„Rhabarber Quark Nachspeise“ Rezepte: Dessert & Frühling 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Als erstes den Rhabarber schälen und die Strünke und Stielansätze abschneiden. Dann den Rhabarber in 1 cm große Stücke schneiden und mit 6 EL Johannisbeersaft, 1 EL Vanillezucker und 5 EL Zucker in einen Topf geben und ca. 10 Minuten weich kochen las

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.06.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (101)

Schnell und erfrischend

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.10.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (46)

Die Rhabarberstangen in dünne Scheiben schneiden, mit 1 EL Zucker bestreuen. Quark, Eigelb und Vanillezucker verrühren und das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Den restlichen Zucker unter Schlagen einrieseln lassen, unter den Quark heben. Ein

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ofen auf 200 °C Heißluft vorheizen. Zuerst die Rhabarberfüllung zubereiten. Dafür den Rhabarber in eine feuerfeste Form geben und mit 50 g Muscovadozucker, der Hälfte des Zitronenabriebs und dem Ingwer bestreuen, gut durchmischen und dann 10 - 1

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.06.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 12 Muffinförmchen oder Souffléförmchen

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.05.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auf amerikanische Art mit Marshmallows

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

auch super mit Rhabarber, Johannisbeeren oder Kirschen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.08.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Rhabarber waschen, abtropfen lassen, in etwa 2-cm-lange Stücke schneiden und mit 100 g Zucker bestreuen. Sobald der Rhabarber genug Saft gezogen hat, Stücke mit 1 Pck. Vanillinzucker in einem Topf weich dünsten. Rhabarber erkalten lassen. Quark mit M

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.08.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

kalorienarm, sehr erfrischend und einfach!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Löffelbiskuit in kleine Stücke brechen. Haferflocken in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Mit circa 100 ml Wasser und 80 Gramm Zucker aufkochen und circa 5 Minuten garen. Erdbeeren wasche

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.05.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mal eine etwas andere Variante!

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

leckerer Blechkuchen

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Vier Dessertgläser mit einem Drittel der Löffelbiskuits auslegen. Den Orangenlikör darüber verteilen. Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Die Erdbeeren putzen und vierteln. Den Rhabarber mit dem Erdbeersirup 10 Minuten garen, die Erdbeer

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.04.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schmeckt nach Sommer!

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.08.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Wasser und 2 Pck. Vanillezucker sowie 2 EL Zucker aufkochen, sodass der Rhabarber schön weich wird. Das dauert ca. 10 Minuten. Abkühlen lassen. Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne oh

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.05.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

leckere Frühlingsfreude

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.02.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Sandkuchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Tiramisu ohne Kaffee, Likör und ohne zusätzliches Ei

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.05.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

perfekt in kleinen Gläschen zum Brunch oder nur so

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.04.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

125 g Zucker mit den Eiern und dem Salz verrühren. Die Mandeln, Stärke, Mehl, das Backpulver und die Milch unterrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 225 Grad 8 Minuten backen. Dann auf ein Tuch (mit 20 g Zucker

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Veilchen-Espuma: Sahne, Quark, Creme double, Honig und Veilchensirup verrühren, evtl. durch ein Sieb streichen. In einen Whip oder Sahnebereiter geben. Gas einfüllen und kühl stellen. Mahaleb-Soufflé: Das Mahaleb-Pulver mit etwas Milch oder Sahne ku

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.05.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

die Ingwercreme lässt sich gut vorbereiten

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.10.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Rhabarber und Ananas oder anderen Früchten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Rhabarber abwaschen und putzen, in Würfel schneiden, mit etwas Zucker und Zimt bestreuen und ziehen lassen. Eier trennen, die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker gut schaumig schlagen. Quark, Schmand, Grieß, Backpulver und Zitronenschale unterr

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.06.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Rhabarber dünn schälen, in daumenbreite Stücke schneiden und erhitzen, bis er sich zerfasert, aber auch noch etwas stückig bleibt. Mit Zucker nach Geschmack süßen. Abkühlen lassen. Den Honig in einer Pfanne erhitzen und die geschälten und in Sch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.06.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (36)

vollvertige Variante

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Förmchen mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen, anschließend kaltstellen. Den Quark abtropfen lassen und zusammen mit dem Abrieb der Limette, 75 g Zucker und 7 Eigelben sowie dem Mark einer Vanilleschote zu einer glatten Masse verrü

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.05.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

gut vorzubereiten

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.09.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 8 Stücke

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.05.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rhabarber schälen, in 2-cm-Stücke schneiden, mit dem Zucker in einem abgedeckten Gefäß im Rohr bei 160 Grad weich dämpfen. Den dabei entstandenen Saft mit Wein verlängern, abgießen und mit Puddingpulver leicht binden. Nochmals kurz aufkochen, dann ab

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2007