„-limettencreme“ Rezepte: Beilage, Winter & Deutschland 216 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Deutschland
Winter
Backen
Basisrezepte
Braten
Dünsten
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frankreich
Frucht
Früchte
Frühling
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
kalt
Kartoffel
Kartoffeln
ketogen
Klöße
Lactose
Low Carb
Mehlspeisen
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Paleo
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Weihnachten
bei 1 Bewertungen

Fleisch vom Knochen lösen und die eine Hälfte davon in kleine Würfel schneiden (je kleiner desto besser), die andere Hälfte des Fleisches so schneiden, dass ca. 2cm lange und 0,5cm breite Fleischstückchen entstehen. Den fetten Speck, den Sellerie un

60 Min. normal 16.01.2014
bei 1 Bewertungen

Nicht so fett, mit Kohlpinkel und gewürfeltem Speck

20 Min. simpel 14.01.2014
bei 1 Bewertungen

nach schwäbischer Art

10 Min. simpel 10.02.2014
bei 1 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. normal 24.10.2016
bei 1 Bewertungen

Die geräucherte Gänsekeule vom ärgsten Fett befreien [das Fett eignet sich hervorragend zum Eierbraten], etwas Schinken in Scheiben und dann in kleine Würfel schneiden. Alles in Salzwasser zum Kochen bringen. Gut 15 bis 20 min kochen lassen. Nun den

20 Min. simpel 06.06.2005
bei 1 Bewertungen

vegetarisch

30 Min. simpel 11.10.2018
bei 1 Bewertungen

vegetarisch

10 Min. normal 30.10.2018
bei 1 Bewertungen

Ende des Sommers bis zum ersten Frost gibt es zumindest auf Bauernmärkten Rote Bete noch mit Stängel und Grün. Es wird alles verwertet, ist lecker und gesund. Ein Bund enthält etwa 750g Rote Bete Knollen. Knollen werden von Stängel und Laub getren

20 Min. simpel 09.12.2005
bei 1 Bewertungen

Den Weißkohl von seinen äußeren Blättern und dem Strunk befreien, achteln und in breite Streifen schneiden. Butter in einem großen Topf aufschäumen lassen und Salbei sowie die Kohlstreifen hineingeben. Gemüsebrühe hinzufügen und 10 bis 15 min dünste

20 Min. normal 28.09.2006
bei 1 Bewertungen

Aprikosen in Orangensaft einweichen. Zwiebeln in Spalten schneiden. Grünkohl von den Rippen befreien, waschen, blanchieren, grob hacken. Zwiebeln in Fett leicht glasig anbraten. Grünkohl zugeben. Mit Gemüsebrühe auffüllen. Aprikosen mit dem Saft zu

30 Min. simpel 24.10.2007
bei 1 Bewertungen

Das Sauerkraut mit allen Zutaten in einen Topf geben, außer die Paprikaschoten, die kommen 20 Minuten vor Ende der Kochzeit hinzu, sonst werden sie zu weich. Gesamtkochzeit richtet sich danach, wie weich man das Sauerkraut haben möchte Dazu schmec

10 Min. simpel 10.12.2007
bei 1 Bewertungen

Die gewürfelte Zwiebel im Butterschmalz glasig dünsten. Sauerkraut, Lorbeer und Wacholderbeeren dazu geben, kurz mitdünsten, Sekt eingießen, aufkochen und etwa 20 Min. köcheln lassen. Ananas würfeln und zum Kraut geben, weitere 10 Min. köcheln. Zum

20 Min. normal 21.09.2007
bei 0 Bewertungen

Steckrüben, Kartoffeln und Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. Alles separat gar kochen. Die gekochten Kartoffeln mit der Milch zu Kartoffelpüree stampfen. Die Steckrübe ebenfalls stampfen und die Gemüsebrühe dazugeben. Die Möhren zu der ge

35 Min. simpel 29.02.2012
bei 2 Bewertungen

Zubereitung Schweinebauch: Einen weiten Topf 3 bis 4 cm hoch mit Wasser füllen und aufkochen. Schweinebauch mit der Schwartenseite nach unten ins Wasser legen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen. Inzwischen das Hühnerklein in einem Bräter mit

