Hauptspeise Rezepte: Vorspeise, Vegetarisch, kalorienarm & gekocht 72 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (5)

zur Frühjahrskur oder Essenumstellung - mit Brokkoli, Bärlauch, Brennnessel, Giersch u.a.

30 min. normal 21.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (5)

Gemüse putzen, waschen, schälen und in kleine Scheiben, Würfel schneiden - müssen nicht zu klein sein. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Butter in einem großen Topf andünsten. Brühe und Sahne hinzufügen, zum Kochen bringen. Anschließend al

75 min. normal 10.05.2002
Abgegebene Bewertungen: (5)

Zwiebel würfeln und im Fett glasig dünsten, dann Knoblauch dazupressen und mit Mehl darüber stäuben, dann Tomaten, Suppengemüse und Brühe dazu gießen und würzen, köcheln lassen. Jetzt Tortelloni in Salzwasser garen und abgießen. Die Suppe abschmecken

25 min. simpel 02.05.2002
Abgegebene Bewertungen: (3)

..... jeder Löffel ein bunter und vitaminreicher Genuss

30 min. normal 20.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

fruchtig, gesund und kalorienarm

10 min. simpel 25.05.2013
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die gepresste Knoblauchzehe und die Karotten in einem Topf mit dem Öl anschwitzen. Mit dem Ingwer würzen, die Linsen zugeben und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend mit Orangensaft, Chili

10 min. simpel 19.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfach und schnell, vegan, GAT-gerecht

15 min. simpel 17.08.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

so, wie ich sie von früher kenne

30 min. normal 08.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

Alle Suppenzutaten außer dem Reis in einen großen Topf geben. Es sollte soviel Wasser vorhanden sein, dass das Gemüse bedeckt ist. Aufkochen und eine 3/4 Std. köcheln lassen. Dann den ungekochten Reis hinzugeben und in weiteren 15 Min. den Reis garko

30 min. simpel 12.05.2004
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegan, wärmender Sattmacher

10 min. simpel 23.03.2014
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Apfel- und Zwiebelwürfel in Weißwein weich dünsten. Bis auf den Frischkäse alle anderen Zutaten zugeben und ca. 20 Min. köcheln lassen. Wer mag, kann nun alles pürieren (ich lass es immer so). Zum Schluss noch den Frischkäse unterrühren. Am best

10 min. simpel 08.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Blattspinat weich dünsten und fein hacken. Ricotta, Mehl, und Ei mit dem Blattspinat mischen, die Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und ziehen lassen. Zwei Löffel in Wasser tauchen, damit aus dem Teig Nockerl formen und diese in leich

30 min. normal 13.09.2010
Abgegebene Bewertungen: (3)

schneller und gesünder gehts nimmer!

15 min. simpel 19.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (4)

Während die Spaghetti kochen, Lauchzwiebel in Ringe, Knoblauch in feine Scheiben und Tomaten in kleine Würfel schneiden. Grapefruit filetieren, dabei den austretenden Saft in einer beschichteten Pfanne auffangen. In der Pfanne die Lauchzwiebeln mit

25 min. simpel 04.11.2005
Abgegebene Bewertungen: (1)

gesund und fettarm aber sooo lecker

20 min. simpel 29.12.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Gemüse bis auf den Kohlrabi schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit Salz etwa eineinhalb Stunden im Wasser kochen. Dann die Suppe durch ein feines Sieb geben. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken und den inzwischen in mundgerechte Stück

30 min. simpel 29.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

WW-geeignet, 0 Punkte

20 min. simpel 22.05.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Paprikaschoten putzen, entkernen, waschen und würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Paprika darin anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Suppe

10 min. simpel 22.05.2013
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Nudeln wie gewohnt bissfest kochen. Den Rettich schälen, vierteln und in Würfel schneiden. Radieschen waschen, vom Grün befreien und in Würfel schneiden. Den Parmesan grob hobeln. Während die Nudeln kochen, den Rettich und die Radieschen in ein

20 min. normal 23.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alles Gemüse, außer Gewürzgurken, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln, Paprika, Ingwer und Knoblauch in dem Öl anbraten. Die Möhren zufügen noch kurz schmoren lassen, dann die Champignons und Zucchini zufügen und weiterschmoren, bis

60 min. normal 11.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegan

15 min. normal 15.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

eine Suppe nach Art von Kräuterjule, eine Resteverwertung

15 min. normal 27.07.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

auch vegan möglich

10 min. simpel 06.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

WW -4 P. pro Pers.

20 min. simpel 18.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (4)

macht satt, sehr kalorienarm, gesund und überraschend lecker!

30 min. normal 02.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fürs Büro oder den kleinen Hunger zwischendurch

2 min. simpel 18.07.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Auberginen klein würfeln, den Knoblauch und die Chilischote ganz fein hacken. Den Knoblauch und die Chili zusammen mit den Kräutern im Olivenöl bei mittlerer Temperatur fünf bis acht Minuten braten. Der Knoblauch sollte dabei keine Farbe annehmen

10 min. simpel 04.05.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

leicht und schnell

15 min. simpel 23.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

eine vegetarische Variante

20 min. simpel 22.06.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Kaki und Clementinen

20 min. simpel 02.12.2017