„-spagetthisalat“ Rezepte: Resteverwertung, Hauptspeise & Schwein 2.369 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 28 Bewertungen

russischer Eintopf

40 Min. normal 06.11.2001
bei 33 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel pellen und kleinwürfeln. Durchwachsenen Speck in kleine Würfel schneiden. In einem Topf Maiskeimöl erhitzen und die Speckwürfel anbraten. Kartoffelwürfel und Zwiebeln zufügen und auf mittle

25 Min. normal 10.12.2006
bei 70 Bewertungen

Leckeres Party - Essen für mehrere Personen

20 Min. normal 27.10.2008
bei 220 Bewertungen

Die gekochten Kartoffeln fein reiben und mit den Mehlen, dem Ei und den Gewürzen zu einem festen Teig verarbeiten. Je nach Beschaffenheit der Kartoffeln etwas mehr oder weniger Mehl nehmen. Aus dem Teig vier flache Stücke ausrollen und mit Schinken

30 Min. normal 24.02.2005
bei 47 Bewertungen

Den grünen Speck und danach die klein gewürfelte Zwiebel der Reihe nach andünsten. Dann die Thüringer Blutwurst/Grützwurst in Scheiben schneiden und in eine Pfanne geben, welche mit ausgelassener Margarine erhitzt wurde. Den Speck und die Zwiebel d

30 Min. simpel 04.08.2007
bei 19 Bewertungen

Die Wiener der Länge nach halbieren. Den Schnittkäse in Streifen schneiden und zwischen die Hälfen legen. Dann das Wienerle mit dem Schinken umwickeln. Evtl. mit einem Zahnstocher feststecken, kommt darauf an, was für Schinkenscheiben man hat. Dann

20 Min. simpel 29.09.2007
bei 35 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und in der Schale 30 Minuten kochen. Dann mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden. Den Speck würfeln, in einer Pfanne anbraten, die Kartoffelscheiben hinzufügen, salzen und hellbr

20 Min. simpel 19.10.2007
bei 12 Bewertungen

Grundrezept der Sulz kann man auch für Wurst oder gekochte Schweinezungen verwenden

20 Min. normal 15.10.2002
bei 37 Bewertungen

ein Braten im Knödelmantel

20 Min. normal 19.06.2008
bei 22 Bewertungen

Die Linsen mit 3/4 L Wasser zum Kochen bringen und 75 Minuten im geschlossenen Topf bei milder Hitze garen, dann salzen und auf der ausgeschalteten Kochplatte noch nachziehen lassen (ich habe auch schon Linsen aus der Dose genommen, war auch völlig o

25 Min. normal 28.08.2008
bei 43 Bewertungen

Hackfleisch - Feta - Kraut - Pfanne

25 Min. normal 26.11.2008
bei 52 Bewertungen

Die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden, den Lauch und Zwiebellauch in Ringe, die Paprika in Würfel. Nachdem das Butterschmalz in einer hohen Pfanne erhitzt wurde, werden die Kartoffel kurz darin angebraten und dann werden die Schinkenw

30 Min. simpel 12.05.2010
bei 39 Bewertungen

Alle Raclettezutaten geschnitten hübsch in Schälchen anrichten. Die Raclettepfännchen und den Grill mit etwas Öl ausstreichen und vorheizen. Das Fleisch braten wir oben auf dem Grill (außer der Blutwurst, wenn man will, kann man etwas Fett aus der P

45 Min. normal 21.04.2008
bei 31 Bewertungen

ohne Vorkochen

10 Min. simpel 15.12.2011
bei 263 Bewertungen

Spätzle kochen (al dente, also etwas kürzer als nach Packungsanweisung), Schinken würfeln. Tomaten, Schinken, Sahne und Schmand verrühren und mit den Gewürzen abschmecken (Knoblauch pressen, falls es kein Pulver ist). Alles in eine Auflaufform geben,

15 Min. simpel 06.10.2004
bei 34 Bewertungen

für Tupperware - Ultra

10 Min. simpel 12.06.2008
bei 74 Bewertungen

Den Knoblauch klein schneiden, die Chilischoten entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Paprikaschoten in Rauten schneiden (sieht so deutlich schöner aus als in einfach Stücke). Das Olivenöl in einer Pfanne

20 Min. normal 05.02.2006
bei 17 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser garen. Abschrecken und schälen, danach abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Die Tomate in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Knoblauch in heißem Fett and

30 Min. normal 07.08.2006
bei 156 Bewertungen

Das Hackfleisch im erhitzten Öl in einer hohen Pfanne anbraten. Die Zwiebeln klein würfeln, hinzufügen und kurz mitbraten. Anschließend den Reis untermischen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten garen. In der Zwische

10 Min. normal 27.05.2002
bei 8 Bewertungen

saure Mehlsuppe - sehr lecker

30 Min. simpel 01.03.2009
bei 38 Bewertungen

Die Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln pellen, würfeln und im zerlassenen Fett dünsten. Die Möhren zugeben und andünsten. Die Brühe und die Sahne zugießen und zugedeckt 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Das

20 Min. simpel 29.04.2005
bei 46 Bewertungen

Couscous mit Speck, Lauch, Karotten und Sellerie

30 Min. simpel 15.10.2006
bei 37 Bewertungen

Die Fleischwurst von der Haut befreien und in Scheiben (oder Stückchen) schneiden. Die Gurken schälen, halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Fleischtomaten mit kochendem Wasser überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken und sofort häu

15 Min. normal 07.06.2007
bei 86 Bewertungen

Würstchen anbraten, herausnehmen. Karotten und Frühlingszwiebeln in dieser Reihenfolge anbraten. Saft und Brühe angießen, aufkochen lassen und 8 Min. köcheln lassen. Senf und Sahne einrühren, würzen, mit der angerührten Stärke binden. Würstchen wiede

15 Min. simpel 25.01.2011
bei 43 Bewertungen

Den Ofen vorheizen auf 220 Grad Unter- und Oberhitze. Das Sauerkraut gut auspressen, auf die 8 Scheiben Schinken verteilen und einrollen, so dass 8 Rollen entstehen. Die Schinkenrollen in eine ausgebutterte Gratinform legen. Kochsahne, Ketchup, Tom

10 Min. simpel 18.03.2011
bei 33 Bewertungen

österreichische Spezialität

30 Min. normal 08.01.2005
bei 25 Bewertungen

deftig, lecker, preiswert

30 Min. simpel 28.04.2008
bei 25 Bewertungen

Zwiebeln in einer hohen Pfanne in heißem Öl glasig dünsten. Hack dazu geben, salzen und krümelig anbraten. Gewürfelte Paprikaschoten dazugeben und kurz mitbraten. Reis untermischen, glasig andünsten und mit Weißwein ablöschen. Wasser od. Brühe dazu g

15 Min. normal 13.02.2003
bei 42 Bewertungen

Brötchen einweichen, gekochte Eier fein zerdrücken, den Schinken würfeln und die Zwiebel reiben. Zutaten mit den ausgedrückten Brötchen, den Kräutern und dem frischen Ei zu einem Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Aus der Masse

30 Min. simpel 09.12.2006
bei 64 Bewertungen

Ideal zum Grillabend

30 Min. simpel 26.02.2002