„-löffelbiskuit“ Rezepte: Hauptspeise, einfach & Festlich 519 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
einfach
Festlich
Schnell
Braten
Gemüse
Fisch
Schwein
Vorspeise
Europa
Rind
warm
raffiniert oder preiswert
Geflügel
Herbst
gekocht
Winter
Lactose
Pilze
Snack
Low Carb
Fleisch
Sommer
Meeresfrüchte
Saucen
Dünsten
Italien
Nudeln
Party
Frühling
Überbacken
ketogen
Pasta
Vegetarisch
Schmoren
Lamm oder Ziege
Kartoffeln
Krustentier oder Muscheln
Deutschland
kalt
Wild
Reis
fettarm
Getreide
Weihnachten
Backen
Gluten
Käse
Frankreich
Beilage
Asien
kalorienarm
Frucht
Grillen
Geheimrezept
Paleo
Ei
Suppe
Hülsenfrüchte
Wok
marinieren
Fingerfood
Salat
Ostern
Auflauf
Dips
cross-cooking
Resteverwertung
Frittieren
Flambieren
China
gebunden
Einlagen
ReisGetreide
Wildgeflügel
Innereien
Schweiz
Eintopf
Österreich
Silvester
Skandinavien
Krustentier oder Fisch
Frühstück
Niederlande
Russland
Studentenküche
Fondue
Römertopf
Schweden
Karibik und Exotik
Eier
Trennkost
Thailand
Finnland
Camping
Mehlspeisen
Griechenland
Spanien
USA oder Kanada
Indien
bei 2 Bewertungen

Backofen auf 120°C vorheizen. Die Granatäpfel für die Sauce halbieren, 3 Hälften auspressen und aus einer Hälfte die Kerne entfernen. Das geht ganz leicht, wenn man mit einer Löffelrückseite vor die Schale klopft. Die Kerne lösen sich dann und purze

30 Min. normal 04.03.2011
bei 12 Bewertungen

ein Festessen - nicht nur für den Valentinstag

20 Min. simpel 26.02.2011
bei 1 Bewertungen

Das Zanderfilet waschen, trocken tupfen, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. In der Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten kurz anbraten (ca. 2 Minuten je Seite) und auf ein Backblech legen. Die Hautseite mit ca. 1 EL Creme fraiche bestreichen und

10 Min. normal 16.02.2011
bei 2 Bewertungen

Suppeneinlage, zur Vorspeise oder als Amuse gueule

45 Min. simpel 13.02.2011
bei 1 Bewertungen

Backofen auf 200 ° vorheizen. Die Aprikosen 2-3 Stunden im Alkohol marinieren, dann 8 Stück auf einem Backblech verteilen. Die Medaillons mit je 1 Tranche Speck umwickeln, würzen, auf die Aprikosen legen und in der Mitte des Ofens für 20 Minuten bra

10 Min. normal 09.02.2011
bei 2 Bewertungen

Die Linsen in der Butter anschwitzen, die Gemüsewürfel (bis auf die Frühlingszwiebeln) zugeben, mit dem Fond ablöschen und nicht zu weich kochen. Eventuell ein wenig Sahne, Gemüsebrühe oder Fischfond nachgießen. Die Frühlingszwiebeln kurz vor Garende

15 Min. normal 24.01.2011
bei 2 Bewertungen

Schlemmen wird neu definiert

30 Min. normal 24.01.2011
bei 109 Bewertungen

Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin fein hacken. Butter in einer Pfanne warm werden lassen, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Ketchup, Rosmarin und Paprika kurz mitdünsten. Brühe dazu gießen, aufkochen lassen, auf die Hälfte einkochen, abseihen, zurück i

20 Min. normal 20.01.2011
bei 4 Bewertungen

die erfrischende Pastavariation für den Sommer

20 Min. normal 13.01.2011
bei 0 Bewertungen

Rotweinsauce: Schalotten pellen und in Scheiben schneiden. Anschließend in einem Topf mit der Butter angehen lassen. Honig und Preiselbeerkonfitüre zufügen, leicht karamellisieren lassen, dann mit dem Barolo ablöschen. Thymianzweige zugeben und mit S

