„-kohlrabisuppe“ Rezepte: Hauptspeise, Party, Resteverwertung & gekocht 92 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
Hauptspeise
Party
Resteverwertung
Beilage
Braten
Camping
Deutschland
Dips
Eier oder Käse
einfach
Eintopf
Europa
fettarm
Fleisch
gebunden
Geflügel
Geheimrezept
Gemüse
Getreide
Gluten
Herbst
Hülsenfrüchte
kalt
Kartoffeln
Kinder
Lactose
Low Carb
Nudeln
Osteuropa
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Reis- oder Nudelsalat
Rind
Russland
Salat
Saucen
Schnell
Schwein
Snack
spezial
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
bei 3 Bewertungen

preiswert und lecker

45 Min. normal 04.02.2007
bei 5 Bewertungen

Die Kartoffeln in der Schale mit Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern gar kochen, auskühlen lassen, pellen und dann würfeln. Die hart gekochten Eier und die Gewürzgurken in feine Würfel schneiden, den Schnittlauch in Röllchen schneiden und alles zu

20 Min. normal 12.10.2007
bei 5 Bewertungen

ein sehr schmackhafter Nudelsalat

30 Min. simpel 22.11.2007
bei 2 Bewertungen

Preiswert und schnell zubereitet

30 Min. normal 25.01.2016
bei 7 Bewertungen

mit Letscho

30 Min. normal 06.09.2008
bei 12 Bewertungen

mit Paprika und Cabanossi

40 Min. simpel 22.03.2008
bei 3 Bewertungen

mild

35 Min. simpel 13.06.2006
bei 1 Bewertungen

der Renner auf jeder Party

20 Min. normal 21.03.2010
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel in Würfel, den Porree in Ringe schneiden. Öl erhitzen und Schinkenwürfel, Zwiebeln, Lauch und Porree darin anbraten. Das Hackfleisch hinzufügen und mit anbraten. Das Mehl darüber stäuben, hell anschwitzen und dann mit der Brühe ablösch

20 Min. simpel 09.11.2009
bei 1 Bewertungen

Die Nudeln im Salzwasser 10 - 12 Minuten kochen. Die Frühlingszwiebeln und den Schinken klein schneiden. Sojasoße, Öl, Zitronensaft, Chinagewürz, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und abschmecken. Die Frühlingszwiebeln und den Schinken dazuge

30 Min. simpel 24.02.2013
bei 1 Bewertungen

Zucchini, Paprikaschote und Möhren putzen und mit dem Mais entweder ganz klein hacken oder einfach in der Küchenmaschine zerkleinern. Dann mit dem Hackfleisch und den Eiern vermischen. Mit allen Würzzutaten abschmecken und so viel Semmelbrösel zugebe

20 Min. normal 04.12.2011
bei 1 Bewertungen

fettarm, frisch und gesund

40 Min. simpel 24.02.2017
bei 1 Bewertungen

Schweinebraten und Kasseler in Streifen bzw. Würfel schneiden. Zuerst das Schweinefleisch in erhitztem Öl anbraten, später das ausgelöste Kassler dazugeben. Gut mit Pfeffer und Salz würzen (kann ruhig sehr kräftig sein). Nun noch 0,5 l Wasser zugeben

40 Min. normal 15.12.2006
bei 1 Bewertungen

mehr als nur ein Resteessen

20 Min. normal 16.11.2010
bei 1 Bewertungen

Zwiebel würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Paprika und Schinken dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark darunter mischen und die Pizzatomaten dazugeben. Gut verrühren und eine Prise Zucker dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen, G

10 Min. simpel 11.04.2009
bei 1 Bewertungen

Reis in 1 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 16 Min. garen. In einem Sieb zuerst abspülen, dann abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und zusammen mit dem Speck würfeln. Paprikaschote vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Dann den Speck und

40 Min. normal 18.09.2006
bei 1 Bewertungen

Reis wie gewohnt abkochen. Während dieser Zeit den Gouda und den Schinken (wer mag) in kleine Stücke schneiden. Mit dem Obst und Gemüse zusammen in eine Schüssel geben und vermengen. Miracel Whip darüber geben. Erst wenn der Reis ganz erkaltet ist,

40 Min. simpel 08.11.2006
bei 1 Bewertungen

nach Günter Timmermann

120 Min. normal 13.04.2018
bei 1 Bewertungen

mit Sauerkraut

30 Min. simpel 26.02.2011
bei 1 Bewertungen

Nudeln oder Reis nach Packungsanweisung kochen. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Knoblauchöl anbraten. Gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitbraten. Dann den aufgetauten Blattspinat und ein paar getrocknete und klein geh

30 Min. simpel 15.05.2007
bei 2 Bewertungen

Resteverwertung der ganz leckeren Art

45 Min. simpel 22.12.2008
bei 2 Bewertungen

die etwas andere Variante aus Resten

20 Min. normal 04.05.2008
bei 2 Bewertungen

Paprikawürfel in etwas erhitztem Öl anbraten. Dann mit Gemüsebrühe auffüllen und Erbsen, Mais und Nudeln dazu geben. Mit Currypulver, Pfeffer, Paprikapulver und Ketchup abschmecken. Solange köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind und die Soße sämig i

30 Min. normal 28.10.2006
bei 1 Bewertungen

Die Oberländer in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Kokosöl in einem Topf erhitzen und die Oberländer darin anbraten. Die Scheiben bei der gewünschten Bräune herausnehmen und warmstellen. Alle anderen Zutaten in den Topf geben und aufkochen. Etwas

10 Min. simpel 27.10.2017
bei 1 Bewertungen

Fonduesoße - schmeckt auch sehr gut zu kurz gebratenem Schweinefleisch

20 Min. simpel 29.12.2016
bei 1 Bewertungen

Bauchspeck quer in schmale Scheiben schneiden und ohne Öl bzw. Fett in einem Topf zerlassen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, zugeben und in dem Speck-Fett anschwitzen. Die beiden Paprikaschoten putzen, in kleine Würfel schneiden und dazugeben. A

25 Min. simpel 11.01.2007
bei 1 Bewertungen

schnell, einfach, lecker

15 Min. simpel 30.12.2012
bei 1 Bewertungen

Das Hackepeter und die Champignons mit Margarine im Topf anbraten. Dann 1 Liter Wasser dazugeben. Porree in kleine Scheiben schneiden und in den Topf geben. Alles kochen lassen, bis der Porree weich ist. Den Topf von der Kochstelle nehmen und warten,

15 Min. simpel 10.01.2003
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln und Kartoffeln schälen und würfeln. Die Paprikaschote putzen und in Streifen schneiden. Das Fett erhitzen und darin Hackfleisch und Zwiebelwürfel darin anbraten. Tomaten, Paprikastreifen, Kartoffelwürfel und Gewürze zugeben und kurz mi

20 Min. normal 06.10.2006
bei 1 Bewertungen

Das ganze Fleisch dicht in einen großen Kessel pressen. Mit Essig begießen und so viel Wasser darauf schütten bis das ganze Fleisch bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, immer wieder den Schaum abschöpfen und dann die Gewürze, die Zwie

90 Min. pfiffig 01.01.2011