„Grießflammerie“ Rezepte: Dessert 37 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 30 Bewertungen

Die Milch aufkochen. Grieß trocken hinein streuen und kräftig rühren. Grieß 3 - 4 Minuten bei Stufe 1 garen. Wenn er gar ist, den Grieß von der Flamme nehmen. Zucker und Vanillezucker zugeben. Das Ei trennen. Das Eigelb mit dem fertigen Flammeri legi

20 min. simpel 25.06.2003
 bei 6 Bewertungen

Gelatine einweichen. Milch mit Salz aufkochen, Grieß einrühren und ca. 2 min unter Rühren zu Brei verkochen, den Zucker beigeben, die ausgedrückte Gelatine im heißen Grießbrei auflösen, Brei auskühlen lassen. Obers steif schlagen, unter den kalten

30 min. normal 24.05.2008
 bei 6 Bewertungen

Milch, Vanillemark und Schote in einem Topf erhitzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen, anschließend das Eigelb verquirlen. Milch einmal aufkochen und den Grieß unter ständigem Rühren langsam zufügen. Jetzt das cremige Eigelb zufüg

25 min. normal 11.12.2018
 bei 8 Bewertungen

Lübecker Versuchung

20 min. simpel 12.09.2009
 bei 13 Bewertungen

fein und schnittfest, ohne Gelatine

10 min. normal 19.03.2008
 bei 5 Bewertungen

Die Milch mit der Vanilleschote und der abgeriebenen Zitronenschale aufkochen. Durch ein feines Sieb passieren, in den Topf zurückgießen und zum Sieden bringen. Den Grieß unter ständigem Rühren hineinschütten und auf schwacher Hitze solange weiterrü

30 min. normal 20.07.2003
 bei 5 Bewertungen

ein kalorienarmes Dessert

30 min. normal 27.09.2010
 bei 4 Bewertungen

Milch mit Zucker, Vanillinzucker, Salz und Butter zum Kochen bringen. Grieß unterrühren, einmal aufkochen lassen. Die Grießmasse von der Kochstelle nehmen. Ei trennen. Eigelb unter die Masse rühren. Eiweiß zu Eischnee schlagen und zusammen mit dem

20 min. simpel 30.11.2007
 bei 3 Bewertungen

Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Milch, Vanillemark, Salz, Zitronen- und Orangenabrieb sowie Zucker aufkochen und den Grieß einrühren. Bei kleiner Hitze unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln lassen. In eine kalte Schüssel gießen. Gelatine tr

20 min. normal 09.03.2015
 bei 2 Bewertungen

mal ohne Milch

30 min. simpel 17.10.2007
 bei 2 Bewertungen

FLAMMERI ÜBER NACHT KÜHL STELLEN !!!

30 min. normal 25.06.2009
 bei 2 Bewertungen

Grieß mit Obst

15 min. simpel 28.07.2012
 bei 5 Bewertungen

an heißen Sommertagen ein vollwertiges Essen; kommt aber auch als Dessert gut

30 min. simpel 09.05.2007
 bei 3 Bewertungen

Milch bei kleiner Hitze mit einer Prise Salz und der Zitronenschale zum Kochen bringen. Grieß in die Milch einlaufen lassen und einige Minuten ausquellen lassen, bis der Brei dick ist. Zitronenschale herausnehmen, den Grießbrei etwas abkühlen lassen.

30 min. simpel 09.03.2004
 bei 6 Bewertungen

Die Milch mit der Zitronen- oder Orangenschale und dem Zucker aufkochen. Den Grieß unterrühren und unter Rühren kurz aufkochen. Den Grieß von der Kochplatte nehmen. Die Gelatine auflösen und dazugeben. Abwarten, bis die Masse nur noch handwarm ist. D

15 min. normal 07.02.2006
 bei 2 Bewertungen

österreischisches Rezept

30 min. normal 30.01.2013
 bei 4 Bewertungen

Milch, Zucker, Vanillezucker und Salz im Topf auf höchster Stufe zum Kochen bringen. Den Grieß mit dem Schneebesen in die kochende Milch einrühren, 10 Minuten quellen lassen. Die Eier trennen, die Eigelbe zunächst mit etwas Grieß verrühren, danach u

10 min. simpel 21.06.2013
 bei 1 Bewertungen

ideal für die CC aber auch im Topf machbar

10 min. simpel 06.09.2013
 bei 2 Bewertungen

Milch mit Salz, Vanillezucker und Zucker zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit das Ei trennen, Eischnee schlagen. Grieß in die kochende Milch einrühren, herunter schalten und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Mit dem Eigelb legieren. Eischnee vors

30 min. normal 12.09.2012
 bei 1 Bewertungen

Die Milch mit Honig und Vanille zum Kochen bringen. Den Grieß langsam unter Rühren einstreuen und aufkochen lassen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte noch 5 Min. quellen lassen. Inzwischen das Ei trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif s

25 min. normal 01.04.2008
 bei 1 Bewertungen

altbewährt und neu entdeckt

15 min. normal 02.07.2009
 bei 1 Bewertungen

ein köstliches Sommeressen

20 min. simpel 10.08.2012
 bei 3 Bewertungen

Ein Traum aus Grieß und Schokolade

10 min. simpel 06.09.2007
 bei 1 Bewertungen

Profirezept

50 min. normal 05.03.2008
 bei 1 Bewertungen

ein super Dessert

45 min. normal 27.09.2008
 bei 1 Bewertungen

Milch, Vanilleschote, Orangenschale aufkochen und abpassieren, Grieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen, solange kochen, bis die Masse cremig und weich ist, Eigelb und Zucker schaumig schlagen und mit der heißen Grießmasse vermischen, ausgedrüc

30 min. simpel 09.12.2005
 bei 1 Bewertungen

Milch und Salz in einem Topf aufkochen lassen. Grieß einrieseln lassen und bei schwacher Hitze so lange rühren, bis der Brei schwer vom Löffel fällt. Eier trennen. Eigelb mit 40 g Zucker unter den Grießbrei rühren. Eiweiß mit 40 g Zucker steif schlag

25 min. simpel 23.01.2007
 bei 1 Bewertungen

Den Zucker mit einem kleinen Schuss Wasser in einem Topf aufsetzen. Unter ständigem Rühren einen hellen Karamell ziehen (dunkler ist auch möglich für die, die es bitter mögen). Den Karamell mit einem Schuss Orangenlikör oder etwas Wasser ablöschen, d

20 min. simpel 11.07.2011
 bei 1 Bewertungen

Die Milch mit der Vanille zusammen aufkochen. Den Grieß einrieseln und ein paar Minuten ausquellen lassen. Jetzt die Eigelbe einrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und dann unter die noch heiße Masse rühren. Die Masse abkühlen lassen. Di

30 min. normal 09.06.2005
 bei 0 Bewertungen

mit Karamellkruste und Beeren

35 min. normal 26.06.2013