„-fruchtspiegel“ Rezepte: Süßspeise, Ei & Getreide 8 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: -fruchtiges

Süßspeise
Ei
Getreide
Reis
Hauptspeise
Frucht
Auflauf
Vegetarisch
Schnell
einfach
Herbst
Eier
Dessert
Deutschland
Mehlspeisen
Frühstück
Studentenküche
Europa
Backen
Geheimrezept
gekocht
Großbritannien
Amerika
Trennkost
Einlagen
Gluten
Resteverwertung
Gemüse
Backen oder Süßspeise
Weihnachten
Kuchen
Käse
Basisrezepte
Frühling
Snack
Braten
Winter
raffiniert oder preiswert
Suppe
USA oder Kanada
Sommer
Lactose
bei 16 Bewertungen

leckere fluffige Blaubeer Pancakes

10 Min. simpel 12.08.2015
bei 5 Bewertungen

Alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen, bis alles zerkleinert und vermischt ist. In der Pfanne mit wenig Fett bei mittlerer Hitze goldbraune Pancakes backen. Dazu passen Ahornsirup und Früchte nach Wahl.

5 Min. simpel 07.07.2016
bei 1 Bewertungen

Polenta mal anders, aber auch sehr gut

30 Min. normal 14.02.2020
bei 2 Bewertungen

super Eiweißverwertung

10 Min. simpel 26.01.2018
bei 0 Bewertungen

Den Reis mit der Milch und 1 Päckchen Vanillezucker unter ständigem Rühren etwa 30 Minuten lang kochen. Die Eier werden getrennt und die Eiweiße mit 1 EL kaltem Wasser steif geschlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker, dem Zimt, der Butter, der Zitron

20 Min. simpel 02.03.2015
bei 0 Bewertungen

Alles von Rapsöl bis Tonkabohnenabrieb glatt rühren. In eine flache, gefettete Auflaufform füllen. Dann die Jostabeeren darauf verteilen. Zuletzt die Mandeln darüber streuen. Im vorgeheiztem Ofen bei 180 Grad Heißluft/ 200 Grad U-O-Hitze ca. 30 - 4

10 Min. simpel 18.04.2018
bei 1 Bewertungen

Das Mehl mit 2 TL Zucker und der Prise Zimt in eine Schüssel geben. Die Eier trennen und das Eigelb zum Mehl hinzufügen. Das Mineralwasser und die Milch mischen und mit den Zutaten in der Schüssel zu einem Teig verarbeiten. Wer Rosinen mag, kann dies

10 Min. normal 25.02.2015
bei 1 Bewertungen

2 Liter Milch und Erbsen und Möhren zusammen aufkochen lassen. Man kann die Erbsen und Möhren auch weg lassen, aber dann schmeckt es nur halb so gut. Kochen bis das Gemüse weich ist. Für den Teig 200 ml Milch, das Mehl, die Eier, Vanillezucker und S

10 Min. normal 21.07.2011