„Praline“ Rezepte: Kuchen 54 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Mandelteig mit Kokospralinen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.04.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

sehr leckerere und variantenreiche Verwertung von Pralinen, Schokoriegeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Creme zum Füllen oder zum Ausgarnieren

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.07.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und im erwärmten Schlagobers auflösen, Rum beimengen. Masse in eine Schüssel geben und auskühlen lassen, anschließend einige Zeit in den Kühlschrank stellen. Zur Fertigstellung gekühlt mit dem Mixer aufschlagen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.03.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Aus allen Zutaten einen Rührteig herstellen, dabei den Eischnee zum Schluss unterheben. Den Teig in einen Spritzbeutel geben und kleine Pralinenformen zur Hälfte damit füllen. Auf dem Blech bei 180° ca. 10 Minuten backen. Nach dem Auskühlen die Kuv

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.05.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Weiches Fett, Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, darauf sieben und mit der Sahne unter die Fett-Zucker-Masse rühren. Pralinen halbieren und vorsichtig unter den

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.06.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

12 Cupcakes, einfach und mit Füllung

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.08.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 12 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.05.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

hoher Proteininhalt, ca. 15 Stücke

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.06.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

auch zur Resteverwertung von Pralinen oder Schokolade

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.04.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für ca. 12 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.01.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 12 Stück

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.07.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig schlagen. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver sieben und abwechselnd mit der Sahne untermengen. Die Pralinen halbieren und unterheben. Eine Gugelhupfform (2,3 Lit

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.06.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 16 Stücke

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.05.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein Rezept von meiner lieben Freundin, original aus USA, einfach mal was anderes!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.07.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

liegen irgendwo zwischen Schokoladen - Muffins und Schoko - Pralinen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für Pralinen, zum aromatisieren, natürliches Orangenaroma

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für Pralinen, und zum Dekorieren

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für Pralinen, zum aromatisieren, natürliches Zitronenaroma

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Selbst kreierte Muffins, deren Zusammensetzung an die beliebten Pralinen erinnert

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.08.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für Kuchen, Torten und Pralinen

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ergibt 12 Cupcakes

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.10.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

gefüllt mit Mascarponecreme, sieht aus wie ein Tannenbaum

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leckerer Schokokuchen mit Schwips

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.07.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Die Eigelbe mit Zucker, Vanillezucker und Butter cremig rühren. Danach die Haselnüsse mit dem Mehl und

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.04.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

leckere Muffins mit einer süßen Überraschung

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.09.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

schnell und einfach

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Muffinform einfetten. Backofen auf 200*C vorheizten Zuerst Eier,Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, währenddessen Butter mit Erdnussbutter schmelzen. Die flüssige Butter dazu geben und wieder schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Ba

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.03.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

150 g von der Kuvertüre hacken und schmelzen. Butter mit 75 g Zucker ca. 10 Min. cremig schlagen. Die Eier trennen. Die Eigelbe einzeln zugeben und unterrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 75 g Zucker einrieseln lassen. Die noch flüssige Kuvertüre

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.09.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und schnell

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.12.2016