„-handkäse“ Rezepte: Festlich, Deutschland & Schwein 128 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 1 Bewertungen

deutsche Küche neu interpretiert- Vorspeise, büfettauglich

40 Min. normal 18.07.2012
bei 0 Bewertungen

Spanferkel vom Grill

30 Min. pfiffig 12.06.2012
bei 1 Bewertungen

Bayrischer Schweinebraten * nach Omas Rezept

30 Min. normal 15.11.2011
bei 0 Bewertungen

ist ein mittelalterliches Rezept

30 Min. simpel 21.09.2011
bei 2 Bewertungen

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Öl in einem backofenfesten Bratentopf erhitzen. Das Fleisch von allen Seiten anbraten und herausnehmen. Zwiebeln schälen und fein schneiden. Die Pflaumen waschen, entkernen und vierteln. Im Bratfett die Zwieb

15 Min. normal 08.09.2011
bei 7 Bewertungen

Lamm, Heidschnucke oder auch Schweinebraten

20 Min. pfiffig 01.08.2011
bei 33 Bewertungen

minimaler Arbeitsaufwand - das Ergebnis ist zartes, saftiges Fleisch

10 Min. normal 30.07.2011
bei 0 Bewertungen

Das Suppengrün waschen, putzen und fein würfeln. Das Fleisch salzen, pfeffern und hauchdünn mit Mehl bestäuben. Rundum in Butterschmalz anbraten. Dann im Backofen ca. 15 Min. nachgaren. Inzwischen das Suppengrün in kochendem Salzwasser "al dente" (

30 Min. normal 30.07.2011
bei 2 Bewertungen

Die Schwarte vom Braten kreuzweise einschneiden, die Zwiebel schälen und würfeln. Salbei, Rosmarin und Thymian zupfen und hacken. Nelke mörsern. Trauben waschen, entstielen, halbieren und entkernen. Schmalz in einer ofenfesten tiefen Pfanne oder eine

20 Min. normal 07.07.2011
bei 4 Bewertungen

Rindfleisch und Schweinefleisch als Braten

30 Min. normal 25.04.2011
bei 280 Bewertungen

Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Braten: Die Schwarte mit einem sehr scharfen Messer in Rautenform einschneiden oder bereits vom Metzger vorschneiden lassen. Die Schwarte und das Fleisch mit ganz viel grobem Salz, Kümmel und etwas Pfeffer e

180 Min. normal 16.12.2010
bei 0 Bewertungen

sonn- und feiertagstaugliches Römertopfgericht aus de Pfalz

30 Min. simpel 06.11.2010
bei 3 Bewertungen

Backofen auf 190°C vorheizen. Den Schweinenacken so schneiden (oder vom Fleischer zum Rollbraten schneiden lassen), dass man daraus einen Rollbraten rollen kann. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in kochendem Wasser kurz blanchieren, mit einem

40 Min. pfiffig 04.11.2010
bei 0 Bewertungen

Den Knochen (am besten vom Metzger) aus der Haxe auslösen (lassen). Wenn 'Bello' den (Knochen) nicht haben will/darf, wegwerfen. Wenn die Schwarte trocken ist, diese unbedingt mit Wasser einsprühen und eine Weile weichen lassen! Sie lässt sich dann

45 Min. pfiffig 20.09.2010
bei 3 Bewertungen

Schmalz auslassen, Fleisch von allen Seiten gut anbraten, salzen, pfeffern, Zucker dazu. Mit Brühe angießen. Zuckerrübensirup sowie die Rosinen dazu geben. Alles ca. 1- 1 1/2 Std. schmoren lassen. Fleisch rausnehmen. Lebkuchen zerkleinern. Soße dam

30 Min. normal 19.09.2010
bei 1 Bewertungen

Füllung vorbereiten: Aprikosen klein würfeln und etwas in Sherry einweichen. Toastbrot klein würfeln, Knoblauch pressen und mit allen anderen Zutaten der Füllung gut vermischen. Etwas stehen lassen, damit sich Ei und das Brot etwas verbinden können.

45 Min. pfiffig 12.01.2010
bei 1 Bewertungen

Die Marinade: Den Weißwein zusammen mit den Gewürzen, dem Honig und der Orange wie einen Glühwein zubereiten. Der Wein muss ca. 1/2 Stunde vor sich hin simmern, damit die Gewürze sich richtig entfalten können. Danach kalt werden lassen und den Braten

60 Min. normal 22.12.2009
bei 2 Bewertungen

fruchtig - frisches Sommergericht

20 Min. normal 26.09.2009
bei 1 Bewertungen

individuelle kleine Einzelportionen, schnell vorbereitet und gegart

30 Min. normal 20.09.2009
bei 0 Bewertungen

mit einer Zitronen - Weißwein - Sauce

20 Min. normal 28.07.2009
bei 1 Bewertungen

ww geeignet 8,5 P

15 Min. normal 26.06.2009
bei 0 Bewertungen

Beim Fleischer einen Nierenbraten bestellen und ein Schweinenetz. Den Braten waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Anschließend einige Spritzer Zitronensaft dran. Den Braten danach mit den Kümmelkörnern, der gehackten Petersilie zusammen in

20 Min. simpel 27.04.2009
bei 1 Bewertungen

Für die Winterzeit

45 Min. normal 17.04.2009
bei 9 Bewertungen

Das Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Für die Marinade die Zutaten zusammenrühren und mit dem Fleisch in einen Gefrierbeutel geben. Das Fleisch kräftig durchkneten, sodass es komplett von der Marinade umgeben ist. Danach für 2 - 3 Stunden in

60 Min. normal 31.03.2009
bei 18 Bewertungen

schnell gekocht und doch etwas Besonderes

20 Min. pfiffig 10.01.2009
bei 42 Bewertungen

mit einem Sößchen vom Feinsten

30 Min. normal 02.12.2008
bei 27 Bewertungen

einfach in der Zubereitung, deftig und knusprig

30 Min. normal 29.09.2008
bei 5 Bewertungen

Es gibt hier viele tolle Krustenbraten. Dies ist eine Variante, mit der ich auch nach mehrmaligem Zubereiten voll zufrieden bin. Fleisch zart (aufpassen, nicht totbraten) und sehr gehaltvoll im Geschmack, sowie eine tolle Kruste (Knubbeln). Und jetzt

30 Min. normal 21.09.2008
bei 11 Bewertungen

mit Hefeteig

45 Min. normal 18.09.2008
bei 0 Bewertungen

Das Schweinefilet in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, in heißem Butterschmalz beidseitig braten, heraus nehmen und warm stellen. Die Trauben waschen, halbieren und entkernen. Die Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und im

30 Min. normal 17.09.2008