„"steak"“ Rezepte 1.696 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln unter fließendem Wasser sehr gründlich waschen, abbürsten und abtrocknen. An jeder Seite mehrmals mit der Gabel einstechen. Ein Stück Alufolie in 4 passende große Stücke schneiden, mit Öl bepins

60 min. normal 27.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (5)

Zuerst das Fleisch auf etwa 1 cm Dicke klopfen und mit dem frischen Rosmarin, Pfeffer und Salz bestreuen. Danach reibt ihr die Fleischstücke mit dem Olivenöl ein und bratet sie an jedoch nicht zu lange. Am besten sind sie, wenn sie außerhalb der Pfan

15 min. simpel 13.11.2004
Abgegebene Bewertungen: (8)

Zwiebel in feine Scheiben schneiden, in 60 ml heißem Öl anbraten. Mit Salz würzen. Wenn die Zwiebeln goldgelbe Farbe bekommen haben, Zwiebel rausholen und auf einen Teller legen. Thunfischsteaks salzen, pfeffern, in Mehl wälzen, restliches Öl in di

30 min. simpel 02.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (6)

für den Grill

15 min. normal 01.07.2014
Abgegebene Bewertungen: (1)

so einfach und einfach köstlich!

10 min. simpel 30.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (2)

(Steaks mit Pfifferlingen und Aprikosen)

30 min. normal 15.10.2003
Abgegebene Bewertungen: (2)

Steak raffiniert verpackt

30 min. pfiffig 23.06.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

bife à portuguesa - Steak auf portugiesische Art

35 min. normal 21.12.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

Steak mit Feta-Käse überbacken

30 min. normal 05.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (6)

Eigenkreation für Steak - Liebhaber

20 min. normal 10.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (6)

Meersalz mit Wasser mischen und auf einem Backblech zu einem Bett formen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, das Blech mit dem Salzbett hineinschieben und 5 Minuten backen lassen. Die Steaks von beiden Seiten pfeffern. Knoblauchzehen pressen und

15 min. simpel 20.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (6)

Brokkoli putzen, fein hacken. Mit Frischkäse, Senf, Salz und Pfeffer mischen. Steaks mit der Masse bestreichen, zusammenklappen, feststecken. In 3EL heißem Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite je 10 Min. braten. Salzen, pfeffern. Spinat waschen, p

45 min. pfiffig 14.08.2002
Abgegebene Bewertungen: (0)

Heute grille ich zwei schöne T-Bone Steaks, eins ca. 900 g, das andere ca. 600 g. Beide sind vom Gastrogroßmarkt und schon "gereift". Die Steaks eine Stunde vor dem Bearbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Der Grill wird zum Grillen mit direkter Hitz

10 min. normal 06.12.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

aus dem Philips Airfryer

5 min. simpel 18.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen. In eine Form 2 EL Butterschmalz und den Schabzigerklee geben und in den Ofen stellen. In einer schweren Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen und das Steak von beiden Seiten scharf anbraten. Das Steak in die vorge

5 min. normal 21.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (3)

auch für Anfänger

90 min. simpel 07.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst Zwiebeln schneiden und in Fett glasig anlaufen lassen. Danach die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Anschließend alle Zwiebeln, bis auf eine dünne Schicht, aus der Pfanne nehmen. Dann eine Schicht Kartoffeln über die Zwiebeln legen. Die Stea

20 min. normal 03.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Backofen, mit einer flachen Form drin, auf 80 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Kokosöl in einer schweren Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Salbeiblätter darin braten, damit das Öl den Geschmack annimmt. Die Blätter danach entsorgen. Das Steak

10 min. simpel 11.06.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ofen auf 80 °C vorheizen. Die Minze und den Knoblauch fein hacken. Beides mit 3 EL Olivenöl (Robusta) und dem Zitronensaft mischen und in eine flache Form geben. Die Form in den vorgeheizten Ofen stellen. In einer schweren Pfanne 1 EL Olivenö

10 min. normal 08.08.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

rückwärts gegart

10 min. simpel 28.01.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

Rindersteak auf Toast

15 min. normal 19.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

in der Pfanne gebraten

15 min. simpel 18.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Als erstes in der Pfanne das Öl auf höchster Stufe erhitzen. Dann die Steaks auf jeder Seite 1 Minute scharf anbraten. Nun die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und die Steaks von jeder Seite nochmals für 2 Minuten braten. Jetzt die Kräuterb

20 min. simpel 19.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die T-Bone-Steaks pfeffern, auf keinen Fall salzen, in einen Gefrierbeutel oder ein fest verschließbares Gefäß mit Olivenöl, einigen Zweigen Thymian, Rosmarin, Ingwerscheiben, Zitronenschale und in Scheiben geschnittenem Knoblauch geben und einige St

15 min. normal 04.06.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen mit einer Auflaufform auf 80 Grad vorheizen. Knoblauch, Ingwer und Rosmarin fein hacken. Die Chili in feine Scheiben schneiden. 2 EL Robusta-Öl mit den Kräutern mischen und den Honig dazugeben. Einen EL Öl in einer schweren Pfanne er

20 min. simpel 21.07.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Steaks werden in einer Mischung aus Sojasauce, Erdnussöl mit Chili-Knoblauch und Meersalz mariniert. In einer ausreichend großen Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Bei niedriger Temperatur noch etwas ruhen lassen. Die vorgewürzten Kartof

30 min. normal 22.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Sojasauce mit dem Sherry, dem Sambal Oelek und dem Honig verrühren. Den Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken. Die Chilischoten längs aufschlitzen, von den Stielen und Kernen befreien, waschen, trocken tupfen, in kleine Würfel schnei

30 min. normal 01.06.2006
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fleisch am Vortag in einer Marinade aus Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer einlegen. Am nächsten Tag die Steaks mit Küchentüchern trocken tupfen und kurz anbraten. Für die Soße die Paprikaschote in kleine Würfel schneiden un

20 min. normal 21.03.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

für alle Fans der roten Kultsauce

5 min. simpel 26.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Scheinekammsteaks leicht klopfen und dann in einen Gefrierbeutel geben. Nachdem die Steaks im Beutel sind mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Knoblauch, Zwiebel und Rosmarin hinzufügen und so viel Öl in den Beutel geben, bis alles bedeckt ist.

15 min. simpel 19.11.2012