Gemüse, Sommer, fettarm, Herbst & Resteverwertung Rezepte 75 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

fettarm
Gemüse
Herbst
Resteverwertung
Sommer
Auflauf
Backen
Beilage
Braten
Brotspeise
Camping
Diabetiker
Dünsten
Ei
einfach
Eintopf
Europa
Fingerfood
Fisch
Fleisch
gebunden
Geflügel
gekocht
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Italien
kalorienarm
Kartoffeln
Kinder
Krustentier oder Fisch
Lactose
Low Carb
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
spezial
Studentenküche
Suppe
Trennkost
Überbacken
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Wok
bei 1 Bewertungen

Gemüseauflauf , sehr kalorienarm und mal anders

20 Min. simpel 23.07.2008
bei 2 Bewertungen

Schnell gemacht, sättigend - ideal für's Büro

20 Min. simpel 23.07.2008
bei 18 Bewertungen

Porree in Wein und Honig gedünstet

10 Min. simpel 13.07.2008
bei 34 Bewertungen

Die in feine Ringe geschnittene Chilischote zur Gemüsebrühe geben. Den Bulgur damit übergießen und gute 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebel, Paprika und Zucchini putzen und in Würfel schneiden. Das ganze Gemüse in wenig Olivenöl

15 Min. normal 09.07.2008
bei 1 Bewertungen

Brokkoliomelett

15 Min. simpel 07.07.2008
bei 5 Bewertungen

Eine sehr schmackhafte ww - geeignete Resteverwertung aus dem Kühlschrank

30 Min. normal 05.07.2008
bei 9 Bewertungen

fettarm, preiswert

15 Min. simpel 08.06.2008
bei 1 Bewertungen

Leicht

20 Min. simpel 19.05.2008
bei 19 Bewertungen

schmeckt auch Kindern

15 Min. normal 18.05.2008
bei 55 Bewertungen

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Kartoffeln, Karotten, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Anschließend die Chili-Bohnen dazugeben, mit der Gemüsebrühe aufgießen und alles zum Kochen bringen. Die roten Linsen waschen und dazugeben. Nach

30 Min. normal 02.04.2008
bei 8 Bewertungen

WW-geeignet

25 Min. simpel 28.02.2008
bei 4 Bewertungen

sehr lecker und variabel - für jeden Geschmack

15 Min. normal 28.02.2008
bei 144 Bewertungen

ww-geeignet, für Normalverbraucher einfach Käse und Fettmenge nach Wunsch erhöhen!

15 Min. normal 05.02.2008
bei 1 Bewertungen

WW - geeignet

10 Min. simpel 09.01.2008
bei 26 Bewertungen

An WW angelehntes Gericht

20 Min. normal 21.12.2007
bei 47 Bewertungen

Die Nudeln bissfest kochen. Die Peperoni klein schneiden und die Cocktailtomaten halbieren. Währenddessen in einer großen Pfanne den Zucker karamellisieren lassen (Achtung, dass er nicht verbrennt und dann bitter schmeckt!). Die pürierten Tomaten da

20 Min. normal 26.11.2007
bei 4 Bewertungen

WW 4 P

10 Min. simpel 06.11.2007
bei 5 Bewertungen

WW 4 P

10 Min. simpel 06.11.2007
bei 3 Bewertungen

WW 3 P

20 Min. normal 05.11.2007
bei 2 Bewertungen

WW 1 P

15 Min. normal 05.11.2007
bei 11 Bewertungen

WW 4 P

10 Min. normal 05.11.2007
bei 0 Bewertungen

WW 2 P

10 Min. simpel 05.11.2007
bei 3 Bewertungen

WW 0,5 P

10 Min. simpel 05.11.2007
bei 7 Bewertungen

leckeres vegetarisches Hauptgericht

30 Min. normal 01.11.2007
bei 2 Bewertungen

Knoblauchzehen und Zwiebel in feine Würfel, Tomaten in Spalten schneiden und Kräuter fein hacken. Eine kleine Auflaufform mit Öl ausstreichen. Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin verteilen, mit Tomaten belegen, mit den Kräutern bestreuen und mit Salz

15 Min. simpel 01.11.2007
bei 5 Bewertungen

WW 3 P

20 Min. normal 23.10.2007
bei 1 Bewertungen

Alles Gemüse putzen und klein schneiden, am besten alles würfeln - außer Brokkoli und Blumenkohl, die werden in kleine Röschen zerteilt. Den Reis aufsetzen und nach Packungsanleitung zubereiten. Die Schalotten in Öl anbraten, wenn sie glasig sind

10 Min. normal 17.10.2007
bei 489 Bewertungen

Die Gnocchi in reichlich Salzwasser kochen. Währenddessen die Tomaten grob würfeln, die Zucchini fein würfeln oder in Stifte schneiden, Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden. Den Schafskäse zerkrümeln, hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwieb

20 Min. simpel 12.10.2007
bei 11 Bewertungen

Die Gemüsebrühe mit 1 TL Thymian aufkochen lassen, die Polenta einrühren und mit Pfeffer und Curry abschmecken. Von der Herdplatte ziehen und ca. 5 Minuten nachquellen lassen. Die Zucchini in Stifte schneiden und die Paprikaschoten fein würfeln. Die

20 Min. normal 23.09.2007
bei 19 Bewertungen

geht auch mit Reis

30 Min. normal 20.09.2007