„Hirschfleisch“ Rezepte: Herbst 127 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Herbst
Braten
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frucht
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Low Carb
Nudeln
Pilze
Schmoren
Schnell
Schwein
Vorspeise
Weihnachten
Wild
Winter
bei 1 Bewertungen

auch für Reh-, Wildschwein- und Hirschfleisch geeignet

15 Min. simpel 17.01.2013
bei 0 Bewertungen

Die Medaillons seitlich mit dem Rauchfleisch umwickeln, mit dem Rosmarinzweig fest stecken, salzen und pfeffern. Bei nicht zu starker Hitze von jeder Seite 2 Minuten grillen.

20 Min. simpel 05.04.2008
bei 11 Bewertungen

Fleisch von allen Seiten scharf anbraten, dann salzen und pfeffern. Herausnehmen und in der Pfanne das geputzte und klein geschnittene Gemüse anbraten. Dann das angebratene Fleisch mitsamt dem Gemüse auf eine Reine geben. Mit einem wirklich leckeren

20 Min. normal 07.11.2008
bei 7 Bewertungen

Die Maronen nach Packungsanweisung im Wasserbad oder in der Mikrowelle garen. Dann das Hirschfleisch mit Küchenkrepp trockentupfen und in einem Schmortopf scharf in Olivenöl anbraten. Die Maronen dazugeben, so dass Fleisch und Maronen etwas Farbe

20 Min. normal 24.10.2006
bei 4 Bewertungen

Ofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Fleisch abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem Bräter im heißen Öl rundherum anbraten. Im Ofen ca 90 Min. braten. Zwiebeln abziehen, würfeln und nach 5-7 Min. um den Braten herum

10 Min. simpel 31.01.2012
bei 7 Bewertungen

Mit Champignons und Pfifferlingen

30 Min. normal 07.12.2009
bei 24 Bewertungen

Fleisch in eine Schüssel legen. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden, Wacholderbeeren zerdrücken und beiden mit Rotwein, Pfefferkörnern und Lorbeerblättern vermischen. Sud über das Fleisch geben und ca. 24 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

20 Min. pfiffig 06.03.2007
bei 8 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons ca. 2 Min. von beiden Seiten braten und warm stellen. Die Birnen vierteln, das Kerngehäuse entfernen, schälen, würfeln und im Bratfett kurz düns

30 Min. simpel 11.09.2004
bei 6 Bewertungen

Als erstes gibt man den gewürfelten, fetten Speck in eine heiße Pfanne und lässt ihn braun anbraten. Danach gibt man den gewürfelten geräucherten Speck dazu. Wenn beides leicht knusprig ist, werden die Speckwürfel aus der Pfanne (Topf) genommen. In d

30 Min. simpel 02.06.2003
bei 9 Bewertungen

Fleisch würfeln und in dem Öl, welches vorher mit Salz, Pfeffer, Majoran und Kümmel verrührt wurde, eine Stunde marinieren. Zwiebel würfeln und in Öl andünsten, Fleisch und die zerdrückte Knoblauchzehe zugeben und anbraten, Paprika und Mehl darüber s

15 Min. simpel 29.05.2004
bei 6 Bewertungen

Hirschfleisch in Streifen schneiden und in der erhitzen Butter scharf anbraten. Gewürze zufügen, Wein und Brühe angießen und alles ca. 40 Minuten schmoren. Den Wildfond zufügen. Mit in Wasser angerührtem Mehl binden, mit Zitronensaft, Pflaumenmus und

15 Min. normal 05.11.2003
bei 4 Bewertungen

Das Fleisch abwaschen und trocken tupfen. Warten, bis es Zimmertemperatur erreicht hat. In der Zwischenzeit das Gemüse in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Kirschen abgießen, den Saft auffangen. Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten schar

30 Min. simpel 25.04.2014
bei 105 Bewertungen

köstlich mit Johannisbeergelee abgeschmeckt

30 Min. simpel 26.01.2010
bei 9 Bewertungen

nicht nur im Herbst ein Volltreffer, zu zweit oder für Gäste

30 Min. normal 01.07.2010
bei 0 Bewertungen

Das Hirschfleisch sollte zwei Tage eingelegt werden. Gemüse putzen und grob schneiden, dann zusammen mit einer Flasche Rotwein, etwas Pfeffer, den Wacholderbeeren und den Lorbeerblättern ca. 5 - 10 Minuten aufkochen. Den Sud abkühlen lassen. Wenn die

