„Zitronen-wein“ Rezepte: Kuchen 35 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Blätterteig auf 25 x 20 cm ausrollen und der Länge nach halbieren (wenn es zuviel Teig ist, dann 2*2 Schichten machen), mit einer Gabel in kurzen Abständen einstechen und ca. 10 Minuten rasten lassen Teig ca. 20 Minuten bei 190°C goldgelb backen Gela

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.12.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 8 Omeletts

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.05.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für das Rhabarberkompott den Rhabarber schälen und in schräge, ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Den Orangensaft mit Zucker verrühren und aufkochen. Den Rhabarber zugeben und einmal aufkochen. Dann vom Herd ziehen und auskühlen lassen. Für den Teig

access_time 70 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 11.04.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eigelb, Zucker und Wasser verrühren. Mehl und Speisestärke mit Backpulver darübersieben. Den steif geschlagenen Eischnee unter die Masse heben. Bei 190°C 15 Minuten backen. Den Boden auskühlen lassen. Für den Belag Wasser, Wein, den Saft der 3 Zitro

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kuchen mit kräftigem Rotwein

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.04.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Mehl, Backpulver, Zucker, 1 Vanillezucker, Eier, Öl und Essig zusammen zu einem Rührteig verrühren und auf ein gefettetes Blech streichen und bei 180 C° ca. 15. Min. backen. Die Äpfel schälen, vierteln und in Würfel schneiden, mit dem Saft von 1 Zit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kuchen mit Biskuitmasse

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

aus dem schönen Burgenland

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.09.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

Die Äpfel schälen, vierteln und im Zitronensaft – Weißwein - Gemisch mit der Zimtrinde fünf Minuten dünsten; dann abseihen und auskühlen lassen. Mehl, 170 g Zucker und Puddingpulver mischen, mit der geschmolzenen Butter übergießen und alles zu Stre

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Aus Mehl, Salz, Ei, Butter, Milch, Hefe, Zitronenrinde und Zucker einen Hefeteig zusammenstellen, den man dann 30 Min. ruhen lässt. In der Zwischenzeit, schält man die Äpfel, schneidet sie in feine Scheiben und übergießt sie mit dem Zitronensaft. Mit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.05.2002
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Osterbrot

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.03.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Eier, Zucker, Zitronenschale, Zitronat, Zimt, Nelken, Rum oder Kirschwasser, Backpulver schaumig schlagen (wie Biskuit), Nüsse und Zwieback unterheben. In eine ausgebutterte und mit Bröseln ausgestreute Form geben und c

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.03.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kuvertüre in kleine Stücke hacken und in einem kleinem Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Für den Teig die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker, der Zitronenschale und den Nelken unter Zuhilfenahme e

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

geeignet für Äpfel, Aprikosen, Kirschen, Sauerkirschen, Rhabarber o.ä.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.10.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

in Vemminas Maxi - Schnitte 25 x 25 cm

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.04.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Birnen und die Zwetschgen werden mit leicht gesüßtem Wasser weich gekocht, die Brühe abgegossen (bis zum Schluss aufheben!), die Zwetschgen entsteint und dann mit den Birnen grob zerkleinert. Die Feigen werden in Streifen, die Nüsse in Stücke, da

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2008
star star_half star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Glutenfrei u Eifrei u Milchfrei u Vegan

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zuerst Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und in einem Topf in 2 Liter kochendem Wasser kurz blanchieren. Dann im Sieb abtropfen lassen. Anschließend Mehl, Backpulver, Zimt, Zucker, Salz, Butter, 1 Ei, Weißwein, Vanillezucker und abgeriebene Zi

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.01.2007
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

8 g Eiweiß., 12 g Fett., 18 g Kohlehydrate +1 g Ballaststoffe pro Stück Die Butter mit dem Honig schaumig rühren, Zitronenschale + -saft, die Eigelbe, Grieß + Quark, Mandeln + Rosinen unterrühren, steifgeschlagene Eiweiße vorsichtig unterheben. Pfann

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.09.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Milch mit einer Prise Salz aufkochen und den Reis hinzugeben. 18-20 Min. lang kochen, bis der Reis gar ist. Zucker hinzugeben und abkühlen lassen. Geraspelte Zitronenschale zusammen mit Mandeln und Orangeat zu dem abgekühlten Reis geben. Eier un

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zitronen- und Orangenschale abreiben, den Saft auspressen. Mit Wein, Tee, Rum, Nelken, Zimt und 50g Zucker erhitzen, ca.15 Minuten ziehen lassen und den Punsch abseihen. Aus der Margarine, der Vanille, dem restlichen Zucker, den Eiern, dem Mehl, dem

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.06.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kürbisfleisch in ca. 15 cm große Stücke schneiden und in der Mikrowelle 2 Minuten erwärmen. Ahornsirup, Orangen- und Zitronensaft, Gewürze und Cointreau verrühren, über den Kürbis schütten und 3 Stunden darin marinieren; öfters wenden. Eiweiß zu Sc

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rotweinkuchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.08.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Pfittele sind köstliche Brandteigkrapfen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

köstlicher herbstlicher Sonntagskuchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Dörrobst, Korinthen und Kerne mit dem Wein vermischen und 24 Std. ziehen lassen. Aus der lauwarmen Milch, 100 g Mehl, Honig und Hefe einen Teig kneten und 1 Std. gehen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten verkneten, von der Zitrone Zesten abreisse

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.12.2001
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

100 ml Milch leicht erwärmen, Zucker und Hefe darin auflösen. In einer Küchenmaschine mit Knethaken mit Mehl, Eigelb und Butter zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Für die Füllung Marzipan

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 30.01.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

zwei Tage vorher zuzubereiten - Verwertung von trockenem Brot.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.09.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

schmeckt lauwarm einfach himmlisch!

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

glutenfrei - eifrei - milchfrei - eigenes Rezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.07.2007