„Faschiertes“ Rezepte: Herbst, Reis & Studentenküche 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 53 Bewertungen

Paprikafaschiertes mit Reis

10 min. simpel 08.01.2008
bei 10 Bewertungen

Den Reis in leichtem Salzwasser körnig kochen. Den Lauch in feine Ringe schneiden. Die Zwiebeln würfeln und in der Butter goldgelb rösten. Das Hackfleisch dazugeben, kurz mitbraten. Das Wasser angießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hi

15 min. simpel 16.02.2008
bei 5 Bewertungen

Das Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten und würzen. Danach so lange weiter braten, bis das Hackfleisch gleichmäßig gebräunt ist. Das Weißkraut in nicht zu feine Streifen schneiden und in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Abtropfen lass

10 min. simpel 02.05.2008
bei 0 Bewertungen

mit Reis

20 min. normal 18.06.2008
bei 4 Bewertungen

Wasser zu kochen bringen und den Reis darin weich kochen. Die Zucchini vierteln und in Scheiben schneiden. Inzwischen etwas Olivenöl heiß werden lassen und die Zwiebelwürfel und den fein geschnitten Knoblauch darin kurz anbraten. Dann die Zucchinisc

20 min. normal 03.03.2007
bei 70 Bewertungen

Den Reis kochen. Das Sauerkraut mit etwas Brühe erwärmen. Das Hackfleisch in einer Pfanne bröselig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne mit gekörnter Brühe, Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform ausfetten und dann den gut abgetro

20 min. normal 05.08.2006
bei 0 Bewertungen

Porreestangen längs einschneiden, in Scheiben schneiden und säubern. Hackfleisch krümelig anbraten. Dann den Porree hinzufügen und solange köcheln lassen, bis der Porree gar ist. Nun den Reis aus der Tüte raus und in die Porreepfanne rühren, eine Tas

20 min. normal 12.04.2007
bei 2 Bewertungen

Einfaches Gericht mit günstigen Zutaten

30 min. simpel 14.02.2009
bei 1 Bewertungen

schnell und preiswert

30 min. simpel 13.12.2008
bei 5 Bewertungen

warum sie so heißt, weiß keiner.

20 min. normal 29.04.2010
bei 0 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Das Hackfleisch in etwas Öl krümelig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit die Zucchini putzen und mit Schale in Würfel schneiden. Die Champignons abgießen und zum Hackfleisch geben. Da

30 min. simpel 27.07.2008