„Apfelkuchen“ Rezepte: Backen 1.485 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Dessert
Deutschland
einfach
Ernährungskonzepte
Europa
fettarm
Frucht
Geheimrezept
Gluten
Herbst
kalorienarm
Kuchen
Lactose
raffiniert oder preiswert
Schnell
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Winter
bei 42 Bewertungen

mächtig

30 Min. normal 10.07.2007
bei 34 Bewertungen

altes Rezept meiner Mutter, ergibt 12 Stücke

30 Min. normal 22.11.2008
bei 33 Bewertungen

Zunächst knetet man die Margarine mit dem Zucker zu einem Teig. Dann fügt man das Mehl mit dem Backpulver und einem Pck. Vanillinzucker hinzu und gibt ebenfalls das Wasser dazu. Alles wird zu einem Teig geknetet und im Kühlschrank eine halbe Stunde k

30 Min. normal 26.05.2011
bei 17 Bewertungen

Unser Lieblingskuchen

45 Min. normal 19.04.2013
bei 12 Bewertungen

Eier und Zucker schaumig schlagen. Weiche Butter und Milch zur Eier-Zuckermasse geben und verrühren. Mehl, Zimt und Backpulver gut verrühren (ca. 3 Min mit dem Mixer). Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese nun zum Teig dazu geben, verrü

35 Min. simpel 20.02.2014
bei 31 Bewertungen

sehr lecker und schnell gemacht

20 Min. normal 14.08.2014
bei 26 Bewertungen

Aus den ersten 5 Zutaten einen Teig zubereiten. Den Teig auf ein Backblech streichen. Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Apfelmus verrühren und auf den Teig streichen. Aus den restlichen Zutaten Streusel zu bereiten und auf

20 Min. simpel 08.04.2011
bei 18 Bewertungen

Butter, gesiebten Zucker, Vanillezucker, und Zitronengeriebenes cremig rühren. Einzeln die Dotter unterrühren. Eiklar zu Schnee schlagen. Gesiebtes Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit den geriebenen Mandeln, der Sahne und dem Mandell

30 Min. normal 28.09.2008
bei 14 Bewertungen

Mandeln, Mehl, 120 g Zucker, Fett, Vanillinzucker, Salz und Ei glatt verkneten. Zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Puddingpulver mit 100 ml Apfelsaft und 100

60 Min. normal 07.04.2009
bei 16 Bewertungen

Butter, Zucker, Vanillezucker, 1 TL Zimt und Eier zu einer schaumigen Masse verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehl und Backpulver hinzufügen und mit dem Handrührgerät ca. 2 Minuten weiter rühren. Teig in eine gefettete oder mit Backpapier

30 Min. normal 21.04.2010
bei 16 Bewertungen

Mehl auf die Arbeitsfläche geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Ei reingeben. Mit Zucker, Vanillezucker und Salz bestreuen. Butter oder Margarine in Flöckchen auf den Rand setzen. Rasch zu einem Mürbeteig verkneten und zugedeckt 30 Minuten im Kühl

30 Min. normal 24.05.2005
bei 17 Bewertungen

sehr einfach

20 Min. normal 25.06.2010
bei 13 Bewertungen

Belag: Zuerst wird das Apfelkompott zubereitet. Dafür werden die Äpfel geschält, entkernt und in nicht zu kleine Stücke in einen Topf geschnitten. Mit dem Wasser, Zitronensaft und Zucker ca 10-15 Minuten köcheln lassen. Am besten dabeistehen, denn di

30 Min. normal 05.02.2010
bei 13 Bewertungen

einfach, saftig und sehr lecker

25 Min. normal 07.12.2007
bei 17 Bewertungen

Zuerst die Streusel herstellen. Dazu das Mehl, 2 Pck. Vanillezucker, den Zucker und den Zimt gut vermengen. Die Butter am besten für ca. 15 - 20 Sekunden in der Mikrowelle weich machen. Kann ruhig flüssig werden, aber nicht zu heiß. Diese dann zu den

45 Min. normal 08.01.2013
bei 11 Bewertungen

schneller, einfacher Rührteigkuchen

45 Min. simpel 20.09.2008
bei 38 Bewertungen

Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden. Butter schaumig rühren, Eier, Vanillezucker, Zucker, Puderzucker dazugeben und gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit darunter rühren. Nun die Äpfel gut unter den Teig mischen. Das Ganze auf

20 Min. normal 03.11.2006
bei 12 Bewertungen

feiner Rührteig mit Mürbeteigdecke

60 Min. normal 28.05.2009
bei 12 Bewertungen

Aus Mehl, Backpulver, Eiern und Zucker einen Biskuitteig rühren. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, den Teig hineingeben. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Dann die Apfelstücke auf dem Teig

30 Min. simpel 18.09.2003
bei 36 Bewertungen

gedeckter Apfelkuchen auf österreichische Art

45 Min. normal 19.04.2010
bei 120 Bewertungen

ein ganz toller, schneller Apfelkuchen

20 Min. simpel 28.12.2007
bei 111 Bewertungen

saftiger Apfelkuchen vom Blech mit Mürbteig, Quarkcreme und Streuseln

45 Min. normal 28.08.2007
bei 190 Bewertungen

gedeckter Apfelkuchen mit saftiger Quarkfüllung und Bienenstichdecke

30 Min. normal 17.02.2008
bei 118 Bewertungen

Saftiger Apfelkuchen auf dem Blech

30 Min. simpel 01.08.2005
bei 20 Bewertungen

Der beste und schnellste Apfelkuchen, den ich bisher gegessen habe!

30 Min. normal 17.10.2009
bei 9 Bewertungen

Apfelkuchen mit Mürbteig

30 Min. simpel 08.11.2010
bei 12 Bewertungen

mit Calvados abgeschmeckter Apfelkuchen auf Rührkuchenbasis

30 Min. normal 10.09.2007
bei 30 Bewertungen

Apfelkuchen mit Mango und Frischkäseguss

30 Min. simpel 11.04.2007
bei 11 Bewertungen

Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und am Boden mit Backpapier auslegen. Die Äpfel schälen, entkernen und vierteln oder sechsteln, mit etwas Zitronensaft beträufeln. Butter, Puderzucker, Vanillezucker und die Eigelbe hell cremig schlagen. Di

30 Min. simpel 05.07.2012
bei 14 Bewertungen

lässt sich prima einfrieren, für 24 Stücke

45 Min. normal 10.05.2009