„Apfelkuchen“ Rezepte: Europa 170 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Europa
Backen
Dänemark
Dessert
Deutschland
einfach
Festlich
fettarm
Frankreich
Frucht
Geheimrezept
Gluten
Großbritannien
Herbst
Italien
Kuchen
Lactose
Niederlande
Österreich
Osteuropa
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schweden
Schweiz
Skandinavien
Sommer
Spanien
Tarte
Torte
Vegetarisch
Weihnachten
Winter
bei 0 Bewertungen

Mehl und Backpulver sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Eier, Zucker, Salz und Vanillinzucker in die Mulde geben. Die Butter in kleine Stücke schneiden, auf dem Muldenrand verteilen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frisc

40 Min. normal 03.05.2008
bei 0 Bewertungen

Die Eier mit 200 g Zucker, einem Päckchen Vanillinzucker und dem Backpulver schaumig rühren. Dann 250 g geschmolzene Butter und 300 g Mehl dazu geben und alles zu einem cremigen Teig verrühren. 4 Äpfel schälen, entkernen, in kleine Scheiben schneid

60 Min. normal 07.02.2009
bei 0 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten und 30 Minuten in den Kühlschrank geben. 2/3 des Teiges auf dem Boden einer gefetteten und bemehlten Springform (26 cm Durchmesser) ausrollen. Den Rest vom Teig am Formenrand hochziehen (evtl. den Teig mit

45 Min. normal 18.02.2009
bei 0 Bewertungen

Mehl und Backpulver mischen, sieben und mit Margarine, Zucker, Vanillezucker, Ei und Milch zu einem Mürbeteig verkneten. Den Mürbeteig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Springform mit 2/3 des Te

30 Min. normal 26.09.2009
bei 0 Bewertungen

Einfach und super lecker

30 Min. simpel 17.10.2009
bei 0 Bewertungen

Ein Rezept meiner Oma, für 6 Stücke

25 Min. simpel 21.10.2009
bei 0 Bewertungen

Eine Tortenform mit Backpapier auslegen, die zerlassene Butter darauf geben und mit Zucker bestreuen. Die geschälten und in Monde geschnittenen Äpfel darauf verteilen. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist, da

20 Min. normal 22.12.2009
bei 0 Bewertungen

Das Weizenmehl mit Delifrut, Backpulver, Honig, Wasser und Butter vermengen, alles rasch miteinander verkneten und den Teig 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und fein schnitzeln, mit Zitronensaft un

30 Min. normal 22.03.2010
bei 0 Bewertungen

Blechkuchen

60 Min. normal 12.06.2010
bei 0 Bewertungen

Eine Apfelversuchung der besonderen Art

40 Min. normal 05.09.2010
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Füllung bereiten. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneide

20 Min. simpel 15.02.2015
bei 0 Bewertungen

danske Aebleskiver

20 Min. normal 10.01.2016
bei 0 Bewertungen

Als erstes die Äpfel in kleine Würfel schneiden. Anschließend mit etwas Zitronensaft beträufeln und gut verteilen, damit die Apfelwürfel nicht braun werden. Dann mit ca. 100 Gramm Zucker, evtl. die Rosinen und die 3 - 4 EL Rum gut vermischen. Mindest

30 Min. normal 03.05.2017
bei 0 Bewertungen

gedeckt und mit Rosinen

60 Min. normal 25.01.2019
bei 0 Bewertungen

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Zucker, Vanillezucker und Ei in die Vertiefung geben und darauf die in Stücke geschnittene, kalte Butter legen. Mit etwas Mehl vom Rand bedecken und von der Mitte

40 Min. normal 25.01.2008
bei 5 Bewertungen

Die Zutaten für den Teig (bis Vanillezucker) gut verkneten und in eine gefettete und mit dem geriebenen Zwieback ausgestreuten Tortenform drücken und den Rand hochziehen. Mit den Äpfeln auslegen, Mandeln darauf streuen, Sahne übergießen, Puderzucker

20 Min. normal 08.09.2005
bei 1 Bewertungen

Apfelkuchen aus Südengland

20 Min. simpel 14.02.2012
bei 2 Bewertungen

Portugiesischer Apfelkuchen

30 Min. normal 29.09.2006
bei 1 Bewertungen

Der echte schwedische Apfelkuchen, von einer Bekannten aus Nordschweden

30 Min. simpel 12.11.2015
bei 0 Bewertungen

Norddeutsche Köstlichkeit, schnell und einfach zubereitet

30 Min. normal 29.11.2010