit dem Olivenöl ca. 8 min anbraten. Knoblauch schälen und hacken. Zwiebel in Würfel schneiden

30 Min. normal 24.10.2017
bei 2 Bewertungen

Blätter vom Weißkohl lösen, Strunk heraustrennen und die Blätter dann kurz in heißes Wasser geben, damit sie schön biegsam werden. Zwischenzeitlich Zwiebel klein schneiden und mit dem Hackfleisch, den Gewürzen, Paniermehl und Eier vermengen. Nun das

30 Min. simpel 28.01.2007
bei 6 Bewertungen

Den Rinderbraten mit Wacholderbeeren, Nelken, Pfefferkörnen und Lorbeerblättern 3 Tage in dem Burgunder einlegen, etwas zurück behalten. Im Kühlschrank aufbewahren. Den Backofen auf 160° C vorheizen. Das Fleisch vor dem Anbraten trocken tupfen. Nun

30 Min. normal 12.02.2006
bei 1 Bewertungen

Generationsrezept

40 Min. pfiffig 06.02.2015
bei 1 Bewertungen

verfeinert mit vielen leckeren Zutaten

25 Min. normal 05.02.2010
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer, Fleischwürzer und den Kräutern kräftig einreiben. In reichlich Butter oder Palmin von beiden Seiten in einem hohen Topf scharf anbraten, die halbe Zwiebel dazugeben (kurz mit anbraten) und an

20 Min. normal 18.03.2007
bei 2 Bewertungen

Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Die Fleischwürfel waschen, trocken tupfen und zu den Zwiebeln geben. Alles kräfti

35 Min. normal 07.03.2013
bei 1 Bewertungen

sehr aromatisch und mürbe

60 Min. normal 08.04.2010
bei 1 Bewertungen

Sternanis und Orangenschale geben eine interessante Note

30 Min. normal 22.12.2015
bei 1 Bewertungen

für große Feste

30 Min. normal 07.01.2017