30 Min. pfiffig 04.02.2013
bei 0 Bewertungen

ausgefallene Beilage oder kleine Vorspeise

30 Min. simpel 03.12.2013
bei 2 Bewertungen

Grünkohl einmal anders

20 Min. normal 27.12.2016
bei 0 Bewertungen

Pastinaken, Kartoffel, Möhre und Zwiebel schälen, in Stücke schneiden und in einen Topf geben. Mit Wasser auffüllen, so dass die Gemüsestücke bedeckt sind. Etwa 20 Minuten kochen lassen. Das Kochwasser abgießen und die Gemüsestücke mit dem Püriersta

15 Min. normal 20.03.2018
bei 1 Bewertungen

Den Kohl putzen, waschen und in kochendes Salzwasser geben. Kurz aufkochen und dann abtropfen lassen. Den Kohl kleinhacken. Die Zwiebeln abziehen, würfeln und mit dem Kohl abwechselnd in einen gewässerten Römertopf geben. Jede Schicht mit Salz bestr

20 Min. simpel 15.04.2012
bei 1 Bewertungen

Variante des Klassikers für Zwiebelfans

60 Min. normal 21.02.2019
bei 3 Bewertungen

einfach und gelingsicher

60 Min. normal 03.11.2009
bei 3 Bewertungen

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Sauerkraut und Möhren dazugeben. Die Brühe angießen, aufkochen lassen und das Kraut zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Danach den Deckel öffnen und die Flüssigke

15 Min. simpel 05.05.2010
bei 2 Bewertungen

schönes Herbst- oder Weihnachtsessen

60 Min. normal 27.10.2007
bei 0 Bewertungen

Die geschälten Zwiebeln je nach Wunsch würfeln oder in Ringe schneiden. Butter und Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Anschließend die Zwiebeln unterheben und mit Rotwein und etwas Balsamessig ablöschen und gut durchrühren. Danach einreduzieren

30 Min. simpel 27.09.2009
bei 2 Bewertungen

Stressarmer Weihnachtsbraten - kürzere Garzeit durch das Marinieren

40 Min. pfiffig 06.03.2009
bei 4 Bewertungen

weftfälische Stippgrütze

120 Min. normal 29.06.2004
bei 3 Bewertungen

Grünkohl mehrmals gewaschen. Anschließend Blätter von der großen Mittelrippe abstreifen. Mit etwas Salzwasser im größten im Haushalt befindlichen Kochtopf aufsetzen. Je mehr der Kohl zusammenfällt, umso mehr kann man nachstopfen, bis alles im Topf is

20 Min. simpel 08.12.2005
bei 2 Bewertungen

Das Mehl, die kalte Butter, das Ei und Salz zu einem glatten Mürbeteig kneten. In Folie packen und ca. 30 min. ruhen lassen. Lauch putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Portionsweise in sprudelndem Salzwasser ca.5 min blanchieren, kalt abschrec

30 Min. simpel 18.05.2008
bei 2 Bewertungen

Das Sauerkraut aus der Dose nehmen und in einem Sieb kurz mit Wasser abspülen, damit es nachher nicht zu sauer wird. Abtropfen lassen. Die Butter in einem weiten Topf erhitzen und die ganz fein gewürfelten Zwiebeln darin goldgelb anschwitzen. Den Z

20 Min. normal 23.01.2009
bei 2 Bewertungen

Die Steckrübenwürfel in Salzwasser 25 Minuten garen, nach 10 Minuten die Kartoffelwürfel dazu geben. Die Zwiebelringe im Schmalz goldbraun rösten. Die Bratwurst braten. Die Steckrübenwürfel und Kartoffelwürfel abgießen, mit Butter, heißer Sahne un

30 Min. simpel 03.01.2011
bei 2 Bewertungen

Weihnachtliche Rinderzunge in Senfsoße mit Erbsengemüse und Kartoffelpüree, wie man sie am Heiligen Abend im Süden Deutschlands isst

60 Min. normal 27.04.2011