„Physalis“ Rezepte 238 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Aufstrich
Backen
Beilage
Braten
Cocktail
Creme
Dessert
Dips
einfach
Eis
Europa
Festlich
fettarm
Fingerfood
Frucht
Früchte
Frühling
Frühstück
gekocht
Gemüse
Getränk
Haltbarmachen
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
kalt
Karibik und Exotik
Käse
Kinder
Kuchen
Lactose
Longdrink
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Shake
Silvester
Snack
Sommer
Studentenküche
Süßspeise
Torte
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Winter
bei 4 Bewertungen

schnell aber besonders

20 Min. simpel 24.02.2014
bei 0 Bewertungen

vegan

10 Min. normal 23.01.2018
bei 1 Bewertungen

Mango und Paprika schälen, die Physalis aus ihrer Hülle befreien und alles in gleich große Würfel schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer fein hacken und zusammen mit den Zwiebeln in 2 EL neutralem Öl glasig anschwitzen. Mit dem Orangensaft ablösch

15 Min. normal 19.02.2010
bei 0 Bewertungen

Für das Baiser Eiweiße steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und einen Kreis (ca. 24 cm Durchmesser) auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Baisermasse im vorgeheizten Backof

50 Min. pfiffig 21.06.2006
bei 1 Bewertungen

scharf - fruchtige Sauce mit Habanero Chilis und Physalis

10 Min. normal 18.02.2008
bei 0 Bewertungen

schnell, gesund und lecker - die tägliche Portion Obst im Eisbecher

5 Min. simpel 12.10.2016
bei 0 Bewertungen

Die Feigen in feine Würfel schneiden. Äpfel schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Physalis klein hacken und pürieren. Himbeeren auftauen lassen und mit 10 g Zucker leicht süßen. Löffelbiskuit zerbröseln. Den Joghurt mit dem restlichen

40 Min. normal 03.07.2009
bei 1 Bewertungen

Cremig-erfrischender Genuss

30 Min. simpel 08.11.2007
bei 0 Bewertungen

Die Blätter der Physalis entfernen. Die Grapefruit auspressen. Den Granatapfel halbieren, seine Kerne herauslösen und dabei die weißen Häute entfernen. Die Kardamomkapseln in einem Mörser mit dem Stößel zerstoßen. Die Physalis mit 3 - 4 EL Grapefrui

30 Min. normal 23.09.2015
bei 0 Bewertungen

100g Zucker und 100g Butter schaumig schlagen. 2 Eier dazugeben. Mehl, Backpulver und Kakaopulver untermengen. Physalis vom Blattwerk befreien und einmal abwaschen (kann sein, dass auf ihnen eine klebrige Substanz ist, die geht beim Waschen weg). Mit

25 Min. normal 03.09.2013
bei 1 Bewertungen

reicht für ca. 30 Stück

25 Min. simpel 13.11.2006
bei 0 Bewertungen

erfrischend

10 Min. simpel 22.09.2009
bei 0 Bewertungen

Die Pflaumen waschen, entsteinen und in einen großen Kochtopf geben. Den Herd auf höchste Stufe stellen. Die Physalis aus den Blättern pulen und hinzugeben. Mit einem Stabmixer alles so weit zerkleinern, dass keine großen Stücke mehr vorhanden sind.

40 Min. simpel 22.10.2010
bei 1 Bewertungen

ideal zum Frühstück

5 Min. normal 30.04.2015
bei 1 Bewertungen

Ohne Backen! Mit Kokosflocken

30 Min. normal 08.08.2007
bei 1 Bewertungen

Beilage zu Gegrilltem

15 Min. simpel 17.05.2016
bei 0 Bewertungen

passt sehr gut zu Steaks und anderem Gegrilltem

20 Min. simpel 03.05.2008
bei 0 Bewertungen

fruchtig und erfrischend

15 Min. simpel 06.12.2012
bei 1 Bewertungen

auch als Dessert geeignet

45 Min. normal 07.12.2004
bei 0 Bewertungen

kein Kochen nötig

10 Min. simpel 26.01.2018
bei 0 Bewertungen

Das Gemüse und Obst waschen. Die Zucchini nach belieben schälen (ich schäle die Hälfte), in dünne Scheiben schneiden, diese wiederum vierteln. Die Birne bei harter Schale auch schälen, vierteln, in dünne Scheiben schneiden. Die Physalis vierteln, evt

15 Min. simpel 08.02.2013
bei 0 Bewertungen

Mit getrocknetem Rindfleisch und Walnüssen

20 Min. normal 01.10.2014
bei 1 Bewertungen

vegetarisch und vegan

30 Min. normal 01.11.2007
bei 3 Bewertungen

fettarm, frisch, fruchtig

50 Min. normal 08.05.2006
bei 2 Bewertungen

Himbeere Physalis Orange

10 Min. simpel 18.01.2016
bei 0 Bewertungen

mit einer fruchtigen Physalis-Sauce

30 Min. normal 20.01.2017
bei 3 Bewertungen

Schokoladen-Dessert mit Vanillesoße, Himbeeren und Überraschungseffekt

30 Min. pfiffig 28.11.2016
bei 3 Bewertungen

Die Physalis aus der Blüte drehen und halbieren. Mit dem braunen Zucker und der aufgeschnittenen Vanilleschote in ein verschließbares Glas schichten und mit Wodka übergießen. An einem hellen aber nicht sonnigen Ort stellen und jeden Tag schütteln, b

30 Min. simpel 11.01.2011
bei 2 Bewertungen

einfach, sommerlich, frisch, gesund, vegetarisch; für Kindergeburtstag, Grillparty und Feste geeignet

30 Min. simpel 07.07.2015
bei 0 Bewertungen

Die Erdbeeren und Heidelbeeren waschen und in einen großen Topf geben. Die Melone mit einem Löffel ausschälen. Die Physalis von den Blättern entfernen und dazugeben. Alles zusammen mit einem Mixstab pürieren. Dann aufkochen lassen, den Zucker dazuge

30 Min. simpel 14.05.2018