„Marmorkuchen“ Rezepte 438 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 19 Bewertungen

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Den Marmorkuchen mit dem Pürierstab oder in der Küchenmaschine zerkleinern. Die Selters mit dem Rumaroma in eine Schüssel geben. Den Kuchen und die Schokolade dazu. Alles gut vermischen. Kleine Kugeln formen und

30 Min. simpel 13.04.2005
bei 4 Bewertungen

Für den Teig: Die Margarine vorsichtig schmelzen, z.B. kurz in der Mikrowelle, und mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und den Vanillezucker vermischen und zu der Zucker-Margarine-Mischung geben. Die Sojamilch hinzufügen. Mit dem Mixer

20 Min. normal 02.08.2012
bei 4 Bewertungen

Zum Vorbereiten Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen, evtl. mit Küchenpapier trocken tupfen. Apfel schälen, vierteln und entkernen. Grob raspeln und mit Zitronensaft beträufeln. Für den Teig Mehl und Backpulver mischen und sieben, mit Zucker

35 Min. normal 21.05.2013
bei 4 Bewertungen

Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker, Zitronenaroma, Salz, Rum und Eier zugeben. Weiterrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Mehl und Backpulver versieben und mit dem Schlagobers unterrühren. Den Teig halbieren. Kakaopulver

30 Min. normal 06.11.2001
bei 15 Bewertungen

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Eine Gugelhupfform gründlich einfetten. Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Für den Marm

15 Min. normal 18.02.2015
bei 3 Bewertungen

WW - 20 Stücke â 3,5*

15 Min. simpel 17.12.2008
bei 3 Bewertungen

für 5 Gläser à 440 ml

20 Min. simpel 01.02.2010
bei 3 Bewertungen

Den Backofen auf 160° Grad vorheizen. Die gewählte Form mit etwas Margarine einfetten. Teig: Die Margarine mit dem Rohrzucker schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz vermischen und nach und nach dazugeben. Unter ständigem R

20 Min. normal 10.02.2014
bei 3 Bewertungen

Marmorkuchen mit Kirschen

20 Min. normal 08.09.2014
bei 3 Bewertungen

für Ungeduldige

15 Min. simpel 13.06.2014
bei 3 Bewertungen

mega saftiger Rührkuchen, wenn man nicht immer mit Marmorkuchen auftauchen möchte

20 Min. simpel 17.05.2017
bei 3 Bewertungen

schneller Rührkuchen

15 Min. simpel 15.06.2008
bei 3 Bewertungen

Marmorkuchen

20 Min. simpel 06.11.2007
bei 3 Bewertungen

Die Backmischung nach Packungsanweisung zubereiten. Den hellen Teig auf ein gefettetes Backblech streichen, den dunklen Teig esslöffelweise auf dem hellen Teig verteilen und den Kuchen im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen. Dana

30 Min. normal 05.04.2009
bei 3 Bewertungen

schnell für Kaffee und Kuchen, ergibt 6 Stück

15 Min. normal 28.04.2015
bei 8 Bewertungen

mit Weizenkleie, einmal anders

20 Min. simpel 08.08.2005
bei 3 Bewertungen

Apfel schälen und klein würfeln, anschließend beiseite stellen. Fett, Salz, Vanillezucker und 150 g braunen Zucker schaumig rühren, dann die Eier hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren, je nach Bedarf noch Milch hinzugeben (Teig sol

20 Min. simpel 15.05.2006
bei 5 Bewertungen

einfach und schnell, für 30 Stück

20 Min. simpel 08.02.2015
bei 5 Bewertungen

Weiche Butter schaumig rühren. Nach und nach 200 g Zucker, Vanillezucker, Eier, Rum und Salz dazugeben, zu einer cremigen Masse rühren. Mit Backpulver vermischtes Mehl abwechselnd mit dem 1/8 l Milch einrühren. Unter 1/3 des Teiges Kakaopulver, 20 g

20 Min. normal 02.08.2006
bei 5 Bewertungen

ohne Fett, ohne Zucker, ohne Mehl

10 Min. normal 09.03.2016
bei 5 Bewertungen

Butter, Zucker und Salz mindestens 10 Min. cremig rühren. Die Eier nach und nach für jeweils 30 Sekunden unterrühren. Mehl und Backpulver sieben und mit der Kokosmilch und den 4 EL Kokosraspel abwechselnd unterrühren. Eine Gugelhupfform fetten und me

30 Min. normal 28.04.2008
bei 5 Bewertungen

für eine kleine Backform

20 Min. simpel 19.01.2012
bei 7 Bewertungen

Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Likör und Öl zufügen, unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren (der Teig ist sehr geschmeidig). Hälfte in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Napfkuchenform (ca. 2,5l Inh

15 Min. simpel 18.11.2004
bei 2 Bewertungen

mit Nutella

20 Min. normal 08.09.2010
bei 6 Bewertungen

Den Ofen vorheizen auf 175°. Die Butter mit den 250 g Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren, die Eier einzeln dazurühren. Mehl mit Backpulver mischen, mit der Milch unter die Ei-Buttermasse rühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Guglhupf

15 Min. normal 13.10.2004
bei 2 Bewertungen

Margarine oder Butter, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Aroma schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch einrühren. Teig in 3 Portionen teilen. Unter die 1. Portion Kakao, geschmolzene Ku

15 Min. simpel 02.09.2013
bei 4 Bewertungen

Eine Kuchenform ausfetten und bemehlen. Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Für den Rührteig die Butter mit Zucker, Vani

30 Min. normal 16.06.2008
bei 4 Bewertungen

Den Backofen bei Ober-/Unterhitze auf 180°C vorheizen. Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Die Stücke mit dem Zitronensaft beträufeln. Butter, Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. Eier einzeln hinzugeben. Mehl und Backpulv

30 Min. normal 11.01.2012
bei 4 Bewertungen

Zucker, Butter und Eier schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und unter Rühren dazugeben. Die Masse teilen. Eine Hälfte mit 3 EL O-Saft und der abgeriebenen Schale mischen, zu der anderen Hälfte die 4 EL Kakaopulver und die restlichen 3 EL O

15 Min. normal 03.01.2007
bei 2 Bewertungen

locker und saftig, mit Zimt, Orange, Mandeln und Dinkelmehl

30 Min. simpel 01.07.2018