„Apfelkuchen“ Rezepte: Herbst 442 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 4 Bewertungen

goldener Oktober im doppelten Wortsinn

40 Min. normal 07.11.2011
bei 5 Bewertungen

Die Zutaten für den Teig schnell miteinander verkneten, sollte er kleben, eine Std. kalt stellen. Knapp die Hälfte des Teigs auf den Boden einer gefetteten 26er Springform ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei 200 °C 15 min vorbacken

75 Min. normal 01.12.2006
bei 10 Bewertungen

saftig und aromatisch

45 Min. normal 13.04.2007
bei 9 Bewertungen

Minikuchen für eine Springform mit 20 cm Durchmesser

15 Min. simpel 30.09.2009
bei 8 Bewertungen

Für den Teig Zucker, Mehl, Eier und Backpulver schaumig rühren, evtl. Zimt zufügen, und in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Springform füllen. Die Äpfel schälen, in dünne Spalten schneiden und auf dem Teig verteilen. Etwas andrücken. Di

30 Min. normal 26.02.2011
bei 5 Bewertungen

Für den Teig das Mehl, Zucker und Salz zusammen in eine Rührschüssel geben. Die Butter in Stücken dazugeben und in die Mehl-Zuckermischung einkneten. Wenn der Teig krümelig wird, die geschlagenen Eigelbe und das Wasser zum Teig geben, bis eine weiche

40 Min. normal 23.02.2008
bei 11 Bewertungen

Für den Teig Mehl, Butterstückchen, Ei, Zucker, Orangenabrieb und Vanillinzucker zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt mindestens 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für die Füllung die Äpfel schälen, entkernen und grob

60 Min. normal 14.02.2008
bei 4 Bewertungen

fettarm, kalorienarm und fruchtig

30 Min. simpel 28.04.2008
bei 10 Bewertungen

mit Kokos

20 Min. normal 04.12.2009
bei 8 Bewertungen

Für den Teig 100 g Butter, 50 g Zucker, Eigelb, Mehl und etwas Salz verkneten. In eine gefettete Springform geben, fest andrücken, am Rand etwas hochdrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 10 Minuten vorbacken. Äpfel schälen, vierteln, entkernen

30 Min. normal 03.01.2013
bei 10 Bewertungen

Aus Mehl, Backpulver, Ei, Zucker und Margarine einen Mürbteig kneten. Eine 26er Springform gut einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig einfüllen, gleichmäßig verteilen und eine Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Äpf

25 Min. normal 23.10.2006
bei 9 Bewertungen

Kuchenteig ohne Fett

40 Min. normal 15.12.2008
bei 13 Bewertungen

ein schneller herbstlicher Kuchen für alle Fälle

30 Min. normal 18.07.2006
bei 5 Bewertungen

Saure Äpfel auf Blätterteig mit Eier - Sauerrahm - Füllung.

15 Min. simpel 17.02.2009
bei 5 Bewertungen

Wunderbar zu jeder Gelegenheit

45 Min. normal 28.07.2007
bei 4 Bewertungen

gedeckter Apfelkuchen mit getrockneten Feigen, Walnüssen, Honig und Gewürzen

45 Min. normal 03.02.2009
bei 4 Bewertungen

Die Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden und anschließend mit Zitronensaft beträufeln. Aus dem Mehl, 200 g Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker und der Butter einen Teig herstellen und auf einem gefetteten Blech auslegen. Das Marzipan würfeln. Nu

30 Min. normal 28.09.2008
bei 4 Bewertungen

Aus den Zutaten für den Mürbteig rasch einen glatten Teig herstellen, in einer 28 cm Springform ausrollen, mit einer Gabel einstechen und für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Ofen auf 180° O/U vorheizen. Nach der halben Stund

20 Min. normal 05.11.2013
bei 9 Bewertungen

ein leckeres Blech voll

30 Min. normal 07.11.2009
bei 6 Bewertungen

Für den Hefeteig die Zutaten zusammenrühren, ausrollen und Boden und Rand einer gefetteten Springform damit auslegen. Für den Belag die Äpfel entkernen, schälen und in Achtel teilen. Den Teigboden damit auslegen. Für den Guss die Eier mit dem Zucke

30 Min. normal 21.09.2009
bei 3 Bewertungen

Die Butter mit 150 g Zucker, Eiern und dem Abrieb einer halben Zitrone glatt rühren. Dann das Mehl dazugeben und rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Die Äpfel schälen, entkernen, in Achtel schneiden und in kleine Stücke schneiden oder hobel

30 Min. normal 04.12.2009
bei 5 Bewertungen

für eine Sprinform mit 24cm Durchmesser

15 Min. simpel 17.12.2009
bei 4 Bewertungen

Das Rezept reicht für eine Springform mit 26 cm Durchmesser. Das Mehl mit der Butter, 175 g Zucker, einem Ei und der abgeriebenen Schale einer Zitrone verkneten. Den Teig zugedeckt 2 Stunden kühl stellen. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngeh

60 Min. normal 05.04.2010
bei 4 Bewertungen

Milch leicht erwärmen und Hefe darin auflösen, 75 g Fett darin schmelzen. Mehl in eine Schüssel geben und 75 g Zucker, Salz, 1 Ei, Zitronenschale und flüssiges Fett zufügen. Hefemilch mit den Knethaken des Handrührgerätes unterarbeiten, anschließend

20 Min. normal 30.09.2010
bei 4 Bewertungen

100 g Zucker, 200 g Butter und 300 g Mehl rasch zu einem Buttermürbeteig verkneten und 1 Stunde kühlstellen. Anschließend den Teig in einer Springform (26 cm) ausrollen und einen Rand formen. Für den Streuselteig 125 g Mehl, 75 g Nüsse und 20 g Zimt

60 Min. normal 31.05.2011
bei 5 Bewertungen

Vorsicht! macht süchtig!

30 Min. normal 22.09.2011
bei 6 Bewertungen

Mehl mit Backpulver mischen, übrige Zutaten zufügen und alles zu einem Knetteig verarbeiten. Eine gefettete Springform mit dem Teig auslegen, dabei einen Rand formen. Die Äpfel waschen, schälen, klein schneiden und den Tortenboden damit belegen. Pud

30 Min. normal 06.06.2012
bei 6 Bewertungen

so saftig wie nie

30 Min. simpel 13.11.2006
bei 7 Bewertungen

Die Butter mit Zucker, Vanillinzucker und dem Ei mischen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und die Hälfte davon nach und nach unterrühren. Den Rest des Mehls auf den Teig geben und alles mit den Knethaken krümelig verarbeiten. Die Hälfte des Teig

30 Min. normal 21.12.2008
bei 5 Bewertungen

saftiger Teig, fruchtige Äpfel, knusprige Oberfläche

15 Min. simpel 09.01.2018