„Vollwert9“ Rezepte: Kinder & Dessert 74 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

Als Erstes wird das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischt. Die Buttermilch wird mit dem Ei, dem Rapsöl und dem Rohrzucker aufgeschlagen. Die Mehlmischung nach und nach einrühren und den Teig 20 min. stehen lassen. Die Birnen schälen, entker

15 min. simpel 13.07.2008
bei 3 Bewertungen

fluffig-herrlich, Vollwert, süß und herzhaft zu genießen

30 min. normal 01.02.2014
bei 7 Bewertungen

glutenfrei, ggf. vollwertig, fürs Herzwaffeleisen

15 min. simpel 12.08.2012
bei 5 Bewertungen

an heißen Sommertagen ein vollwertiges Essen; kommt aber auch als Dessert gut

30 min. simpel 09.05.2007
bei 2 Bewertungen

vollwertiges gesundes Essen, das auch Kindern schmeckt!

20 min. simpel 05.08.2009
bei 1 Bewertungen

vollwertig, milchfrei, zuckerfrei

15 min. simpel 31.01.2011
bei 1 Bewertungen

Dessert zum Sattessen, vollwertig

35 min. simpel 16.04.2010
bei 2 Bewertungen

mit Vollwertbiskotten

5 min. simpel 03.12.2008
bei 8 Bewertungen

selbst gemacht

5 min. simpel 21.02.2012
bei 20 Bewertungen

eifrei

15 min. simpel 09.11.2010
bei 48 Bewertungen

1 mittelgroße Orange auspressen, mit den restlichen Zutaten verrühren, wenn die Orange unbehandelt ist, etwas Schale mit reinreiben. Alles in Dessertschalen füllen und etwas Kakaopulver überstäuben.

10 min. simpel 18.03.2004
bei 37 Bewertungen

Das Dinkelmehl mit dem Backpulver mischen. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Kurz quellen lassen, das Vollkorn zieht dann noch Flüssigkeit. Sollte der Teig zu dick sein, noch etwas Milch zugeben.

20 min. simpel 10.12.2008
bei 15 Bewertungen

Getreidefrühstück - auch als Kindergartenspeise lecker

30 min. normal 22.09.2009
bei 54 Bewertungen

Laktosefrei, glutenfrei, ohne Ei, keine Zusätze

5 min. simpel 23.09.2009
bei 54 Bewertungen

Rezept für Herzwaffeleisen

30 min. simpel 18.08.2007
bei 6 Bewertungen

glutenfrei

15 min. simpel 10.10.2010
bei 0 Bewertungen

Frittiergebäck, ergibt ca. 50 Küchlein

40 min. normal 10.01.2009
bei 12 Bewertungen

zu jeder Tageszeit eine lecker und gesunde Süßspeise, sehr beliebt auch bei Kindern

10 min. normal 24.02.2009
bei 8 Bewertungen

zuckerfrei

20 min. simpel 01.08.2005
bei 29 Bewertungen

Die Haferflocken mit der Milch mischen und 10 Min. quellen lassen. Die trockenen Zutaten alle in einer Schüssel vermengen. In eine andere Schüssel das Ei geben und verrühren. Danach wird der Zucker zugegeben, das Öl und zuletzt der Apfelmus. Alles gu

20 min. normal 19.02.2004
bei 2 Bewertungen

pürierter Obstsalat mit Nussmischung, sehr gesund, schmeckt leicht süß

10 min. simpel 01.02.2011
bei 0 Bewertungen

Ergab bei mir 12 dickere Pancakes

40 min. normal 04.03.2016
bei 1 Bewertungen

auch vegan möglich

10 min. normal 04.07.2016
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten in einem großen Topf bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren leicht anrösten (ca. 5 Min.) Danach alles auf ein gefettetes Backblech geben und mit einer Teigkarte glatt streichen. Bei 175 Grad auf mittlerer Schiene ca.15-20 Min. leicht

15 min. normal 17.05.2002
bei 0 Bewertungen

Rezept für einen 3,5l SC - geht auch im Backofen bei 90°C in einer hohen Auflaufform

10 min. simpel 06.06.2013
bei 52 Bewertungen

schmeckt warm und kalt

5 min. simpel 21.08.2009
bei 42 Bewertungen

Glyx, LF30, WW, lecker!

10 min. simpel 17.03.2010
bei 10 Bewertungen

Ersten sechs Zutaten miteinander verrühren. Äpfel schälen, achteln und in dünne Scheiben schneiden (mache ich mit einer Gurkenraspel). Mit Zitronensaft beträufeln. Äpfel zu dem Teig geben, gut miteinander vermischen. Fett in einer kleinen Pfanne erhi

30 min. simpel 29.03.2003
bei 6 Bewertungen

Den Reis mit der Kokosmilch und dem Zucker wie normalen Milchreis kochen, nur nicht ganz so fest werden lassen. Dazu mache ich dann einen Fruchtsalat. Man kann den Reis auch nur mit der Hälfte der Kokosmilch zubereiten und dafür dann einen Becher Sah

15 min. simpel 06.05.2002
bei 2 Bewertungen

Die Äpfel schälen, entkernen, in kleine Schiffchen schneiden und anschließend in eine gefettete Auflaufform schichten. Die restlichen Zutaten miteinander vermengen und über die Äpfel streuen. Das Ganze bei 180°C etwa 30 Minuten backen. Dazu Schlags

15 min. normal 09.07.2009