60 Min. normal 08.01.2011
bei 4 Bewertungen

kann auch bei einem Menü als Zwischengang herhalten

20 Min. normal 04.01.2011
bei 15 Bewertungen

sehr delikat - und unglaublich schnell zubereitet

15 Min. simpel 08.12.2010
bei 2 Bewertungen

Den Risotto über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Kurz vor der Zubereitung abseihen. In einem Topf das Fett/Öl bei mittlerer Hitze zerlassen und die Schalotten darin farblos anschwitzen. Den Risottoreis und die getrockneten Tomaten dazu geben u

45 Min. simpel 07.12.2010
bei 2 Bewertungen

Aus zerdrücktem Knoblauch, Semmelbröseln, Parmesan, Petersilie, Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Paste herstellen. Das Roastbeef salzen und pfeffern und von der Ober- und Unterseite in etwas Öl scharf anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und d

15 Min. simpel 30.10.2010
bei 2 Bewertungen

festliches Wildgericht für mehrgänige Menüs im Herbst und Winter

20 Min. normal 28.10.2010
bei 4 Bewertungen

zartes Fleisch in knuspriger Hülle

20 Min. normal 07.10.2010
bei 0 Bewertungen

schnell zubereitet

10 Min. simpel 17.09.2010
bei 0 Bewertungen

Saftiges Fischfilet im würzigen Schinkenmantel

20 Min. normal 27.08.2010
bei 1 Bewertungen

Für das Tatar alle Zutaten vermengen und mindestens ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Ebenso mit den Zutaten für den Meerrettich-Joghurt verfahren. In 2 Pfannen Öl erhitzen, pro Pfanne 8 Röstikleckse hineinsetzen, möglichst dünn glatt st

30 Min. simpel 18.08.2010
bei 4 Bewertungen

Seezungenfilet in zart - würziger Senfsauce aus dem Backofen

45 Min. normal 08.07.2010
bei 1 Bewertungen

Die Garnelen mit der Schale der Länge nach so mit einem Messer durchschneiden, dass sie am Schwanzende noch zusammenhängen. Den Darm entfernen. 3 Knoblauchzehen längs in Scheiben schneiden und mit dem Rosmarin in 6 EL Olivenöl geben. Die Garnelen dar

40 Min. normal 06.07.2010
bei 3 Bewertungen

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Die Champignons zugeben und mitbraten, anschließend die Mischung in eine Schüssel geben. Das Öl in der gleichen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf

25 Min. normal 04.07.2010
bei 9 Bewertungen

nicht nur im Herbst ein Volltreffer, zu zweit oder für Gäste

30 Min. normal 01.07.2010
bei 0 Bewertungen

mit Zwiebeln, Champignons, Speck

20 Min. normal 25.06.2010
bei 2 Bewertungen

Die Entenbrüste in dem Traubenkernöl anbraten, die Hautseite zuerst, mit Pfeffer und Salz würzen. Die Trauben halbieren und kurz im Bratfett anbraten. Mit dem Riesling ablöschen und die Entenbrüste zugedeckt 20 Minuten schmoren. Die Soße mit Zitrone

10 Min. simpel 03.06.2010
bei 8 Bewertungen

Schnelle Küche, kleiner Snack oder auch für Gäste

25 Min. normal 01.06.2010
bei 0 Bewertungen

festlich und nicht zu arbeitsaufwendig

45 Min. normal 28.05.2010
bei 2 Bewertungen

Grundrezept. Zur anschließenden Weiterverarbeitung oder auch gut mit Beilage

10 Min. simpel 04.05.2010
bei 8 Bewertungen

Am Vortag die Lammkeule parieren. Knoblauch, 3 Zweige Rosmarin und den Thymian fein hacken und mit Weinbrand und Öl verrühren. Ein großes Stück Alufolie auslegen, die Lammkeule mit dem Kräuter-Öl einreiben und eingewickelt über Nacht an einen kühlen

30 Min. normal 20.04.2010
bei 3 Bewertungen

wunderbar aromatisch und saftig

45 Min. normal 20.04.2010