„Gulasch“ Rezepte: Herbst 368 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (66)

Gulasch hin, Gulasch her. Dieser Gulasch schmeckt nach mehr.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.07.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (178)

Herbstliches Gulasch im Römertopf

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.11.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (213)

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

access_time 180 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.07.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (43)

Schweineschmalz oder Öl im Topf erhitzen. Fleisch und Zwiebeln darin anbraten. Wildfond und die Hälfte des Rotweins angießen. Würzen mit Salz, Pfeffer, Koriander, Pimentkörnern, Wacholderbeeren. Fleisch bei mittlerer Hitze zugedeckt garen und immer d

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.07.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (46)

Fleisch portionsweise in einem Bräter oder großem Topf mit Öl anbraten. Danach erst einmal zur Seite stellen. Zwischendurch die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Diese dann im Bräter goldgelb anbraten und danach das Fleisch wi

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (44)

Wild - Gulasch

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.12.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (369)

Fleisch und Zwiebel in große Würfel schneiden. Öl sehr heiß werden lassen und die Fleischwürfel gleichmäßig braun anrösten. Die Zwiebel zugeben und ca. 15 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zugeben und gut verrühren. Mit Mehl stauben und so lange rüh

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.04.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (342)

fettarm und ww-geeignet und trotzdem schmackhaft

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (167)

Den Ofen vorheizen auf 180 oder 200 °C.. In einem Bräter das Schmalz zerlassen und darin die Zwiebel- und Speckwürfel anbraten, bis sie ein wenig Farbe nehmen. Dann das Fleisch zufügen und auch Farbe nehmen lassen. Dann alle übrigen Zutaten bis auf

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.12.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (39)

Achtung scharf!!

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.07.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (245)

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (235)

mit Champignons und Pfifferlingen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.01.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (291)

Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. Den Speck klein würfeln. Den Speck in einem Topf auslassen, dann herausnehmen. Das Fleisch im Speckfett portionsweise anbraten, dann ebenfalls wieder herausnehmen. Zwiebeln u

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

herzhaftes Schweinegulasch mit Gemüse

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (35)

Fleisch klein würfeln. Zwiebeln in Spalten schneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten vierteln. Paprika in Würfel schneiden. Schmalz erhitzen. Fleisch darin anbraten. Zwiebeln zufügen, goldbraun braten. Tomatenmark, Tomaten und

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.07.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

ein Traumgericht, aus Ungarn mitgebracht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

vegetarisch, leicht und lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (24)

Die Zwiebel in Würfeln schneiden und in etwas Öl glasig anschwitzen. Das Fleisch dazu geben, Tomatenmark und Paprikapulver unterrühren und das Gulasch bei geringer Hitze ca. 1/2 Stunden braten. Ab und zu umrühren. Jetzt das Sauerkraut unterrühren, mi

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.10.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (10)

Das Fett in einem großen Topf erhitzen. Das Fleisch zugeben und darin gut anbraten. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Dazugeben und mitbräunen. Nacheinander Wasser, die Gewürze und das Tomatenmark dazugeben. Alles ca. 20 Minuten sch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

sehr köstlich und gut zu variieren

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Das Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch und Zwiebeln darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Chilischote und Tomatenmark würzen. Mit Rotwein ablöschen und mit Brühe aufgießen. Die Lorbeerblätter

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.02.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Fleischstücke in dünne Scheiben schneiden. In einem großen Schmortopf Zwiebeln und Knoblauch in Schmalz hellbraun rösten, rasch Paprikapulver darin verrühren, die Fleischscheiben zugeben und unter häufigem Umwenden braten, bis der entstandene Saft ve

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

etwas scharf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (24)

Wildschwein mit Zwiebeln in Rotwein geschmort

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Zuerst eine Marinade aus Erdnussöl, Meersalz und Paprika herstellen. Das Fleisch gewürfelt hineinlegen und durchziehen lassen. In einer heißen beschichteten Pfanne scharf anbraten. Die Gemüsezwiebeln grob würfeln,und wenn das Fleisch schön goldbrau

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Das Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden oder es vorab vom Metzger schneiden lassen. Dann das Mehl mit Piment, Pfeffer und Paprikapulver vermengen und das Fleisch darin wälzen, so dass es komplett bemehlt ist. Dann das Fleisch mit dem kompletten G

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.10.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

lecker mit Semmelknödeln

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.05.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Zwiebeln in Streifen schneiden, Knoblauch zerdrücken. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch, Zwiebelstreifen und Knoblauch darin anbraten. Gewürze und Tomatenmark zufügen, ¼ l Wasser angießen und alles bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten schmoren. Die

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Aufgewärmt schmeckt es am besten. Gut geeignet für Parties, kann man sehr gut vorbereiten!

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

1-2 EL Öl in einem Bratentopf erhitzen. Speckwürfel, Zwiebel, Knoblauch und das Paprikapulver ca. 2 Minuten im heißen Öl anbraten. Das Schweinefleisch in ca. 2-3 cm dicke Würfel schneiden. Die Paprikaschote vierteln und in Streifen schneiden. Die P

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2008