„Apfelkuchen“ Rezepte: Kuchen 1.163 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kuchen
Backen
Dessert
Deutschland
einfach
Ernährungskonzepte
Europa
Festlich
fettarm
Frankreich
Frucht
Geheimrezept
Gluten
Herbst
kalorienarm
Lactose
Österreich
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Schweiz
Sommer
Tarte
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Weihnachten
Winter
bei 873 Bewertungen

schneller Apfelkuchen vom Blech

30 Min. simpel 17.02.2006
bei 24 Bewertungen

Heute gibt es mal was ganz Einfaches und super Schnelles, gerade dann wenn ihr in 2 Stunden spontanen Besuch erwartet. Denn Apfelkuchenstäbchen gehen immer, dazu einfach kurz den Blätterteig auftauen lassen, Apfelmus darauf verteilen, zudecken, backe

15 Min. simpel 19.06.2015
bei 103 Bewertungen

mit Mandelmehl, für eine 21 cm Springform

30 Min. simpel 19.11.2014
bei 250 Bewertungen

herrlich aromatischer und zartmürber Apfelkuchen

30 Min. normal 15.04.2008
bei 62 Bewertungen

Apfelkuchen mit cremiger Kokoshaube

30 Min. simpel 06.05.2012
bei 170 Bewertungen

Apfelkuchen mit Vanillecreme, für 12 Stücke

35 Min. normal 10.05.2009
bei 9 Bewertungen

„Gestürzter“ Apfelkuchen mit Amaretto und Vanille

20 Min. simpel 25.08.2016
bei 904 Bewertungen

Äpfel pur!

40 Min. normal 01.09.2008
bei 284 Bewertungen

Ideal zum Einfrieren

90 Min. normal 19.10.2011
bei 339 Bewertungen

Butter, Zucker, Mehl, Ei und Backpulver zu einem Mürbteig verarbeiten und den fertigen Teig im Kühlschrank kalt stellen. Den Teig in einer Springform verteilen und einen hohen Rand ziehen. Dann die Äpfel schälen, würfeln und auf dem Teig verteilen. F

40 Min. normal 13.11.2004
bei 271 Bewertungen

schneller Rührteig, ganz einfach, auch für Backanfänger super geeignet

15 Min. simpel 30.10.2010
bei 46 Bewertungen

mit Apfelmus und Äpfeln

15 Min. simpel 14.10.2012
bei 32 Bewertungen

Blechkuchen

20 Min. simpel 30.01.2008
bei 126 Bewertungen

saftig, lecker und unwiderstehlich

30 Min. simpel 08.09.2008
bei 288 Bewertungen

200 g Mehl, Backpulver, 75 g Zucker, 1 Vanillin Zucker, Salz, 100 g Fett in Stückchen und 1 Ei zu einem Mürbeteig verarbeiten und 30 Min kalt stellen. 150 g Mehl, 2 EL Mandeln, 75 g Zucker, Zimt, 75 g Fett in Flöckchen und evtl. 2 TL kaltes Wasser z

40 Min. normal 29.02.2004
bei 76 Bewertungen

für eine 30 cm Kastenform, 16 Stücke

30 Min. normal 30.01.2009
bei 20 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen. Für den Belag den Pudding mit dem Apfelsaft kochen. Die Äpfel in kleine Stifte schneiden und in den noch heißen Pudding rühren. Die Masse auf den Boden geben und den Kuchen 45 - 60 min. bei 180°C backe

25 Min. simpel 02.06.2003
bei 24 Bewertungen

leicht und lecker

20 Min. simpel 15.08.2011
bei 24 Bewertungen

Butter schaumig rühren. Zucker und Vanillinzucker langsam einrieseln lassen und solange rühren, bis er sich mit der Butter verbunden hat. Eier trennen. Nach und nach die 4 Eigelbe hinzufügen. Zimt, Kakao und Rum einrühren. Mehl mit dem Backpulver mis

25 Min. normal 26.08.2005
bei 94 Bewertungen

ww - geeignet trotz Schlagsahne

20 Min. normal 25.11.2007
bei 211 Bewertungen

Die Butter schaumig rühren, dann Zucker und Eigelb mitrühren. Nun abwechselnd das gesiebte, mit dem Backpulver vermischte Mehl, und die Milch unterrühren. Zuletzt den steifgeschlagenen Eischnee unterheben. Den Teig in eine gut gefettete, mit Brosamen

25 Min. simpel 04.05.2004
bei 82 Bewertungen

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, längs in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. Für den Teig Sahne in eine Rührschüssel gießen. Zucker, Vanillinzucker und Zitronenschale zur Sahne geben und alles halb steif schlagen. Die Eier ei

30 Min. normal 09.04.2004
bei 193 Bewertungen

Die Äpfel schälen, würfeln und mit dem Rum marinieren. Die Butter mit Zucker und Eigelb schaumig rühren, das Vanillemark dazugeben. Das Mehl mit Backpulver, Haselnüssen, Kakao und Zimt vermischen und unter die schaumig gerührte Eimasse rühren, ebe

30 Min. normal 17.11.2001
bei 163 Bewertungen

vegan

25 Min. simpel 13.10.2006
bei 106 Bewertungen

Aus weicher Butter, Zucker, Vanille, Salz, Orangenschale, Eiern, Mehl und Backpulver einen Rührteig bereiten. Geschälte Äpfel vierteln, entkernen. Einen Apfel klein würfeln und unter den Teig mischen. Teig in gefettete 26 cm-Springform füllen. Restli

20 Min. normal 16.02.2004
bei 71 Bewertungen

Die Margarine mit Marzipan, 200 g Zucker und den Eiern schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver und Sultaninen mischen und unter den Teig rühren. Die Äpfel schälen (ggf. mit etwas Zitronensaft beträufeln) und klein würfeln. Den Teig in eine Springform

20 Min. simpel 14.02.2010
bei 59 Bewertungen

Schwedischer Apfelbiskuit

20 Min. normal 15.02.2011
bei 122 Bewertungen

Eine 26er Springform fetten. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Mit Zitronensaft beträufeln. Fett, Salz, 125 g Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. 3 Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Sahne unter

30 Min. simpel 23.05.2003
bei 93 Bewertungen

Aus den erstgenannten Zutaten einen Mürbeteig herstellen, in eine Springform verteilen und mit dünnen Apfelscheiben belegen. Die weiteren Zutaten der Reihe nach zu einem Rührteig verarbeiten. Auf den Äpfeln gleichmäßig verteilen. Bei 170°C ca. 60Min

30 Min. simpel 09.07.2003
bei 60 Bewertungen

Den Ofen auf 180° Grad vorheizen und eine 24 cm Springform fetten und bemehlen. Das Mehl, Backpulver und Salz mischen. Die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren, das Vanilleextrakt, das Ei dazugeben und unterrühren. Nun noch die Buttermilch abw

30 Min. normal 05.06.2009