„-backfisch“ Rezepte: Herbst, Studentenküche, Backen & Hauptspeise 43 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 505 Bewertungen

einfaches und sehr schmackhaftes Kürbisgericht

30 Min. normal 18.10.2011
bei 188 Bewertungen

ein komplettes Gericht aus dem Ofen

10 Min. simpel 24.07.2012
bei 118 Bewertungen

herbstliches Gemüse aus dem Ofen

15 Min. simpel 21.03.2011
bei 26 Bewertungen

wie ich ihn mag, auch vegetarisch sehr lecker

15 Min. simpel 15.03.2011
bei 44 Bewertungen

Tarte aux Poireaux

20 Min. normal 31.10.2010
bei 55 Bewertungen

Die Blätterteigplatten etwas überlappend in eine ausreichend große Auflaufform mit Rand legen und andrücken. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Den Schafskäse zerbröckeln und in eine Schüssel geben, Frischkäse, Eier, Knoblauch, Oregano, Sal

30 Min. normal 22.09.2009
bei 16 Bewertungen

leckere fluffige Blaubeer Pancakes

10 Min. simpel 12.08.2015
bei 15 Bewertungen

für 1 Blech

15 Min. normal 29.09.2016
bei 12 Bewertungen

schmeckt zu jeder Jahreszeit

30 Min. simpel 15.03.2012
bei 10 Bewertungen

mit getrockneten Tomaten und Feta

15 Min. simpel 14.10.2011
bei 6 Bewertungen

Birne vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden und mit 1/2 El Zitronensaft mischen. Chicorée putzen und längs in Streifen schneiden. Limburger würfeln. Ein Blech im heißen Ofen bei 250° vorheizen. Flammkuchenteig mit dem Backpapier entrol

15 Min. simpel 30.12.2012
bei 8 Bewertungen

raffiniert, braucht etwas Zeit

30 Min. simpel 10.02.2014
bei 3 Bewertungen

indisch angehaucht

15 Min. simpel 05.02.2008
bei 6 Bewertungen

Aus den ersten 6 Zutaten einen Hefeteig zubereiten und 40 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Kürbis raspeln. Zwiebel in Ringe schneiden. Teig ausrollen. Mit Creme fraiche bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach den geraspelten Kürbis

20 Min. normal 19.11.2013
bei 18 Bewertungen

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen. Anschließend schlägt man die Eier in eine Schüssel, verrührt sie mit einer Gabel und gibt das Wasser und das Salz dazu. Nun legt man Backpapier in einem tiefen Backblech oder einer feuerfesten Form aus und gießt d

5 Min. simpel 31.08.2007
bei 9 Bewertungen

drei Zubereitungsarten; schmeckt warm und kalt...

10 Min. normal 03.03.2009
bei 4 Bewertungen

deftig, super einfach

30 Min. simpel 31.01.2008
bei 5 Bewertungen

ohne Ei, ohne Vorkochen - ganz einfach!

15 Min. simpel 13.10.2010
bei 5 Bewertungen

Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Das Sauerkraut gut ausdrücken. Beides zusammen mit dem Öl in einer heißen Pfanne anbraten. Dann die Brühe zugießen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Ohne Deckel bei mittlerer Hitze

40 Min. normal 25.10.2007
bei 3 Bewertungen

Den Teig in eine runde Form drücken und die Ränder etwas hochziehen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Schmand, Eier und Gewürze gut verrühren. Sauerkraut, Kasseler und Zwiebelringe auf dem Teig verteilen, die Eiercreme darüber gießen, die Räder et

20 Min. simpel 02.01.2011
bei 7 Bewertungen

aus Kloßteig

5 Min. simpel 14.01.2013
bei 3 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. normal 23.10.2010
bei 1 Bewertungen

mit gekochtem Schinken

15 Min. normal 09.10.2009
bei 1 Bewertungen

mit Kartoffelbrei, Röstzwiebeln und Schinkenwürfeln gefüllt in Tomatensoße

20 Min. simpel 09.12.2012
bei 1 Bewertungen

Die Rosmarinnadeln hacken und ca. 2 TL mit dem Schmand verrühren. Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Den Flammkuchenteig, selbst gemacht oder aus dem Kühlregal, mit Backpapier auf ein Backblech legen und mit dem Rosmarinschmand bestreichen. Dabei ru

10 Min. simpel 25.09.2017
bei 1 Bewertungen

schnell, einfach, mit Zutaten, die man noch so im Kühlschrank hat

15 Min. simpel 07.05.2018
bei 1 Bewertungen

als vegetarisches Hauptgericht oder Beilage

30 Min. normal 01.06.2014
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Die Paprikaschoten fein würfeln. In heißem Öl die Kartoffelscheiben von beiden Seiten anbraten. Zwiebel und Paprikawürfel hinzufügen und mitbraten. Mit Salz und

20 Min. normal 22.07.2008
bei 2 Bewertungen

Den Teig in ein rundes Kuchenblech legen und mit der Gabel einstechen. Das Gemüse auf dem Teig verteilen. Das Ei mit der Milch verquirlen und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Über das Gemüse gießen. Am Schluss den Reibkäse über d

20 Min. normal 10.09.2008
bei 0 Bewertungen

Den Spinat in ein ausreichend großes Mikrowellengefäß geben und 10 Min. in der Mikrowelle mit voller Leistung garen. In der Zwischenzeit die Gewürze und das Gluten in einen Messbecher geben und mit den Eiern verquirlen. Dann mit dem Spinat auf kleine

30 Min. simpel 06.06.2012