„-backfisch“ Rezepte: Herbst, Vegetarisch & Vegan 1.923 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 353 Bewertungen

schnell und lecker

20 min. simpel 19.10.2007
bei 190 Bewertungen

Hokkaidosuppe mit Chili, Ingwer und Kokosmilch

20 min. normal 21.01.2010
bei 434 Bewertungen

eifrei, milchfrei, für 8 Stücke

30 min. normal 26.01.2010
bei 43 Bewertungen

Eine leckere Soße aus Blaubeeren, passend zu Pancakes, Pfannkuchen, Eis und vielem mehr

10 min. simpel 12.08.2015
bei 202 Bewertungen

Spaghetti mit Knoblauch und Olivenöl, scharf

15 min. simpel 14.08.2009
bei 32 Bewertungen

Die Chia Samen für mindestens 4 Stunden, gerne über Nacht, in der Sojamilch quellen lassen. Dann die Bratäpfel herstellen. Dafür die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Rohrzucker, gemahlenen Zimt, Himbeermarmelade und zerkleine

15 min. simpel 07.12.2015
bei 136 Bewertungen

vegetarisch, vegan, eifrei, milchfrei

20 min. normal 25.02.2010
bei 15 Bewertungen

Steckrübe, Zwiebel, Möhren und Kartoffeln schälen und klein schneiden. In etwas Öl anschwitzen, dann den Räuchertofu dazugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen. 15 Minuten köcheln lassen. Zusammen mit der Sojasahne fein pürieren. In Tassen füllen und

15 min. simpel 10.03.2016
bei 66 Bewertungen

Zwiebeln, Räuchertofu, Kartoffeln und Möhren in Würfel schneiden. Zwiebeln und Räuchertofu im Topf in Olivenöl anbraten und dann Kartoffeln und Möhren dazugeben. Wenn alles etwas Farbe angenommen hat, viel Tomatenmark mit anbraten, Brühe rein und all

30 min. normal 09.04.2015
bei 119 Bewertungen

raffiniert und einfach

30 min. normal 10.01.2009
bei 20 Bewertungen

aus allem möglichen Selleriegrün; für den Vorrat

15 min. simpel 30.09.2011
bei 38 Bewertungen

ein Gedicht!

30 min. simpel 11.03.2007
bei 72 Bewertungen

vegan - eifrei - milchfrei

45 min. simpel 07.02.2010
bei 223 Bewertungen

Gemischte italienische Antipasti aus dem Backofen - lecker!

25 min. simpel 11.09.2007
bei 52 Bewertungen

Das Wasser mit Gemüsebrühe aufkochen. Die Linsen waschen und in das kochende Wasser geben. In der Zwischenzeit Zwiebel, Chilischoten und Paprikaschoten klein schneiden, die Karotten am besten in schmale Streifen. In einer Mischung aus Olivenöl und

30 min. normal 18.10.2007
bei 411 Bewertungen

leichter Wintereintopf

30 min. normal 06.10.2008
bei 19 Bewertungen

ungewöhnliche Kombination, schöne Schärfe, gut geeignet als kulinarisches Geschenk

60 min. normal 20.10.2007
bei 116 Bewertungen

herbstliches Gemüse aus dem Ofen

15 min. simpel 21.03.2011
bei 46 Bewertungen

Vegan, Ergibt ca. 40 Kekse

15 min. simpel 09.10.2015
bei 257 Bewertungen

Butternuss oder Butternut - scharf gewürzt und lecker gebacken

20 min. normal 06.09.2008
bei 234 Bewertungen

Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden (Grün für die Deko aufheben) und im Wok oder einer großen Pfanne mit Sesamöl anbraten. 2 gehackte Knoblauchzehen und 1/2 TL gehackten Ingwer zusammen mit 1 TL Thai-Currypaste dazugeben und anrösten. Mit 1/2

30 min. normal 05.10.2007
bei 254 Bewertungen

Die Äpfel waschen und entkernen, zusammen mit dem Wasser im Schnellkochtopf 2 Min. oder im normalen Topf 10 Minuten kochen. Durch ein Sieb streichen und eventuell mit Zucker und, wenn es gewünscht wird, Zimt abschmecken.

10 min. simpel 18.11.2001
bei 46 Bewertungen

Mit Röst-Karotten und Petersilien-Dip

30 min. normal 08.03.2017
bei 302 Bewertungen

Den Kürbis entkernen und das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Etwas Öl in einem Topf oder einer sehr großen Pfanne (am besten in einem Wok) heiß werden lassen und Zwiebel, Knoblauch u

15 min. normal 15.03.2012
bei 59 Bewertungen

indisch angehaucht

15 min. normal 20.02.2008
bei 22 Bewertungen

vegan

30 min. simpel 10.11.2013
bei 141 Bewertungen

ein vegetarisches Gericht für den Herbst

25 min. normal 22.12.2014
bei 122 Bewertungen

exotisch, mit Ingwer und Curry

30 min. normal 08.08.2006
bei 46 Bewertungen

die Hülsenfrüchte vorher einweichen

30 min. normal 31.01.2013
bei 26 Bewertungen

Die Rote Bete mit dem grünen Chili, Currypulver, Salz, Zucker, Knoblauch und Kurkuma gut durchmischen und etwas ziehen lassen. Gerne auch 2 - 3 Stunden, wenn es die Zeit erlaubt. Die Zwiebeln im heißen Öl goldbraun anbraten. Zimtstange, Kardamom, Ne

20 min. normal 21.11.2008