„-haferflocken-makronen“ Rezepte 297 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Auflauf
Backen
Creme
Dessert
Deutschland
einfach
Eis
Europa
Festlich
fettarm
Frankreich
Frucht
Frühling
Geheimrezept
gekocht
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Kekse
Kinder
Konfiserie
Kuchen
Lactose
Low Carb
Nudeln
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Schweiz
Snack
Sommer
Süßspeise
Torte
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Weihnachten
Winter
bei 9 Bewertungen

süße Verführung, ergibt etwa 25 Makronen

20 Min. simpel 19.03.2008
bei 5 Bewertungen

ein Hauch von den karibischen Inseln, ergibt ca. 40 Stück

30 Min. normal 07.05.2012
bei 5 Bewertungen

Die 2 Eiweiße zu steifen Schnee schlagen und anschließend den Zucker hinzufügen. Den Apfel schälen, entkernen und klein raspeln. Die Apfelsorte kann jeder selber nach Geschmack entscheiden. Bislang hat es mit jeder probierten Sorte geschmeckt. Das

20 Min. simpel 24.06.2012
bei 5 Bewertungen

1. Masse: Eiweiß steif schlagen. Puderzucker und Kokosflocken verrühren. 2. Masse: Puderzucker, Marzipan (Würfel), Rum und Zitronenaroma verrühren. Beide Massen zusammenmischen. Auf die Oblaten geben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech

30 Min. simpel 12.01.2005
bei 15 Bewertungen

reicht für ca. 60 Stück

35 Min. simpel 14.06.2007
bei 9 Bewertungen

Alle Zutaten mischen und in einem Topf unter ständigem Rühren auf ca. 60°C erhitzen und vom Herd nehmen.(abkühlen lassen) !!! Vorsicht, Masse brennt sehr leicht an!! Die Masse in einem robusten Spritzbeutel/Spritzpresse füllen und auf Oblaten spritze

30 Min. normal 11.12.2003
bei 8 Bewertungen

Fett mit dem Zucker und Bourbon-Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier sowie die Eigelbe nach und nach unterrühren. Mehl, Speisestärke und das Backpulver mischen, sieben und unterheben. Den Teig in eine gefettete Kastenkuchenform füllen. Für die

20 Min. pfiffig 08.10.2006
bei 8 Bewertungen

ähnlich wie Bethmännchen, aber in gehackten Mandeln gewälzt

50 Min. normal 12.06.2007
bei 14 Bewertungen

ca. 60 Stück

15 Min. simpel 21.11.2004
bei 11 Bewertungen

ohne Backen, mit Kokos und Nüssen

20 Min. simpel 27.04.2009
bei 7 Bewertungen

pikante Eiweiß-Verwertung - auch als Suppeneinlage

15 Min. simpel 08.05.2010
bei 6 Bewertungen

30 Walnusshälften zur Seite legen, die übrigen mahlen. Schokolade fein hacken. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, Zucker, Vanillezucker und Salz dabei einrieseln lassen. Ein Esslöffel Kakao, Schokolade und Nüsse unterheben. Die Masse auf den Oblaten

25 Min. normal 17.11.2004
bei 4 Bewertungen

Die gekühlte Butter in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einen Teller geben, mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 30 Minuten kühl stellen. Aus den Zutaten mit dem Handrührger

40 Min. normal 07.07.2008
bei 4 Bewertungen

Kokosmakronen mit Raffaelo-Kern

30 Min. simpel 24.04.2012
bei 3 Bewertungen

eine Eigenkreation von mir

30 Min. simpel 10.12.2009
bei 5 Bewertungen

Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und nach und nach den Puderzucker dazugeben. Dann die Masse auf Wasserbad etwa 15-20 Minuten rühren, bis sie eine feste Konsistenz hat. Zum Schluss die gehackten Walnüsse unterheben. Auf ein mit Backpapier ausge

30 Min. simpel 24.10.2007
bei 5 Bewertungen

Marzipan zerbröckeln. Mit Eiweiß, Zucker, Öl, Backaroma und 25g gemahlenen Pinienkernen zum glatten Teig verrühren. Den Teig mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle 8 zu Katzenzungen oder Kipferln auf ein Blech mit Backpapier spritzen. Restliche Pinienk

45 Min. simpel 11.12.2002
bei 18 Bewertungen

Das Eiweiß ganz steif schlagen. Den Puderzucker löffelweise zufügen und mit einem Rührlöffel unterziehen. Mandelstifte, Datteln und Zitronenschale zufügen – vorsichtig untermischen. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf die Oblaten setzen. Nebeneinan

60 Min. normal 06.12.2002
bei 4 Bewertungen

ergibt ca. 50 Stück

10 Min. simpel 17.11.2013
bei 3 Bewertungen

für 25 Stück

30 Min. normal 03.11.2009
bei 3 Bewertungen

Kirschen waschen und entsteinen bzw. Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und mit Mehl oder gemahlenen Haselnüssen ausstreuen. Boden: Butter/Margarine, Zucker und Salz crem

50 Min. normal 12.11.2011
bei 3 Bewertungen

Kokosbusserl mit Mandeln

25 Min. simpel 30.03.2013
bei 2 Bewertungen

Die Eiweiße zu Eischnee schlagen, danach den Zucker einrieseln lassen und 10 min. weiterschlagen. Die gemahlene Schokolade und die Mandeln unterheben. Die Masse auf die Oblaten oder direkt aufs Backblech spritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Obe

30 Min. simpel 08.12.2017
bei 5 Bewertungen

ca. 28 - 30 Stück

30 Min. simpel 26.02.2009
bei 5 Bewertungen

Das Eiweiß steif schlagen, Puderzucker und Vanillezucker dazugeben. Die Belegkirschen grob zerkleinern und mit den Haselnüssen und der Raspelschokolade langsam unter die Eiweißmasse geben. Mit einem Teelöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech

20 Min. simpel 09.12.2004
bei 9 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander gut vermengen und mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Dabei viel Platz zwischen den Plätzchen lassen. Die Plätzchen leicht andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca

10 Min. simpel 24.06.2009
bei 6 Bewertungen

, leichte und schnelle Plätzchen

40 Min. pfiffig 26.02.2007
bei 8 Bewertungen

Eigelbmakronen

30 Min. normal 12.11.2007
bei 2 Bewertungen

Kleine Mürbeteigtörtchen mit Marzipan - Makronen - Füllung

30 Min. normal 21.12.2009
bei 8 Bewertungen

Das Eiweiß in einer Schlüssel zu Eischnee schlagen und danach 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kokosflocken, die zerdrückte Banane, Ahornsirup oder Honig und Salz vorsichtig unterheben. Esslöffelgroße

15 Min. normal 17.03.2015