„Physalis“ Rezepte: Kuchen 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kuchen
Backen
Dessert
Gluten
Lactose
Vegetarisch
bei 2 Bewertungen

sehr saftige Muffins

15 Min. simpel 04.09.2014
bei 1 Bewertungen

Gelatine einweichen, ausdrücken und in 3 EL Kaffee auflösen. Den restlichen Kaffee unterrühren. Sahne mit Zucker knapp steif schlagen. Gelatinelösung zugeben und die Sahne völlig steif schlagen. Biskuit mit Likör beträufeln, Kaffeesahne darauf verstr

15 Min. simpel 08.10.2004
bei 0 Bewertungen

einfach und sehr dekorativ, für 24 Stück

50 Min. simpel 15.03.2018
bei 0 Bewertungen

100g Zucker und 100g Butter schaumig schlagen. 2 Eier dazugeben. Mehl, Backpulver und Kakaopulver untermengen. Physalis vom Blattwerk befreien und einmal abwaschen (kann sein, dass auf ihnen eine klebrige Substanz ist, die geht beim Waschen weg). Mit

25 Min. normal 03.09.2013
bei 4 Bewertungen

Mehl, Butter, Ei und 100 g Zucker zu einem Teig verkneten und im Kühlschrank 15 - 30 Minuten rasten lassen, bis er sich gut verarbeiten lässt. Den Teig auf eine Dicke von knapp 1 cm ausrollen und in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Pieform g

60 Min. normal 22.03.2019
bei 0 Bewertungen

ein Gedicht von einer Tarte

40 Min. normal 24.08.2010
bei 0 Bewertungen

Die Butter schaumig schlagen, dabei langsam 100 g Zucker einrieseln lassen. Eier trennen. Nach und nach das Eigelb sowie das Rumaroma unter die Buttermasse rühren. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen, langsam auf die Schaummasse geben und vorsichtig u

20 Min. normal 07.09.2011
bei 7 Bewertungen

Kokos - Rührteigboden mit leckerer Kokoscreme und exotischen Früchten

30 Min. normal 23.08.2010
bei 2 Bewertungen

mit Rahmguss

20 Min. pfiffig 07.03.2004
bei 6 Bewertungen

Stachelbeeren waschen und abtropfen lassen (Physalis aus der Hülle lösen) Die Beeren rundherum mit einer Nadel einstechen. Den Zitronensaft mit 2 EL Puderzucker vermischen und die Beeren darin wenden. Springform (26 cm Durchmesser) fetten und ausbrö

40 Min. normal 08.07.2002
bei 2 Bewertungen

ergibt 12 Stück

45 Min. simpel 26.05.2010
bei 2 Bewertungen

ein Dessert aus dem Dampfgarer

30 Min. normal 21.12.2009
bei 0 Bewertungen

Den Backofen vorheizen auf 180 °C Ober-/Unterhitze, 160 °C, Heißluft. Eine 12er Muffinform mit Papierbackförmchen bestücken. Das Marzipan in kleine Stücke schneiden oder zupfen, mit Eiern, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann das Öl unterr

40 Min. normal 21.02.2018
bei 0 Bewertungen

ohne Backen, ergibt 12 Törtchen

20 Min. normal 21.01.2008
bei 2 Bewertungen

Für den Mürbeteig: Mehl abwiegen, mit einer Prise Salz vermischen, als Häufchen auf eine Arbeitsfläche geben. Mit der Hand in die Mitte des Mehles eine Mulde drücken und in diese den abgewogenen Zucker geben. Ein frisches, aufgeschlagenes, kaltes Ei

25 Min. normal 20.05.2011
bei 0 Bewertungen

kalorienarm und lecker

30 Min. normal 03.10.2008
bei 2 Bewertungen

ergibt ca. 20 Stücke

60 Min. normal 29.06.2015
bei 4 Bewertungen

Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Eier mit heißem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, in 1

30 Min. simpel 14.06.2009