„Kümmel“ Rezepte: Haltbarmachen 71 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 46 Bewertungen

Wasser und Zwiebelschalen aufkochen und mindestens 10 Minuten, besser 30 Minuten, ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren und dem eingefärbten Zwiebelwasser die restlichen Zutaten (Salz, Zucker, Essig, Lorbeer, Nelken, Senfkörner, Kümmel, Pfeffer) zu

30 min. normal 01.03.2012
 bei 1 Bewertungen

Fleisch in grobe Streifen schneiden und im Froster etwas anfrieren. In der Zwischenzeit die Gewürze mahlen und abwiegen. Das angefrorene Fleisch, mit einem Fleischwolf durch eine Ø 3mm Lochscheibe wolfen. Die Gewürze und die eiskalte Milch dazu geb

60 min. normal 15.02.2012
 bei 3 Bewertungen

lecker und deftig, gut zum Einkochen geeignet

20 min. normal 08.02.2012
 bei 2 Bewertungen

angelehnt an Rezepte für Pfälzer Kartoffelwurst

30 min. normal 28.12.2011
 bei 18 Bewertungen

nach Hausmacher Art

60 min. pfiffig 24.11.2011
 bei 2 Bewertungen

einfach und gut

90 min. simpel 14.10.2011
 bei 3 Bewertungen

aus getrockneten Gemüsestreifen und Kräutern

30 min. normal 06.10.2011
 bei 21 Bewertungen

Rote Bete mit 500 ml Wasser im Schnellkochtopf mit Siebeinsatz weich kochen (je nach Größe der Rüben dauert es etwa 40-45 Minuten). Den Druck aus dem Topf abdampfen lassen, den Deckel vorsichtig öffnen und unter fließendem Wasser die Schale von den R

30 min. normal 27.09.2011
 bei 5 Bewertungen

DIE nordhessische Spezialität! Traditionelles Schlachte-Essen aus dem Raum Kassel

30 min. simpel 23.08.2011
 bei 2 Bewertungen

in Lake gereift, nach ungarischem Grundrezept

60 min. normal 05.08.2011
 bei 10 Bewertungen

Rote Bete waschen und in einem großen Topf zum Kochen bringen (nicht schälen). Kochzeit je nach Größe 45 min bis zu 1 Stunde (mit Messer testen). 8-10 große Gläser mit Schraubverschluss mit jeweils einer halben Zwiebel, einem Lorbeerblatt und 1/2 TL

45 min. normal 28.01.2011
 bei 0 Bewertungen

lecker, und gesund für den Magen

20 min. simpel 01.12.2010
 bei 2 Bewertungen

selbst gemacht

60 min. simpel 07.11.2010
 bei 7 Bewertungen

einfach auf den Schnittkäse streuen

5 min. simpel 13.03.2010
 bei 3 Bewertungen

zu Ostern und zu dicken Linsen

20 min. simpel 15.11.2009
 bei 4 Bewertungen

ergibt 4 Gläser à 0,75 l

30 min. simpel 28.09.2009
 bei 6 Bewertungen

Die Gewürze und die grob geschnittene Zwiebel ins Wasser geben, das Wasser zum Kochen bringen und 5-10 Minuten, je nach gewünschter Intensität, kochen lassen, danach die Sole auskühlen lassen. Die Eier in 8-10 Minuten hart kochen, anschließend absc

10 min. simpel 21.06.2009
 bei 5 Bewertungen

Rote Bete waschen, im Salzwasser gar kochen (ca. 1,5 Std.) und schälen. Rote Bete würfeln, in einem Topf zusammen mit Zucker, Curry, Salz und Essig geben, pürieren und dann aufkochen. Dicklich einköcheln lassen und den frischen Meerrettich sowie den

30 min. simpel 03.02.2009
 bei 4 Bewertungen

á la Nachbar Herbert - reicht für 3 Flaschen

5 min. simpel 09.12.2008
 bei 32 Bewertungen

überrascht und überzeugt so manchen Rote Bete - Muffel

30 min. normal 05.11.2008
 bei 13 Bewertungen

Tunesische Würzpaste

30 min. simpel 21.09.2008
 bei 4 Bewertungen

aufgewärmt schmeckts einfach besser

30 min. simpel 10.09.2008
 bei 0 Bewertungen

Den Kümmel mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen und einige Minuten ziehen lassen. Den Essig erhitzen, darin den Zucker auflösen. Dazu die vorbereiteten Stachelbeeren, das abgeseihte Kümmelwasser, die mit Salz zerquetschten Knoblauchzehen und

30 min. simpel 22.08.2008
 bei 16 Bewertungen

köstlich zu Käse

20 min. simpel 04.06.2008
 bei 0 Bewertungen

Zur Brotzeit (Topfen=Quark)

20 min. simpel 13.03.2008
 bei 3 Bewertungen

selbst gemachte Leberwurst

55 min. normal 04.03.2008
 bei 6 Bewertungen

Schwartenmagen, oder Sülzwurst

60 min. simpel 14.01.2008
 bei 2 Bewertungen

Weißkohl einmal anderst eingelegt, wie Sauerkraut

30 min. simpel 02.10.2007
 bei 1 Bewertungen

oder auch Surfleisch

45 min. pfiffig 14.08.2007
 bei 7 Bewertungen

Zucchini, Bananen, Zwiebeln und Feigen waschen bzw. schälen. Dann in kleine Stücke schneiden und in einen ordentlich großen Topf geben. Die übrigen Zutaten in den Essig geben und verrühren. Danach ebenfalls in den Topf geben. Nun unter ständigem Rühr

45 min. simpel 26.04.2007