„Kuchenglasuren“ Rezepte: Torte 236 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (0)

für Kuchen, Torten und Pralinen

60 min. simpel 25.02.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 12 Törtchen

40 min. normal 22.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

Tortenboden teilen, einen Tortenboden auf die Tortenplatte legen. Die restlichen beiden Böden zerbröseln. Mit Butter und Amaretto mischen (Menge des Amarettos ist abhängig von gewünschter Konsistenz). Die Tafel Schokolade in kleine Stücke schneiden

15 min. normal 25.05.2004
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eiweiß steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen. Nüsse und Mehl darunter rühren. Aus dem Teig 3 Böden bei 175° goldbraun backen. Die erkalteten Böden mit der Kuchenglasur bestreichen. Den untersten Boden mit der Hälfte der S

30 min. normal 11.06.2006
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Teig für Schokoladenkuchen in eine gefettete Springform geben. Nach Anweisung ca. 45 Minuten backen. Aus der Milch und dem Puddingpulver einen Schokoladenpudding kochen. Direkt nach dem Kochen mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut

40 min. simpel 15.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (12)

mit Zimt, Nüssen und Zitronat

45 min. normal 18.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (18)

eine sehr gute, saftige, ungewöhnliche Torte

30 min. pfiffig 05.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (12)

für den Kindergeburtstag

30 min. simpel 23.09.2012
Abgegebene Bewertungen: (13)

einfach und schnell

15 min. normal 08.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (28)

Zum Abtrieb von Butter, Zucker und Dotter rührt man vorsichtig erweichte Schokolade, mischt das mit Backpulver vermengte Mehl und den festgeschlagenen Schnee leicht darunter und bäckt die Masse in der vorgerichteten Tortenform bei 180° ca. 60 Minuten

40 min. normal 11.07.2002
Abgegebene Bewertungen: (14)

Butter mit Zucker und Eigelb schaumig schlagen. Schokolade, Mehl, Mandeln und Backpulver unterrühren. Das zu Schnee geschlagene Eiweiß unterheben und in eine Springform füllen. Ca. 40-50 Minuten bei 175°C backen. Nach dem Erkalten 1 x waagrecht durch

30 min. normal 02.06.2005
Abgegebene Bewertungen: (12)

8 Eier trennen, Eischnee schlagen. Eigelb mit 200 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker schaumig schlagen. Mehl unterrühren. Den geschlagenen Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen (nicht fetten, auch ni

55 min. pfiffig 05.09.2005
Abgegebene Bewertungen: (20)

Für den Teig Nutella mit Vanillinzucker und Salz geschmeidig rühren. die Eier nacheinander sorgfältig unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben und gut unterrühren. zuletzt die Nüsse unterziehen. Den Teig in eine gefettete Springfo

30 min. normal 10.05.2005
Abgegebene Bewertungen: (5)

Aus den Zutaten für den Boden einen Teig rühren und diesen in eine gefettete Springform geben, bei 180°C ca. 20-25 min. backen, auskühlen lassen. Für die Creme: Eier, Zucker, Vanillinzucker schaumig rühren, mit 30g Butter und der Milch vorsichtig au

20 min. normal 25.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Butter mit Zucker schaumig rühren, die im Wasserbad zerlassene und unter Umrühren abgekühlte Schokolade dazugeben und die Masse dickschaumig rühren. Nach und nach die Eigelbe dazugeben und kräftig schlagen. Das Eiweiß mit dem Puderzucker zu ste

60 min. normal 30.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (8)

einfach und schnell zuzubereiten und lecker!

15 min. simpel 25.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Das Eigelb mit dem Zucker verrühren, Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen und unterrühren. Den Eischnee unterheben. Den Teig auf einem gefetteten und bemehlten Backblech mit hohem Rand verteilen

30 min. normal 27.05.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den Baiserboden 4 Eiweiß mit 100 g Zucker steif schlagen. 200 g Walnüsse in der Packung zerdrücken und in eine 28er Springform streuen. Die Form vorher mit eingeöltem Backpapier auslegen. Die Eiweißmasse draufgeben und erst bei 100°C 30 Min., dan

45 min. pfiffig 29.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (10)

(muss 2 Tage im Vorraus gemacht werden!)

30 min. simpel 26.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zutaten für den Teig vermischen, in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180°C, Umluft: 160°C, Gas: Stufe 3) 25 - 30 Minuten backen. Den Biskuit herausnehmen, stürzen und erkalten lassen.

60 min. normal 08.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

450 g Marzipan in Würfel schneiden, mit Butter und Vanillinzucker in einer Schüssel weißschaumig schlagen. Die Eier einzeln nach und nach kräftig unterrühren. Mehl und Backpulver mixen, auf die Marzipan - Creme sieben, unterheben. Den Ofen auf 180 Gr

45 min. normal 19.09.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

450 g Marzipan in Würfel schneiden. Zusammen mit Butter und Vanillinzucker in einer Schüssel weißschaumig schlagen. Die Eier einzeln nach und nach kräftig unterrühren. Mehl und Backpulver mixen, auf die Marzipanmasse sieben und vorsichtig unterheben.

50 min. normal 11.09.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Marzipan grob zerkleinern und mit dem Eigelb geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und das abgeriebene Mark der Vanilleschote unterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eiweiß und Salz steif schlagen und unter die Marzipanmasse heben. Mehl, S

50 min. normal 20.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (6)

Boden: Die Eier zu einer Schaumasse schlagen (ca. 8. Minuten), Zucker zugeben und zu einer schönen Schaummasse schlagen. Mehl, Nüsse Schokolade und Backpulver zügig unterheben. Bei 180 °C ca. 35 - 40 Minuten backen. Boden abkühlen lassen. Nach dem ab

45 min. pfiffig 16.01.2004
Abgegebene Bewertungen: (12)

Eier mit Zucker schaumig schlagen, Mehl zugeben und gut vermischen. Fertigen Teig auf einem Backblech verteilen, bei 175°C ca. 25 Minuten backen. Danach in 2 gleiche Teile aufschneiden. Gelatine in 150 g warmen Wasser lösen, ca. 30 Minuten quellen la

50 min. normal 13.11.2004
Abgegebene Bewertungen: (2)

Aus einer hellen Biskuitscheibe ohne Haut und aus der Schokoladenbiskuitscheibe jeweils einen Kreis mit 15 bis 18 cm Durchmesser ausstechen. Den dunklen Kreis in den hellen Boden einsetzten und umgekehrt. Mürbteigboden dünn mit Aprikosenkonfitüre be

30 min. normal 15.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Eigelbe mit Wasser, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und darauf sieben. Die Eiweiße steif zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Im vorg

30 min. normal 28.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

Backofen auf 175°C vorheizen. 2 Springformen gleicher Größe einfetten, die Böden mit Backpapier belegen. Eiweiße steif schlagen Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eigelbe unterrühren. Nun das Mehl mit dem Backpulver unterrühr

25 min. simpel 12.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

schnell und ohne zu backen

30 min. normal 10.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Zucker, Dotter, Vanillezucker, Öl und Wasser mit dem Mixer kurz verrühren. Danach Mehl, Backpulver und Kakao dazu rühren. Eiklar mit etwas Zucker zu festem Schnee schlagen und unterheben. In eine Springform (26 cm Durchmesser, nur den Boden einfetten

45 min. simpel 24.02.2010