„-ramazotti“ Rezepte: Backen, Weihnachten & Resteverwertung 193 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Resteverwertung
Weihnachten
Dessert
Deutschland
einfach
Europa
Festlich
Fingerfood
Frucht
Herbst
Kekse
Kinder
Kuchen
Österreich
raffiniert oder preiswert
Schnell
Süßspeise
Torte
Vegetarisch
Winter
bei 1 Bewertungen

ergibt ca. 40 Stück

30 Min. simpel 03.04.2012
bei 1 Bewertungen

Die Eiweiße steif schlagen, dabei das Salz und den gesiebten Puderzucker einrieseln lassen. 1 Tasse Eischnee für die Glasur beiseite stellen. Mandeln, Zimt und Kirschwasser unter den restlichen Eischnee heben und alles schnell verkneten. Den Teig z

75 Min. simpel 26.08.2012
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten für den Palatschinkenteig mit dem Handrührgerät durchschlagen, bis sie vermengt sind, 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Nach Ende der Kühlzeit den Teig einmal durchrühren, etwas Wasser beifügen falls es sehr angedickt ist. Eine Pfan

45 Min. normal 12.11.2007
bei 1 Bewertungen

mit Schokolade, Eigelbverwertung

30 Min. simpel 11.01.2010
bei 0 Bewertungen

Den Ofen auf 200°C (Umluft 180°) vorheizen. Die Walnusskerne grob hacken. Mehl und Zucker mischen. Die restlichen Zutaten außer den Nüssen dazugeben und alles gut verrühren. Die Nüsse kurz unterheben. Auf ein Backblech mit Backpapier mit etwas Abst

20 Min. simpel 07.07.2008
bei 0 Bewertungen

österreichischer Klassiker mal anders

45 Min. pfiffig 26.08.2008
bei 0 Bewertungen

Die Eiweiße, Zucker und Vanillezucker über einem warmen Wasserbad auf ca. 50 Grad erwärmen, dabei mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Konfitüre und Kokosraspel unterheben. Aus der Masse mit feuchten Händen Röll

90 Min. normal 30.12.2008
bei 0 Bewertungen

Puderzucker und Kakao vermischen und sieben. Zucker und Vanillezucker mischen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Zuckermischung nach und nach ganz langsam einrieseln lassen, dabei immer weiterrühren. Die Puderzuckermischung vorsichtig unterheben. Mit

25 Min. simpel 19.01.2009
bei 0 Bewertungen

für ca. 120 Stück

20 Min. simpel 13.02.2009
bei 0 Bewertungen

Die Eiweiße mit einer Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Den Zitronensaft oder Vanillezucker zugeben. Den Puderzucker sieben nach und nach löffelweise unterschlagen, bis die Masse dickschaumig und glänzend ist. Die Kokosraspel und den Quark

30 Min. simpel 21.02.2009
bei 0 Bewertungen

eignet sich hervorragend für die eingelegten Früchte aus dem Weihnachtslikör

20 Min. normal 04.03.2009
bei 0 Bewertungen

Christmas Pudding Resteverwertung

10 Min. simpel 17.03.2009
bei 0 Bewertungen

mit Nüssen und Marzipan, die Menge reicht etwa für ein Blech

20 Min. normal 10.01.2010
bei 0 Bewertungen

Eigelbverwertung

40 Min. normal 10.01.2010
bei 0 Bewertungen

traumhaft lecker und so einfach

30 Min. normal 21.01.2010
bei 0 Bewertungen

Jedes Rezept ist die Resteverwertung für das andere

120 Min. normal 08.02.2010
bei 0 Bewertungen

ergibt ca. 40 Stück

60 Min. normal 21.02.2010
bei 0 Bewertungen

schnell und einfach

15 Min. simpel 29.06.2010
bei 0 Bewertungen

ergibt ca. 40 Makronen

30 Min. simpel 29.06.2010
bei 0 Bewertungen

fruchtige Happen zum Adventskaffee. Eiweißverwertung, ergibt ca. 40 Stück

45 Min. normal 28.09.2010
bei 0 Bewertungen

ergibt ca. 30 Stück

50 Min. normal 30.09.2010
bei 0 Bewertungen

ergibt ca. 40 Stück

50 Min. simpel 16.10.2010
bei 0 Bewertungen

ergibt ca. 20 Stück

60 Min. simpel 16.10.2010
bei 0 Bewertungen

Eiweißverwertung, ergibt ca. 20 Stück

50 Min. pfiffig 17.02.2011
bei 0 Bewertungen

supereinfach und lecker

30 Min. simpel 24.02.2011
bei 0 Bewertungen

super schnelle Blitzplätzchen

20 Min. normal 28.02.2011
bei 0 Bewertungen

Die Eiweiße steif schlagen, Zucker und Mandeln unterheben. Kleine Häufchen auf Backpapier oder Oblaten setzen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 12 Minuten backen, bis sie leicht bräunen. Beim Backen auf Backpapier erst nach dem Auskühlen m

10 Min. simpel 22.03.2011
bei 0 Bewertungen

Die Mandelstifte mit 50 g Zucker in der Pfanne goldbraun rösten, abkühlen lassen. Die Eiweiße steif schlagen. Salz, den restlichen Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Solange schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Schokolade in kle

30 Min. simpel 23.03.2011
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Eiweiße steif schlagen, den Zucker unter ständigem Schlagen einrieseln lassen. Die Speisestärke unterrühren. Kokosraspel und Schokotröpfchen zugeben und mit einem Teigschaber untermischen. Mit Teelöffeln Häuf

20 Min. simpel 28.03.2011
bei 0 Bewertungen

zu Weihnachten, für alle die auch mal nur genießen können

30 Min. normal 31.03.2011