„-backfisch“ Rezepte: Herbst, Studentenküche & Dips 29 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 44 Bewertungen

Eine leckere Soße aus Blaubeeren, passend zu Pancakes, Pfannkuchen, Eis und vielem mehr

10 Min. simpel 12.08.2015
bei 40 Bewertungen

wie meine Oma ihn in der Straußwirtschaft anbot

10 Min. simpel 12.12.2011
bei 248 Bewertungen

leckere vegetarische bzw. vegane Bolognese

15 Min. normal 17.02.2013
bei 97 Bewertungen

Tzatziki, nicht griechisch, mit ordentlich Knoblauch,so wie ich ihn von Mama abgeguckt habe, Achtung Suchtgefahr und Draculaabwehr

15 Min. simpel 05.11.2007
bei 18 Bewertungen

Ein sehr cremiges Pesto, das auch als Dip herhalten kann

30 Min. normal 21.12.2008
bei 21 Bewertungen

selbst ausgedacht

10 Min. simpel 30.06.2008
bei 40 Bewertungen

Den Joghurt mit Basilikum, Kräutersalz und Pfeffer verrühren, abschmecken und zugedeckt zur Seite stellen. Die Nudeln al dente kochen. Zwiebel- und Knoblauchstückchen in Öl anschwitzen, Tomaten und Zucchini dazugeben und durchschmoren lassen. Nun d

15 Min. normal 08.01.2008
bei 16 Bewertungen

für die leckere und leichte Kost

15 Min. simpel 25.12.2007
bei 7 Bewertungen

Frischkäse und Mascarpone mit 1 Esslöffel Knoblauchöl glatt rühren. Die Gemüsezwiebel fein hacken und ca. die Hälfte davon beiseite stellen. In einem Topf mit etwas Butter die andere Hälfte zusammen mit dem gepressten Knoblauch kurz anschwitzen. Dan

20 Min. simpel 15.03.2009
bei 10 Bewertungen

Feta Dip

20 Min. simpel 19.03.2007
bei 5 Bewertungen

leckere Champignonsoße zu Spätzle, Nudeln und Serviettenknödel

20 Min. normal 27.09.2017
bei 4 Bewertungen

zu Knödeln, Reis oder Pasta

40 Min. pfiffig 16.07.2015
bei 4 Bewertungen

sehr lecker zu Folienkartoffeln oder Fisch

30 Min. simpel 03.10.2008
bei 8 Bewertungen

Alle Zutaten im Mixer zerkleinern, kühl aufbewahren. Köstlich als Brotaufstrich, zu Suppen, Soßen und auf Spaghetti. Am besten schmeckt frisches Pesto, deshalb immer nur kleine Mengen herstellen!

15 Min. simpel 06.09.2008
bei 3 Bewertungen

lecker und gesund und ohne Fleisch , hervorragend auch für Kinder

20 Min. normal 31.05.2007
bei 4 Bewertungen

unkompliziert

25 Min. normal 10.10.2010
bei 1 Bewertungen

Als Kräuter nehme ich eine Mischung vieler Sorten, z.B. hatte ich zuletzt Kräuter der Provence und die Tiefkühlmischung "8 Kräuter". Sehr gut ist auch die Kräutermischung, die für die hessische Grüne Soße verwendet wird. Wenn man getrocknete Kräuter

20 Min. normal 04.11.2009
bei 1 Bewertungen

Im Kürbis heiß oder kalt serviert

20 Min. simpel 21.02.2013
bei 3 Bewertungen

Die Schlangengurke schälen und grob raspeln. Zwiebel fein würfeln. Knoblauchzehen durchpressen. Alles mit Quark und Sahne vermengen und den Tsatsiki mit Salz und Pfeffer abschmecken.

15 Min. simpel 01.12.2007
bei 2 Bewertungen

Zucchini putzen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl erhitzen, Fleisch, Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren braten, bis das Fleisch braun und k

20 Min. simpel 30.08.2010
bei 0 Bewertungen

mit Würzbasis

10 Min. simpel 12.11.2015
bei 8 Bewertungen

immer wieder lecker

15 Min. simpel 25.12.2007
bei 2 Bewertungen

Preiswertes Krisengericht

20 Min. normal 03.01.2009
bei 3 Bewertungen

vegetarische Variante

20 Min. normal 22.09.2009
bei 1 Bewertungen

knackiges Gemüse mit leckeren Dips

20 Min. simpel 29.10.2008
bei 0 Bewertungen

Das Mehl mit Eiern, Milch und 1/2 TL Salz glatt verrühren. Zugedeckt ca. 30 Minuten quellen lassen. Die Tomaten waschen und evtl. halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch durch die Presse drücken. Öl in einer Pfanne

30 Min. normal 23.10.2008
bei 0 Bewertungen

Die Aubergine waschen und längs in etwa 0,7 cm dicke Scheiben schneiden. Das Ei auf einem flachen Teller mit der Sahne verquirlen. Auf einem weiteren flachen Teller die Semmelbrösel mit dem Gouda mischen. Die Auberginenscheiben erst im Ei wenden, dan

20 Min. simpel 06.02.2009
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel fein würfeln. Den Saft einer Orange auspressen, die zweite Orange filetieren. Die Zwiebeln im Öl 5-10 Minuten sanft braten, bis sie schön weich und glasig sind. Mit dem Orangensaft und der Hühnerbrühe ablöschen und etwas einkochen lassen

20 Min. simpel 19.04.2010
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln gründlich waschen und dann in Salzwasser mit etwas Kümmel, der ungeschälten Knoblauchzehe und der ungeschälten, aber halbierten Zwiebel ca. 20 Minuten garen, dann abgießen und kurz abschrecken. Knoblauch und die Zwiebel entfernen. Jed

30 Min. normal 27.07.2007