60 Min. normal 08.12.2015
bei 1 Bewertungen

besonders herzhaft und zart

20 Min. simpel 02.09.2013
bei 0 Bewertungen

von einer Verpackung und als sehr lecker empfunden

15 Min. normal 05.04.2011
bei 6 Bewertungen

Einfach und gut - wenn die Fleischquelle stimmt!

25 Min. normal 03.08.2007
bei 1 Bewertungen

Das Hirschfilet von Haut und Sehnen befreien, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin anbraten, im auf etwa 160°C bis 180°C vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten gar ziehen lassen. Es kommt auf die Filetdicke an. D

30 Min. normal 24.10.2010
bei 4 Bewertungen

Zubereitung: Fleisch abwaschen, säubern, leicht anbraten. Suppengrün, Zwiebeln, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Pfeffer und das Wasser zugeben und 90 Minuten bei kleiner Flamme garen. Das Fleisch in kleine schmale Streifen schneiden. Mit Sherry, Zi

30 Min. simpel 31.01.2004
bei 2 Bewertungen

festliches Wildgericht für mehrgänige Menüs im Herbst und Winter

20 Min. normal 28.10.2010
bei 1 Bewertungen

Gemüse und Zwiebel würfeln. Mit Rotwein, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Pfeffer 10 Min. kochen. Abkühlen lassen und den Hirschrücken darin einlegen. 2 Tage darin liegen lassen und ab und zu wenden. Das Fleisch in einen Bräter legen. Öl erhitzen u

30 Min. normal 12.03.2007
bei 5 Bewertungen

Das Hirschhackfleisch mit Salz, Pfeffer, Thymian, den zerstoßenen Wacholderbeeren und dem süßen Senf vermengen und ca. 1 Std. marinieren lassen. Dann die Eier und die eingeweichte und ausgedrückte Weißbrotscheibe dazugeben, ordentlich vermengen und 4

25 Min. normal 24.08.2006
bei 13 Bewertungen

Fleisch in Butterschmalz von allen Seiten anbraten, klein geschnittene Zwiebel hinzugeben, mit anbraten. Wenn das Fleisch schöne Bräune hat, heraus nehmen und Bratensatz mit Wasser lösen und mit Rotwein auffüllen, aufkochen lassen. Fleisch in die ko

30 Min. normal 05.11.2007
bei 15 Bewertungen

flambierte Steaks vom Hirsch oder Rind

10 Min. pfiffig 11.01.2009
bei 2 Bewertungen

ungewöhnlich, aber wirklich lecker

20 Min. simpel 17.03.2012
bei 2 Bewertungen

Hirsch aus dem Wok

40 Min. normal 09.11.2005
bei 0 Bewertungen

Hirschrücken von den Knochen entfernen, Knochen anbraten, Möhren, Lauch, klein geschnittene Zwiebeln dazu geben und braten. Mit Rotwein und 0,5 l Wasser auffüllen. Tomatenwürfel und Petersilie dazu geben, salzen und pfeffern. Eine Stunde garen lasse

20 Min. pfiffig 31.12.2005
bei 2 Bewertungen

Zwiebeln abziehen und würfeln. Schinken in Würfel schneiden. Wacholderbeeren zerdrücken und die Fleischbrühe aufsetzen. Schmalz und Schinkenwürfel in einer großen Pfanne erhitzen. Darin das Hirschfleisch anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwie

20 Min. simpel 30.12.2004
bei 3 Bewertungen

Das Hirschfleisch in gulaschgroße Stücke schneiden, in eine Schüssel geben. Mit Pfeffer uns Salz würzen, mischen. Im Bräter das Butterschmalz erhitzen, darin das Gulasch bei mittlerer Hitze anbraten. Den Bratsatz zwischendurch mit Rotwein lösen. Zw

20 Min. normal 28.04.2008