Auflauf, Brotspeise & Resteverwertung Rezepte 137 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Auflauf
Brotspeise
Resteverwertung
Backen
Beilage
Dessert
Deutschland
Ei
einfach
Europa
fettarm
Fleisch
Frucht
Geheimrezept
Gemüse
Gluten
Großbritannien
Hauptspeise
Herbst
Italien
Käse
Kinder
Lactose
Mehlspeisen
Österreich
Pilze
raffiniert oder preiswert
Rind
Schnell
Schwein
Schweiz
Snack
Sommer
Studentenküche
Süßspeise
Überbacken
USA oder Kanada
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
bei 0 Bewertungen

Beilage zu Fleisch. Apfel und Laugenbrezeln harmonieren erstaunlich gut

30 Min. simpel 09.06.2013
bei 0 Bewertungen

inspiriert durch CK & Jamie O

20 Min. simpel 26.05.2013
bei 3 Bewertungen

Auflauf à la French Toast mit Wurst und Gemüse geschichtet

5 Min. simpel 10.05.2013
bei 0 Bewertungen

Die Weißbrot- und Käsescheiben in eine gefettete Auflaufform schichten, wobei Weißbrot die letzte Schicht sein sollte. Die Eier mit der Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und darübergießen. Im vorgheizten Backofen bei 200 Grad in ca. 20-30

15 Min. simpel 06.04.2013
bei 3 Bewertungen

Eine Auflaufform gut einfetten. Weißbrot in Scheiben schneiden. Für den Guss die Zwiebel in feine Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken. Joghurt mit Eiern, Kräutern, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zwiebel gut verrühren. Abschmecken. Für

25 Min. normal 27.03.2013
bei 4 Bewertungen

mit Raclette-Käse überbackene Brotwürfel

30 Min. simpel 15.02.2013
bei 2 Bewertungen

Die halbe Zwiebel in sehr kleine Stücke schneiden oder hacken. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Das bereits gebratene Kebabfleisch (abgeschnitten vom Spieß aus dem Dönerladen) in einer Pfanne, ohne Zugabe von Öl, erhitzen. Brühe, Tomatenmark,

10 Min. simpel 25.01.2013
bei 12 Bewertungen

Die Zwiebeln fein würfeln. Die Hälfte leicht anschwitzen, das Tomatenpüree dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum abschmecken. Etwas köcheln lassen. Das Gemüse klein schneiden und bissfest dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10 Min. simpel 20.01.2013
bei 1 Bewertungen

süße Resteverwertung ohne großen Zeitaufwand

10 Min. simpel 17.01.2013
bei 1 Bewertungen

Das Toastbrot, den Käse und den Schinken in Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Eine halbhohe Auflaufform einfetten. Den Backofen mit Ober-/Unterhitze auf 200°C vorheizen. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen,

30 Min. simpel 31.10.2012
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel in Würfel schneiden. Die Pilze putzen und ebenfalls würfeln. Man kann auch sehr gut Pilze aus dem Glas oder eingeweichte Trockenpilze verwenden, Letztere geben besonders viel Geschmack ab, von Champignons rate ich ab. Die Zwiebelwürfel i

30 Min. simpel 03.10.2012
bei 2 Bewertungen

Die Brötchen mit der warmen Mich ca. 30 Minuten lang einweichen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker und der Butter schaumig schlagen. Grieß und Backpulver und die aufgeweichten,

20 Min. normal 02.07.2012
bei 7 Bewertungen

ein Rezept aus meiner Kindheit...

15 Min. simpel 23.05.2012
bei 1 Bewertungen

Das Brot in grobe Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und durch eine Presse drücken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch darin kurz anschwitzen. Die Brotwürfel zugeben und unter Wenden leicht anbraten (Tipp: Wenn Sie das Brot

20 Min. simpel 21.02.2012
bei 1 Bewertungen

Eine Auflaufform einfetten. Die Brötchen in kleine Würfel schneiden. Pflaumen waschen, entsteinen und ebenfalls in kleine Scheiben schneiden. Brotwürfel und Pflaumen gemischt in die Auflaufform geben und die geschmolzene Butter darüber gießen. Milch

15 Min. simpel 17.02.2012
bei 1 Bewertungen

herzhafter Brotauflauf, schnell gemacht, ideal für Gäste

20 Min. normal 16.02.2012
bei 5 Bewertungen

Das Brot würfeln, die Äpfel grob reiben und abwechselnd in eine Auflaufform (ca. 20 cm) schichten. Ei und Milch verquirlen, mit Zimt und Süßstoff würzen und über den Zutaten verteilen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze

10 Min. simpel 14.12.2011
bei 1 Bewertungen

Die Korinthen mit heißem Wasser überbrühen, abspülen und trocken tupfen. In einer Schüssel mit dem Rum vermischen und 20 Min. ziehen lassen. Pumpernickelbrösel, Nüsse, Zucker und die zerlassene Butter dazugeben und alles unter Umrühren mischen, dabei

30 Min. simpel 07.11.2011
bei 0 Bewertungen

Die Weißbrotscheiben in geschmolzener Butter von beiden Seiten goldbraun rösten. Eigelbe, Sahne, Käse Salz und Pfeffer verquirlen. Die Eiweiße zu festem Schnee schlagen und unterziehen. Den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Weißbrotsc

25 Min. simpel 05.11.2011
bei 1 Bewertungen

wie ich sie von meiner Oma kenne

45 Min. normal 02.11.2011
bei 9 Bewertungen

Den Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen. Die Laugenbrötchen in Scheiben schneiden und abwechselnd mit den Leberkäsescheiben in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl darüber streuen und einrühren. Wasse

15 Min. simpel 23.08.2011
bei 5 Bewertungen

eine ungarische Süßspeise

15 Min. simpel 30.07.2011
bei 4 Bewertungen

gute Resteverwertung, lecker an kalten Winterabenden, lässt sich gut wieder aufwärmen

10 Min. simpel 22.05.2011
bei 1 Bewertungen

lecker Währschaft

15 Min. simpel 05.02.2011
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 170°C vorheizen. Die Vanilleschote längs aufritzen. Das Mark herausschaben und mit Zucker, Eigelb, Milch und Sahne verrühren. Süßes Brot (mit oder ohne Rosinen) in 2 cm dicke Scheiben schneiden, beidseitig mit Butter bestreichen. Ei

15 Min. normal 30.12.2010
bei 1 Bewertungen

mit Mandeln, Rosinen, Pistazien und Aprikosen

40 Min. simpel 05.12.2010
bei 64 Bewertungen

Eine Auflaufform mit Butter einfetten und mit 6 Scheiben Zwieback auslegen. Den Zwieback mit der Hälfte der Milch beträufeln. Die Äpfel schälen und das Fruchtfleisch grob reiben. Die Apfelmasse mit Zimt und Zucker abschmecken und auf den Zwiebacksc

20 Min. simpel 31.08.2010
bei 0 Bewertungen

Die Pfirsichhälften abtropfen lassen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit 1 EL Zucker cremig rühren. Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Eine ganz flache oder den Deckel einer feuerfesten Form mit Butter ausstreichen und mit Weißbrot belegen. Den Ofen

15 Min. normal 30.08.2010
bei 3 Bewertungen

altes Thüringer Familienrezept

30 Min. normal 24.05.2010
bei 2 Bewertungen

Eigenkration, die mir super lecker schmeckt

25 Min. normal 22.05.2010