„Gulasch“ Rezepte 2.005 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (167)

Den Ofen vorheizen auf 180 oder 200 °C.. In einem Bräter das Schmalz zerlassen und darin die Zwiebel- und Speckwürfel anbraten, bis sie ein wenig Farbe nehmen. Dann das Fleisch zufügen und auch Farbe nehmen lassen. Dann alle übrigen Zutaten bis auf

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.12.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (74)

Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, Öl in einem großen Topf erhitzen, Fleisch dazugeben und anbraten. Zwiebel und Paprikapulver dazu geben und kurz mitbraten. Essig mit Senf verrühren, unter das Fleisch mischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würz

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.08.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (45)

Fleisch im Bratfett bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitbraten. So viel Fleischbrühe zugießen, dass das Fleisch schön bedeckt ist. Lorbeerblätter zufügen. Deckel drauf und für 60 Minuten simmern lassen. Möhren

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (42)

Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und durchpressen. Speck grob würfeln. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten kurz und scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Zwiebel,

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.09.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (44)

aus Ungarn mitgebracht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (116)

Hagener Art - süßes Rindergulasch mit Kakaogeschmack

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.11.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (52)

fruchtig, würzig und scharf mit Orangen, Steinpilzen, Cognac und Pfefferkörnern

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (39)

Achtung scharf!!

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.07.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (50)

das gelingt auch Kochunerfahrenen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

ein Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.01.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (245)

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (108)

fettarm und ww-geeignet /pro Portion 6 P

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.10.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

Das Fleisch in mundgerechte Gulaschstücke schneiden. Das Öl in einem Bräter oder einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Alle Gewürze zugeben und e

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (49)

Die getrockneten ca. 1 x 1 cm großen Sojawürfel in der kochenden Brühe in einem großen Topf etwa 10 - 12 Min. garen. Währenddessen Tomaten, Paprika und Zwiebeln schneiden bzw. wenn es schnell gehen muss: TK-Gemüse und Tomaten aus der Dose bereitstell

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.09.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (235)

mit Champignons und Pfifferlingen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.01.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (82)

mit Tofu und Pilzen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.06.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (291)

Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. Den Speck klein würfeln. Den Speck in einem Topf auslassen, dann herausnehmen. Das Fleisch im Speckfett portionsweise anbraten, dann ebenfalls wieder herausnehmen. Zwiebeln u

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (179)

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. In einem großen Schmortopf das Schmalz zerlassen. Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Das Fleisch würfeln, zugeben und anbraten. Dann Tomatenmark untermischen. Lorbeerblatt, Paprika

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (90)

mit Nürnberger Rostbratwürstchen

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (35)

Entweder die Sojawürfel mit kochender Gemüsebrühe übergießen und 20 Minuten ziehen lassen. Abgießen, ausdrücken und die Gemüsebrühe auffangen, größere Würfel ggf. halbieren. Oder Räuchertofu in Würfel schneiden. Sojawürfel oder Räuchertofu bei mittle

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.06.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (46)

pikant gewürztes Rindergulasch, je nach Geschmack von mild bis feurig.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.11.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (53)

lecker ohne Wein/Bier

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.04.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (105)

Reis ca. 20 Min. garen. Putenbrust waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Zwiebel putzen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Champignons putzen und evtl. waschen. Öl in einem Topf erhitzen, Fleisch portionsweise kräftig anbraten. Zwiebe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.07.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (77)

schnelles Gericht, das meine Tageskinder lieben

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (52)

Fleisch waschen, abtrocknen, in Würfel schneiden und in heißem Fett anbraten. Die Gewürze hinzufügen und die geschälten, gewürfelten Zwiebeln samt dem Tomatenmark und der Knoblauchzehe durchdünsten. Die Brühe zugießen, den Topf schließen und garen. A

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.03.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (94)

vegetarisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.10.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

herzhaftes Schweinegulasch mit Gemüse

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (49)

mit Nudeln oder Reis oder Kartoffeln oder....

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.05.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Das Fleisch klein schneiden. Die Zwiebeln schälen, klein hacken und in heißem Öl goldgelb rösten. Die Zwiebeln mit Paprikapulver bestreuen und das Fleisch zugeben. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Mit Wasser angießen, so dass das Fleisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (62)

Zwiebeln anschwitzen, geschnittene Wurst (Fleischwurst, Wiener o.a.) und kleingeschnittene, rohe Kartoffeln beigeben und durchrösten. Paprikapulver darüber streuen, kurz durchrühren und sofort mit Fleischbrühe, ca. 1/2 l, aufgießen, Tomatenmark und/o

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.10.2003