„Vegan“ Rezepte: Aufstrich 1.028 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Pilzen, Roggenbrot und Walnussmehl

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.05.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

High carb, low fat

access_time 3 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.01.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ähnlich gewürzt wie Leberwurst Thüringer Art

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2013
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Agar-Agar mit dem Wasser verrühren und aufkochen. Alle anderen Zutaten dazugeben, fein pürieren und dann aufkochen, fertig. Im Schraubglas hält sich der Käse ca. 3 Wochen frisch.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und vegan

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.10.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Brotaufstrich, vegan, ohne Zuckerzusatz

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.01.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schmeckt auch Nicht-Veganern, der Salat ist einfach gemacht

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.09.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan, vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.04.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Roh gerührte vegane Erdbeermarmelade

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.05.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan, vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.04.2017
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegan, Frühstück

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.08.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.06.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schokolade im Wasserbad vorsichtig schmelzen und den Agavendicksaft unterrühren. Den Spekulatius mit einem Pürierstab pulverisieren und mit der Sojamilch vermischen, danach zu der Schokolade geben. Die Konsistenz sollte recht flüssig sein, sonst noch

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.03.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

süßer Aufstrich fürs Brot oder als Cupcake-Frosting. Ergibt ca. 2 Gläser

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.08.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

würzig-cremig und vielseitig wandelbar

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.07.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Tofu klein schneiden. Mit den restlichen Zutaten im Mixer mixen, bis eine cremige und homogene Masse entsteht. Den Tofu-Aufstrich am besten vor dem Servieren für 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.11.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Cashewnüsse am besten über Nacht in das Wasser legen und einweichen lassen. Am nächsten Tag oder nach ca. 8 Std. die Nüsse mit einem Mixer oder Pürierstab fein pürieren. Je nach Belieben kann man dann noch mit Salz, Pfeffer und Kräutern nachwürz

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.08.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Kokosfett in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen. Das Albaöl unterrühren und in verschließbare Gefäße abfüllen. Im Kühlschrank aushärten lassen. Die Mengenangabe reicht für 2 Gläser mit jeweils 280 g Inhalt.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.10.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Tempeh in dünne Scheiben schneiden und grob hacken. In einer Schüssel die übrigen Zutaten verrühren. Das Tempeh und die Marinade in eine flache Schüssel geben, gut vermengen und abgedeckt einige Stunden kaltstellen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Tofu in Küchenpapier wickeln und so viel Flüssigkeit wie möglich auspressen. Das Kokosfett oder Kokosöl, sofern fest, schmelzen. Kokosfett ist geschmacksneutral, mit Kokosöl schmeckt es zart nach Kokos. Alle Zutaten außer dem Algenpulver in den

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Mandeln mit Wasser einmal aufkochen, anschließend durch die Schale drücken und so enthäuten. Danach fein mahlen. Das Wasser, Salz, Hefeflocken und Apfelessig zu den gemahlenen Mandeln geben und miteinander vermixen. Beide Öle und Kurkuma hinzug

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.01.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sehr einfach und geht schnell!

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.04.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Linsencreme

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.03.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Margarine aufschlagen und die Zutaten untermengen. Alles mit einer Spritztüte als Rosetten auf ein Backpapier spritzen. Kurz kalt stellen. Die "Kräuterbutter" kann man gut auf Vorrat herstellen. Dafür kleine Portionen von ca. 50 g auf eine Klar

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Schokoladenhummus - schnell, gesund und kalorienarm

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

selbstgemacht aus Tomatenmark, Datteln und Wasser

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.04.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Oliven abgießen. Falls sie in Öl und Gewürzen eingelegt sind, einen Teil dieses Öls benutzen. Oliven mit Knoblauch, Gewürzen und Öl pürieren, evtl. mit Senf abschmecken.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.09.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Reiswaffeln zerbröseln und mit dem Wasser mischen, sodass sie die Flüssigkeit gut aufsaugen. Das Tomatenmark und die Zwiebeln hinzufügen, gut würzen. Hinweis: Die Mengenangaben können nach Geschmack variieren.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit afrikanischem Gewürz

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.10.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Sushi-Reis in einem Sieb mit ausreichend Wasser waschen, bis das Wasser klar ist. Die Gemüsebrühe mit dem Reis in einem Topf erhitzen und zugedeckt ca. 15 Min. auf kleinster Stufe quellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren, ggf. etwas Wasser

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.02.2018