„-crap“ Rezepte: Herbst, Schmoren & Rind 774 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 1.076 Bewertungen

mit einer Füllung aus Zwiebeln, Gurken, Senf und Speck, in einer köstlichen Rotweinsoße mit Röstgemüse

60 Min. pfiffig 24.07.2012
bei 493 Bewertungen

Das Fleisch waschen, abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Mit Gurkenstreifen (ca. 3 - 5, je nach Größe) und Speckstreifen (ca. 1 - 2 pro Roulade, je nach Größe der Roulade). Zusammenrollen und feststecken bzw. binden. Die

60 Min. normal 29.06.2010
bei 698 Bewertungen

Acht schöne Blätter vom Kohl ablösen und blanchieren. In Eiswasser abschrecken und mit einem Küchentuch etwas trocknen. Den Hackfleischteig wie folgt zubereiten: hinein gehört ein Ei, ein eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen, 1 - 2 EL Senf, ein

50 Min. normal 03.12.2005
bei 91 Bewertungen

Strunk aus dem Kohl schneiden. In einem großen Topf mit Wasser, Salz und Kümmel den ganzen Kohl am Stück blanchieren. Nach und nach die Blätter einzeln abziehen, in Eiswasser abschrecken, trocknen und Strunk entfernen. Hackfleisch, Zwiebel, Knoblauc

60 Min. normal 11.12.2018
bei 213 Bewertungen

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

180 Min. normal 06.07.2007
bei 82 Bewertungen

Zuallererst muss das Fleisch eingelegt werden. Dies geschieht ca. eine Woche vor dem eigentlichen Kochvorgang. Dafür das Wurzelgemüse (Möhre, Sellerie, Zwiebeln mit Schale, Knoblauch) grob klein schneiden. Das Fleisch mit dem Gemüse, den Gewürzen (Ne

30 Min. pfiffig 11.12.2018
bei 22 Bewertungen

mit grünen Bohnen und Röstkartoffeln

40 Min. pfiffig 17.04.2007
bei 91 Bewertungen

eine kräftige, würzige Sauce

30 Min. normal 07.11.2010
bei 256 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 Min. normal 08.10.2006
bei 385 Bewertungen

Fleisch und Zwiebel in große Würfel schneiden. Öl sehr heiß werden lassen und die Fleischwürfel gleichmäßig braun anrösten. Die Zwiebel zugeben und ca. 15 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zugeben und gut verrühren. Mit Mehl stauben und so lange rüh

20 Min. normal 02.04.2009
bei 52 Bewertungen

ein winterliches Rezept aus der Aloha Gruppe

15 Min. normal 09.01.2013
bei 33 Bewertungen

Die Rouladen nur ganz leicht salzen und pfeffern. Mit dem roten Pesto bestreichen und auf jede Roulade zwei Scheiben Schinken legen. Den Käse hobeln und auf den Rouladen verteilen. Die Rouladen fest aufrollen und feststecken oder zusammenbinden. In

20 Min. normal 09.01.2013
bei 147 Bewertungen

statt Wirsing kann man auch Weißkohl oder Porree bzw. Lauch nehmen

10 Min. simpel 04.03.2012
bei 353 Bewertungen

Die Rouladenstreifen portionsweise im heißen Öl anbraten und aus dem Topf nehmen. Den Bacon in den Topf geben und ihn anschmurgeln lassen. Dann die Zwiebeln dazu geben und das Ganze ein bisschen anbraten lassen. Dann die Rouladenstreifen wieder dazu

40 Min. normal 30.05.2010
bei 82 Bewertungen

Anlehnung an Szegediner Gulasch, jedoch mit Rindfleisch

60 Min. normal 08.03.2010
bei 379 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Wirsing bzw. Kohl nach Wahl putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch mit Zwiebeln und Knoblauch darin krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapu

35 Min. normal 20.03.2007
bei 271 Bewertungen

Das Fleisch mit den Zwiebeln und dem Knoblauch scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Bier auffüllen, das Lorbeerblatt und gekörnte Brühe dazu geben und garen (ca. 1 1/2 Stunden). Mit dem (Balsamico)Essig abschmecken. Dazu schmeckt am

20 Min. normal 14.01.2007
bei 38 Bewertungen

Was an dem Gericht russisch sein soll, ist mir schleierhaft, aber es ist super einfach zu machen und schmeckt hervorragend. Zwiebeln schälen und würfeln, Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl und Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel

20 Min. simpel 01.10.2007
bei 235 Bewertungen

schnelles Gericht mit Weißkohl

15 Min. simpel 10.01.2009
bei 33 Bewertungen

Slow Carb - konform, mit Kokosmilch

15 Min. simpel 18.01.2016
bei 48 Bewertungen

Das Fleisch abbrausen, trockentupfen und würfeln. Portionsweise in 2 EL heißem Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, herausnehmen. Die Zwiebeln abziehen und grob würfeln. Mit 1 EL Öl im Bratfett anbraten. Paprikamark zufügen, ans

30 Min. normal 22.06.2007
bei 298 Bewertungen

mit wenig Aufwand und gut vorzubereiten

30 Min. normal 05.10.2008
bei 102 Bewertungen

schnell und einfach, mögen auch Kinder sehr gern!

45 Min. normal 18.12.2009
bei 288 Bewertungen

Einen Topf auswählen, in dem der Braten gerade Platz hat (nicht zu groß!). In den Topf kommen das Bier, der Johannisbeersirup und die Sojasauce, sowie die Kräuter und die Brühwürfel, die Knoblauchzehen und Zwiebel in groben Stücken. Das Ganze aufkoch

30 Min. normal 12.10.2004
bei 35 Bewertungen

mit Hackfleisch

45 Min. normal 30.03.2006
bei 80 Bewertungen

polnisches Rezept - vielseitig zu variieren

45 Min. normal 19.12.2006
bei 38 Bewertungen

hier wird erst der Wein reduziert und das Fleisch mariniert, dann schön langsam gegart.

30 Min. simpel 27.10.2007
bei 17 Bewertungen

ganze Haxe, ein Vorbereitungswunder!

30 Min. normal 11.04.2010
bei 99 Bewertungen

echte polnische Golabki, wie meine Oma sie zubereitet hat

40 Min. normal 21.04.2007
bei 72 Bewertungen

kein Schnickschnack, schmeckt wie bei Muttern

30 Min. normal 14.07.2006