„-buchweizensuppe“ Rezepte: Rind & Party 3.249 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 169 Bewertungen

Das Hackfleisch in einem großen Topf anbraten. Den Porree der Länge nach aufschneiden, quer in kleine Stücke schneiden und im Sieb gut abspülen. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Porree, Zwiebel und Champignons zum Hack geben und di

25 min. normal 06.04.2007
bei 41 Bewertungen

super vorzubereiten

45 min. simpel 27.09.2011
bei 164 Bewertungen

Das Gehackte in etwas Öl scharf anbraten und mit den klein geschnittenen Zwiebeln und Porree 20 min. unter Rühren braten. Die Brühe zugeben und zum Kochen bringen. Dann den Kräuterschmelzkäse zufügen, mit den Gewürzen abschmecken und nochmal aufkoche

10 min. normal 07.02.2005
bei 170 Bewertungen

türkische Frikadellen

15 min. normal 04.09.2006
bei 126 Bewertungen

fruchtig, kräftig, herzhaft

30 min. simpel 05.03.2007
bei 33 Bewertungen

einfach

30 min. normal 31.08.2007
bei 34 Bewertungen

Amerikanisches Rezept nach meinem Geschmack abgewandelt

40 min. normal 16.12.2008
bei 49 Bewertungen

nach kosovarischer Art

60 min. normal 16.08.2009
bei 68 Bewertungen

urig über dem Feuer zubereitet!

60 min. pfiffig 09.12.2005
bei 386 Bewertungen

mit Hackfleischfüllung

40 min. normal 29.07.2006
bei 34 Bewertungen

Sigara Böregi

30 min. simpel 17.10.2006
bei 146 Bewertungen

Aus Mehl, Hefe, Salz und Öl einen Hefeteig herstellen (er darf nicht kleben, ansonsten dann Mehl dazugeben) und abgedeckt im warmen Ofen mindestens eine halbe Stunde aufgehen lassen. Mittlerweile das Hackfleisch anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen

30 min. normal 16.01.2007
bei 19 Bewertungen

meine Version des Klassikers

180 min. normal 18.04.2003
bei 19 Bewertungen

superlecker, wird sehr gerne gegessen

10 min. simpel 24.10.2010
bei 27 Bewertungen

Hackfleisch, Chilisauce, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen und daraus vier gleiche ca. 2 cm hohe Burger-Patties formen. Mit dem Daumen eine etwa 2,5 cm breite Vertiefung in die Mitte drücken, so dass die Burger beim Grillen gleichmäßig we

20 min. normal 10.06.2013
bei 229 Bewertungen

Hackfleisch nicht zu dunkel anbraten (Fettzugabe nicht erforderlich, 3 EL Wasser genügen. Die gewürfelte Zwiebel und den fein gehackten Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Gewürze, Tomaten und Bohnen unterrühren. 1,5 h kochen, zwischendurch immer

15 min. normal 19.02.2005
bei 181 Bewertungen

Kartoffeln schälen, waschen und evtl. vierteln. In Salzwasser 15 Min. kochen, abschütten. Möhren würfeln, klein! Zwiebel klein würfeln. Chilischote entkernen und klein würfeln. Bohnen abtropfen lassen. Das Öl erhitzen. Die Zwiebel und die Möhren da

45 min. simpel 04.02.2006
bei 92 Bewertungen

Partysuppe

40 min. normal 11.02.2008
bei 26 Bewertungen

Den Blumenkohl schön weich kochen und mit dem Gehackten vermengen. Dabei eventuell verbliebene Stiele zerdrücken. Das Ei, den Parmesan und die Harissa dazugeben. Von der Petersilie die Blätter abzupfen, klein hacken und zu der Hackmasse geben. Vorsic

30 min. normal 20.09.2011
bei 20 Bewertungen

Hackfleisch, Schinken, Käse, Pilze, Eier, die ausgedrückten Brötchen und die in Würfel geschnittene Zwiebel vermengen und nach Geschmack mit Gewürzen abschmecken. Eine Springform etwas mit Öl auspinseln und mit dem Schinkenspeck auslegen ( auch den

25 min. normal 22.03.2005
bei 23 Bewertungen

Für die rote Soße das Öl erhitzen, Hackfleisch anbraten und die gewürfelten Zwiebeln mitbraten. Mit Knoblauchsalz, Oregano, Thymian und der gekörnten Brühe würzen. Die Dosentomaten und den Ketchup zufügen und 20 min leicht schmoren lassen. Für die he

30 min. simpel 28.06.2005
bei 53 Bewertungen

So macht man einen guten hausgemachten Hamburger

30 min. normal 04.01.2007
bei 197 Bewertungen

pfiffige Alternative zu Frikadellen

30 min. normal 10.08.2008
bei 53 Bewertungen

super Partysuppe- WW tauglich

30 min. simpel 21.12.2008
bei 69 Bewertungen

schmeckt auch kalt am Partybuffet

20 min. normal 18.06.2009
bei 271 Bewertungen

Alles vermischen und zu kleinen Bällchen formen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 180 Grad (vorgeheizt) ca. 30 Minuten (mittlere Schiene) braten. Die Frikadellen werden außen superkross und innen schön weich. Die Hälfte des Rezeptes

15 min. simpel 29.12.2004
bei 134 Bewertungen

Low Carb, aus dem Backofen, auch ein Partyhit

5 min. normal 17.08.2015
bei 35 Bewertungen

Die Zucchini in 2 EL Öl anbraten und danach in eine Auflaufform geben. Nun die gewürfelten Zwiebeln in 2 EL Öl andünsten, das Gehackte dazugeben und anbraten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, mit den passierten Tomaten ablöschen und kurz aufkochen

25 min. normal 11.01.2006
bei 388 Bewertungen

Türkische Pizza, ww-tauglich

30 min. normal 20.06.2006
bei 143 Bewertungen

pikante Tapa

50 min. simpel 14.03.2007