„Apfelkuchen“ Rezepte: Kuchen 1.657 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kuchen
Backen
Dessert
Deutschland
einfach
Europa
fettarm
Frucht
Geheimrezept
Gluten
Großbritannien
Herbst
kalorienarm
Lactose
Österreich
Osteuropa
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Schweden
Skandinavien
Sommer
Spanien
Studentenküche
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Weihnachten
Winter
bei 85 Bewertungen

süß - sauer - saftig, eine Gaumenfreude

30 Min. simpel 03.03.2009
bei 83 Bewertungen

Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Aus den übrigen Zutaten ein Rührteig bereiten. Apfelstückchen unter den Teig heben. Auf ein gefettetes Blech streichen und bei Mittelhitze ca. 30 Min. backen. Puderzucker mit heißem Wasser zu einem dünn

30 Min. simpel 03.06.2002
bei 47 Bewertungen

Äpfel schälen und grob raspeln, mit 3 Essl. Zucker, dem Zimt und Vanillezucker vermischen und in 2 gleiche Teile teilen. Mehl, Zucker, Grieß und Backpulver zusammenmischen und in 3 gleiche Teile teilen. Eine runde Backform einfetten und mit Paniermeh

15 Min. normal 10.07.2006
bei 65 Bewertungen

Milch schwach erwärmen, Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Mehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Vertiefung für die Hefemilch machen, anschließend die Hefemilch hineingießen. Zucker, Vanillezucker, weiche Butter dazugeben und mit dem K

35 Min. normal 24.05.2005
bei 31 Bewertungen

Aus Eiern, saurer Sahne, Pflanzenöl, Zucker, Backpulver und Mehl einen glatten Teig rühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Backform füllen und im Backofen bei 200 Grad ca. 20-30 Minuten backen. Für die Füllung die Äpfel schälen, vierteln, e

40 Min. normal 25.01.2006
bei 16 Bewertungen

saftig, gut haltbar

30 Min. simpel 11.09.2006
bei 20 Bewertungen

Butter und Zucker cremig rühren, das Ei zugeben und gut unterrühren. Mehl (Mehl immer sieben!) mit Speisestärke und Backpulver mischen, unter den Teig heben und kurz verrühren. Den Teig in eine gefettete Springform streichen. Äpfel entkernen und sc

20 Min. normal 07.02.2009
bei 45 Bewertungen

Für 6 ofenfeste Gläser à 160 ml

20 Min. normal 29.04.2009
bei 39 Bewertungen

Die Äpfel schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Dann mit dem Whisky beträufeln und eine halbe Stunde ziehen lassen. Inzwischen die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen. Dann Mehl, Salz und Backpulver unterrühren. Die Äp

20 Min. simpel 07.02.2004
bei 79 Bewertungen

Feinster Apfelstreuselkuchen mit Quarkfüllung und Zimt

30 Min. normal 16.08.2005
bei 36 Bewertungen

Butter mit Zucker und Eiern und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren. Die Apfelscheiben werden unter den Teig gehoben und anschließend in eine gefettete Springform gefüllt. Bei knapp 200 Grad ca. 45-60 Minut

90 Min. simpel 29.04.2002
bei 52 Bewertungen

Knetteig zubereiten und eine gefettete Springform damit auslegen. Äpfel auf dem Teig verteilen, mit zerlassener Butter bestreichen, Mandeln, gemahlene, darüber streuen. Bei 200 Grad ca. 35 Min. backen. Für den Guss: 3 Eier, 100 g Zucker, Vanillemar

15 Min. normal 10.05.2005
bei 138 Bewertungen

schnell und schmeckt

15 Min. simpel 05.10.2005
bei 117 Bewertungen

American Apple-Pie

25 Min. normal 15.03.2001
bei 30 Bewertungen

für die, die nicht backen können

25 Min. simpel 05.11.2006
bei 46 Bewertungen

aus Rührteig mit sehr feinen Kakao/Zimtstreuseln

35 Min. normal 08.02.2007
bei 170 Bewertungen

fettarm

35 Min. normal 01.11.2007
bei 21 Bewertungen

Blechkuchen (mein absolutes Lieblingsrezept)

30 Min. simpel 10.08.2005
bei 35 Bewertungen

Butter oder Margarine mit dem Mixer auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Vanillinzucker und Zucker unterrühren. Rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Ein Ei nach dem anderen dazugeben, jeweils ca. 30 Sekunden unterrühren. M

40 Min. normal 23.08.2005
bei 21 Bewertungen

aus Thüringen

20 Min. normal 17.11.2002
bei 88 Bewertungen

Für den Teig: Alle Zutaten und 40ml kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührers verrühren. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Ungefähr eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen

30 Min. normal 06.08.2003
bei 19 Bewertungen

superlecker, saftig, hält sich lange frisch - beliebt und sehr vielseitig

35 Min. simpel 21.02.2008
bei 100 Bewertungen

Devon Apple Cake

15 Min. simpel 22.04.2004
bei 55 Bewertungen

saftig

15 Min. simpel 28.11.2006
bei 116 Bewertungen

für eine 26er Springform

60 Min. normal 16.11.2001
bei 155 Bewertungen

Eine Springform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Butter schaumig rühren, Eier und Zucker, Salz dazugeben. Danach Mehl, Backpulver und Puddingpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die Äpfel unter den Teig mischen und das Ganze

20 Min. simpel 14.05.2002
bei 31 Bewertungen

Die ersten sechs Zutaten in eine Schüssel geben und einen Teig daraus herstellen. Dann die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Nun jedes Viertel in Scheiben schneiden. Jetzt kann man den Backofen auf 200°C vorheizen. Backpapier auf ein Backblech

30 Min. simpel 07.02.2007
bei 42 Bewertungen

Den Ofen auf 180° Grad vorheizen und eine 24cm Springform mit Backpapier auslegen. Die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren, die Eier, das Salz und den Zitronenabrieb unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über den Teig sieben.

25 Min. normal 27.09.2010
bei 116 Bewertungen

Zucker und Margarine cremig rühren. Die Eier dazu, allerdings sollte man pro Ei je 1 Minute rühren. Dann das Mehl und Backpulver dazugeben. In die Backform füllen. Äpfel vierteln und oben auf die Apfelspalten mit dem Messer einritzen. Zum Schluss die

30 Min. simpel 01.06.2004
bei 26 Bewertungen

Alltagskuchen, bleibt schön saftig

45 Min. normal 11.04.2013