„Kohlrabi Kochen“ Rezepte 926 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach und vegetarisch, schnell zubereitet

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.07.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kohlrabi schälen, jeweils in 4 Scheiben schneiden. Die Scheiben in 1/2 Liter Salzwasser ca. 8 - 10 Minuten köcheln lassen. Die Kohlrabi in einem Sieb abschütten, dabei das Gemüsewasser auffangen, die Kohlrabi abtropfen lassen. 1/8 Liter Gemüsewas

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 21.05.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

für dieses Rezept braucht man einen Spirali von Lurch oder ein ähnliches Gerät

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.12.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kohlrabi schälen und ca. 30 Minuten in Salzwasser garen. Den Deckel davon abschneiden. Dann aushöhlen und das Ausgehöhlte in Stücke schneiden. Den Kochschinken in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, kleine schneiden und in zerlassener Bu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Einfach, günstig und vegetarisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuerst die Kartoffeln ca. 20 - 25 Minuten in Salzwasser gar kochen. In dieser Zeit den Kohlrabi in Würfel schneiden und ebenfalls für ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen. Beide abschütten und abkühlen lassen. Die Kartoffeln anschließend pellen und au

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Kohlrabi und Paprika in Stifte schnippeln. Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel. Kohlrabi 3 Minuten dünsten. Zwischenzeitlich in etwas Öl die Paprika und Zwiebeln anbraten. Gedünsteten Kohlrabi und Knoblauch dazu geben. Danach mit der Brühe und de

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Kohlrabi putzen (das Grün beiseite legen), waschen, schälen und mit einem Olivenausstecher aushöhlen. Kohlrabi in Salzwasser gar kochen (nicht zu weich) und abtropfen lassen. Krabben in Butter und feingeschnittenen Zwiebeln angehen lassen, mit Cognac

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach und vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.01.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Alles Gemüse waschen, ggf. schälen und klein würfeln. Vom Karottengrün und den Kohlrabiblättern insgesamt 4 EL hacken und dazugeben. Alles in Salzwasser oder Brühe köcheln und dann die Sahne dazugeben. Abschmecken und nochmal kurz köcheln lassen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.08.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Blätter vom Kohlrabi entfernen. Die zarten Herzblätter entstielen und beiseitelegen. Kohlrabiknollen vom Wurzelende her dick gegen die Blätterseite hin dünner schälen. In 1 cm dicke Scheiben, danach in 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebeln schäle

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.04.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach und lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.04.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kohlrabi schälen, die Möhren mit dem Sparschäler abschaben. Die Kohlrabi mit einem Messer zuerst in ca. 1 cm dicke Scheiben, anschließend in dicke Stifte schneiden. Die Möhren ebenfalls in Stifte schneiden. Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkoch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ideales Frühlingsgericht

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.09.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch, außergewöhnlich, leicht scharf

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.10.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegan

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.08.2017
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ein leckeres Rezept aus dem Bergischen Land

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.08.2011
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Butter im Topf zerlassen. Die Hafergrütze und die gewürfelte Zwiebel darin anschwitzen, bis die Zwiebel glasig wird. Mit Wasser ablöschen und den Brühwürfel dazugeben. Auf kleiner Flamme kochen lassen. Kohlrabi und geschälte Gurke in gleich gro

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

einfach, ohne Alkohol

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.06.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.11.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Lecker, lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.10.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Cashewkernen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.12.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

in Currysoße

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.10.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kürbis waschen, von den Kernen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Rote Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken und in 2 TL Rapsöl anbraten. Currypulver dazugeben und kurz anrösten. Dann 3/4 des Kürbis dazugeben, kurz mitbraten und dann mit

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.11.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leckeres und schnelles Kinderessen, das auch Erwachsenen schmeckt!

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

nach Wunsch auch mit Mango

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.01.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

sehr lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

kalorienarm und lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.02.2013
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel würfeln und die Ingwerscheiben ganz fein schneiden. Wenn man mag, auch noch 1 - 2 Zehen Knoblauch fein schneiden. Die Kohlrabi schälen, halbieren, in knapp 1 cm dicke Scheiben und dann in ca. 0,5 cm dicke Stifte schneiden. Man kann sie a

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.05.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kohlrabi, Zwiebel, Möhren, Blumenkohl, Sellerie und Lauchzwiebel putzen und klein schneiden. Das Gemüse in der Brühe mit den Gewürzen 20 Minuten kochen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in Öl braten, anschließend zu der Brühe geben und mit kochen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.02.2017